Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Elefant
    Gast
    0
    27 November 2013
    #1

    Tattoo hinter dem Ohr?

    Hei,

    ich habe heute ein Mädchen im Bus gesehen,dass ein Tattoo hinter dem Ohr hatte. Es war ein kleiner Anker und 2 Tunnelohrlöcher.
    Hat soetwas irgendwas zu sagen? Ich meine ein Tattoo hinter dem Ohr ist ja schon außergewöhnlich oder?
    Ich hab mir voll die schlimmen Geschichten vorgestellt,weil ich sowas mal im TV gesehen habe,wo Prostituierte alle so ein Tattoo (auch ein Anker) hinter dem Ohr hatten. Besonders verwunderlich fand ich,dass das Mädchen höchstens 15-17 Jahre alt gewesen ist!
    Ich mach mir voll die gedanken^^
     
  • Carlitos971
    Meistens hier zu finden
    153
    128
    88
    Single
    27 November 2013
    #2
  • Michi04
    Michi04 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.226
    398
    3.975
    Verheiratet
    27 November 2013
    #3
    Mit 15 bist du wahrscheinlich gerade in der Retterphase, wo du irgendwelche Mädchen retten willst, wo es gar nichts zu retten gibt. Deshalb interpretierst du Tattoos, wie es dir gefällt. :zwinker:
     
  • User 104021
    Sehr bekannt hier
    1.059
    198
    811
    vergeben und glücklich
    27 November 2013
    #4
    Ich finde Tattoos hinter dem Ohr hübsch und nicht sehr außergewöhnlich; das Tolle an ihnen ist, dass man sie nur sehen kann, wenn die Haaren entsprechend getragen werden, also zum Beispiel wenn man sie zusammen bindet oder hoch steckt.

    Auch in den Anker würde ich nicht allzu viel hinein interpretieren; vielleicht haben ihre Eltern eine kleines Boot und sie liebt das Meer und die Seefahrt?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 November 2013
    #5
    Ich kenne einige Menschen, die besitzen ein Tattoo hinterm Ohr.
    Finde das jetzt nicht besonders außergewöhnlich und ich weiß jetzt auch nicht, wieso du darauf kommst, dass so etwas nur Prostituierten vorbehalten ist.

    Schau nicht so viel Trash-TV...außerdem frage ich mich, was dich eigentlich dieses fremde Mädchen angeht, dessen Alter du auch nicht wirklich kennst.
    Verstehe echt nicht, dass man da gleich voll am Rad dreht und sogar noch einen Thread eröffnen muss...
     
  • Elefant
    Gast
    0
    27 November 2013
    #6
    Hm okey^^
    Dann habe ich mich wohl zu tief in den Krimi rein gesteigert ^^
    Hat mich einfach nur interessiert ob da was drann sein könnte :smile:
    Trotzdem Danke!
     
  • LenFelix
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    88
    297
    Single
    27 November 2013
    #7
    Ich fand Tattoos hinterm Ohr nicht so geil. Generell sollten die Flächen die man nicht bedecken kann frei bleiben, meiner Meinung nach.

    Bedeuten tut es wohl nichts besonderes. Sie wird wohl weder zu einem Clan gehören noch irgendwo als Sklavin gehalten werden :tongue:
     
  • Jess9999
    Gast
    0
    28 November 2013
    #8
    Hab genug tattoos, an den ungewöhnlichsten stellen, mit den ungewohnlichsten motiven (oder auch nicht) . Ein anker steht meist für freiheit. Nicht für freier, wie es eine prostituierte hat. :grin:

    Wenn du sie nochmal triffst, frag doch :zwinker:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.141
    Verheiratet
    28 November 2013
    #9
    Für mich hängen Tattoos hinterm Ohr irgendwie immer mit Frisösen zusammen. Keine Ahnung warum. :ashamed:
    Vielleicht weil die (zumindest die, die ich kenne) ihre Haare oft(?) relativ kurz und farbenfroh haben.
     
  • User 133729
    Sehr bekannt hier
    915
    168
    625
    Verlobt
    28 November 2013
    #10
    Ein Tattoo hinter dem Ohr ist nicht gerade so eine Seltenheit, zumindest nicht in Berlin.
    Da mir Tunnels und Tattoos sowieso sehr gefallen fände ich das vermutlich auch bei dieser Frau recht ansehnlich.

    Ich kenne auch eine Frau die mehrere kleine Sterne hinter dem Ohr tätowiert hat, welche dann am Haaransatz zu dem Hinterkopf über den Hals in den Rücken wandern.
    Wenn Sie will trägt Sie Ihre Haare offen und voila sind die tätowierungen "weg".
    Bei den Motiven würde ich nicht sagen das diese immer etwas zu bedeuten haben, zumindest nicht für die Öffentlichkeit.

    Ich finde auch nicht das Tattoos NUR an stellen gestochen werden sollten, die man auch verdecken kann.
    Ich habe 5 Kollegen die von Ihrem Hals bis hin zu Ihren Handrücken tätowiert sind, sieht schon ziemlich cool aus. Finde ich!
    2 Kollegen von diesen haben auch Tattoos auf dem Hinterkopf und einer hat sogar seine Wangen tätowiert, das wäre selbst mir eindeutig too much.

    Tattoos werden heute glücklicherweise einfach viel normaler von den Menschen aufgenommen.
    Wo Sie damals alle Angst hatten das diese Leute Ex-Knackis sind und man diese Leute nicht selten nur "im Keller" hat arbeiten lassen, so gibt es heute sogar schon tätowierte Bänker, Anwälte etc.
    Ich finde es einfach nur super so.
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    28 November 2013
    #11
    Also besonders schön finde ich Tattoos generell nicht, aber wer es mag, der soll sich halt eins machen. Ist ja jedem seine eigene Entscheidung. Vermutlich hat dieses Motiv auch einfach nur eine persönliche Bedeutung für sie und ist kein allgemeines Symbol für irgendwas. Ich würde da nicht so viel grübeln an deiner Stelle.
    Eine Freundin von mir ist zum Beispiel auch mehrfach tätowiert und jedes Motiv hat für sich eine persönliche Bedeutung für sie.
     
  • User 99399
    Beiträge füllen Bücher
    1.146
    248
    1.060
    Verliebt
    28 November 2013
    #12
  • Elefant
    Gast
    0
    28 November 2013
    #13
    Ja ,ich habe sowas echt noch nie gesehen!
    Deswegen war ich verwundert :tongue:
     
  • Vamp
    Gast
    0
    1 Dezember 2013
    #14
    Ich bin schon länger am rumgoogeln, da ich mir auch ein Tattoo stechen lassen will und muss sagen dass Tattoo's hinter dem Ohr gar nicht so selten sind. Scheint eine beliebte Stelle zu sein.

    Ich finde einfach, wenn Tattoo, dann soll es eine persönlich Bedeutung haben, sei das nun ein Lebensabschnitt oder sonstiges, welches du sowieso nicht mehr vergessen wirst.
     
  • Riot
    Gast
    0
    1 Dezember 2013
    #15
    Sowohl Stelle als auch Motiv sind momentan SEHR beliebt. Ich bezweifle, dass das eine Bedeutung hatte.
     
  • Chris_xoxo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    43
    27
    nicht angegeben
    2 Dezember 2013
    #16
    Die Stelle hat in dem Fall denke ich nichts mit dem Sinn zutun. Ich hab selber einige Tattoos und mir is nicht bekannt, dass besonders die Stelle hinterm Ohr einen Sinn hat. Ist denke ich einfach persönliches Empfinden wo man gern das Tattoo hin hätte.
    Die einzigen Stellen, die für mich in Zusammenhang mit Motiv ein Sinn macht, ist etwas unters Herz oder auf die Füße zu tattoowieren :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten