Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • scheggar
    Gast
    0
    15 Dezember 2004
    #1

    Tattoo: Kosten sowie Altersbegrenzung?

    Hallo,

    ich habe nun mich nach längerem nachdenken dazu entschlossen mich bald tätowieren zu lassen. und zwar am rücken (rechtes schulterblatt), ein bestimmtes chinesisches schriftzeichen. größe ca 4*4cm. Wollte nunmal fragen wieviel der normale Preis für so etwas ist?Weiß das hier jemand? :zwinker: Also damit ich nich völlig über den tisch gezogen werde :zwinker:
    Und ist es im gesetz geregelt ab wieviel jahren man sich ein tattoo stechen lassen darf? ich bin 16 und hätte eine einverständniserklärung meiner mutter (und nein, das ist keine trend-entscheidung von heute auf morgen... *g*) ich habe mir das schon gut überlegt.

    weiß hier jemand ne antwort?
    dangööö

    mfg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tattoo
    2. Tattoo
    3. Unnötige Kosten
    4. Kosten Fernstudium
    5. Zusammenziehen: Kosten?
  • 15 Dezember 2004
    #2
    Deine Mutter muss mit und Ihren Ausweis vorlegen und dort unterschreiben!! ..zumindest dann, wenn es ein seriöses Studio ist!

    Und wo anders würde ich mich auch nicht tätowieren lassen..

    Kosten - ka!!
    ..schreib das Studio wo du hin willst doch mal an - haben ja alle eMail - und frag da - die Antwort ist dann auch brauchbarer..
     
  • scheggar
    Gast
    0
    15 Dezember 2004
    #3
    Ja, nur ich hab gelesen das manche studios bei so standard dingern (wie z.b. chinesische schriftzeicehn) keine lust haben so nen kleines tattoo zu machen (aufwand) und dann nen wucher preis verlangen :zwinker:
     
  • 15 Dezember 2004
    #4
    ka.. aber das musst du wohl wirklich da frage - wo du es machen lassen willst..
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    15 Dezember 2004
    #5
    Jap, immer im jeweiligen Studio fragen. Mein chinesisches Zeichen (ebenfalls auf dem Schulterblatt) ist ca. 6x6 cm groß und hat 70 € gekostet.

    Bei mir war's so, dass sie nicht nach dem Alter gefragt haben und einfach tätowiert haben. Meine Mutter kam aber einige Minuten später sowieso dazu, von daher egal. Und doch, das Studio ist sehr wohl seriös.
     
  • 15 Dezember 2004
    #6
    Ähm.. ok, wenn ich was illegales mache - dann bin ich dennoch ein total seriöser Mensch - dann brauch ich mir ja keine Sorgen mehr machen, oder?
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    15 Dezember 2004
    #7
    Hi ..
    also ich hab nen chin. Zeichen auch in ca 4x4 mitten auf der Wirbelsaeule zwischen den Schulterblättern. Bezahlt hab ich (letztes Jahr) ca 45 Euro dafuer. Ist allerdings auch ein bisschen aufwendiger weils nicht normal gestochen wurde also in einem durch. Sondern es so gestochen ist das es aussieht wie mit einem Pinsel gezeichnet. (Kaligrafiert) heist das glaub ich.

    Ich glaub normal also ohne den schnick schnack haette ich wenn ich mich recht erinnere 37 oder so um den dreh gezahlt.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2004
    #8
    Kosten so 50-80€ bei der Größe..
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    15 Dezember 2004
    #9
    Ich werd den "fehler" auch nicht mehr machen ich will noch 3 oder 4 so Zeichen .... wenn man die einzeln stechen laest ist das immer Teuer ... der Typ im Tatoo studio meinte alle 4 zusammen da will er nur 140 Euro fuer haben weil er halt nur einmal Material nehmen braucht (die nehmen ja immer ne neue nadel und das machts teuer)

    Deswegen spar ich nu bis ich die 140 zusammen hab und geh dann hin und hab schwups alle die die ich will :smile:
     
  • 87sascha87
    Gast
    0
    15 Dezember 2004
    #10
    wo wir gerade dabei sind !!

    was glaubt ihr was das tattoo http://www.bodygraphics.ca/htm/tribandcelt.htm
    die nr 160 c so ca. 8*8cm groß kosten würde

    glaubt ihr das ich mit 17 jahren (im april18) mein tattoo auch ohne die einverständniserklärung meiner eltern bekommen kann, die erlauben es nämlich nicht !!

    sascha
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    15 Dezember 2004
    #11
    Also ich denke da liegste bestimmt so bei 100 euro ...
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    15 Dezember 2004
    #12
    Also ich würde mich an Deiner Stelle, bevor ich 18 bin , überhaupt nicht "Hacken" lassen.
    Erst wenn Du mit 18 immer noch den Wunsch verspürst, Dir ausgerechnet dieses Tattoo zulegen zu wollen,dann laß es machen.

    Immer daran denken, Tattoo ist was fürs Leben,das bleibt für immer.
    Niemals den Fehler machen und "erst mal was kleines" stechen lassen, lieber gleich eine vernünftige Größe.
    Wer sich tätowieren läßt,der sollte sich mit seinem Wunschmotiv intensiv auseinandersetzen und sich vor allem einen richtig guten "Tattoo-Künstler" ausgucken.
    Dabei lieber ein paar Euronen mehr investieren,als Pfusch fürs Leben herumschleppen zu müssen!
    Wie findet man nun seinen Tattoo-Mann ??

    Gute Anhaltspunkte sind dabei 1. die Fotomappe des Tätowierers,(nicht die Motivzeichnungen,sondern der Ordner mit den Fotos!) 2. Erfahrungen von Freunden/Bekannten die dort waren, 3.Berichte in Tätowiermagazinen und was auch immer wieder gut ist,auf eine Tätowiermesse zu gehen und den Leuten dort über die Schulter zu schauen. evt findet man seinen Tätowierer dort und man kann auch preislich was machen auf einer Messe.

    Preis ist immer eine Sache des Aufwandes,aber wenn man zwischen 50 und 80€ /Stunde einkalkuliert ist man auf der sicheren Seite.

    PS.:Ich habe übrigens auf beiden Oberarmen "Bilder".....eins hat 3,das andere hat 6 Stunden gebraucht. (eins S/W das andere "in Farbe und Bunt")
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    16 Dezember 2004
    #13
    @Threadstarter: Ich würde auch so um die 40-50 Euronen schätzen. Die anderen genannten Preise scheinen mir etwas hoch - es ist klein, ohne Farbe, keine aufwändigen Konturen...
    Aber andererseits sind Tätowierungen etwas, wo man nun wirklich nicht auf's Geld schauen sollte. Sieh' dir die Studios genau an, lass dir von Leuten berichten, die sich dort schon haben stechen lassen und wähle das vertrauenswürdigste aus. Wenn's dann etwas teurer wird, ist das immer noch besser als eine verhunzte Tätowierung.
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2004
    #14
    yessssssss! :grin:
     
  • entchen
    Gast
    0
    16 Dezember 2004
    #15
    @sascha: warte lieber bis du 18 bist, dann darfst du im prinzip machen, was du willst. und schließlich willst du hinterher auch noch mit deinen eltern irgendwie klar kommen oder? und wenn du jetzt schon 17 bist, dann kannst du das bisschen bis 18 auch noch warten.

    @schegga: also wenn du dir das wirklich gut überlegt hast, ok, dann tu es. immerhin hast du die einverständniserklärung.

    ich bin jetzt 18 und hab auch zwei tattos, die gemacht wurden, als ich noch nicht 18 war. allerdings waren meine eltern jedesmal einverstanden. hab den tättowierer meines vertrauens beim zweiten tattoo gefunden. beides sind tribals. mein zweites tattoo wurde extra für mich angefertigt.
    beim ersten tattowieren war meine mutter mit dabei (und hat sogar gefilmt...), da war ich ungefähr 16,5 jahre alt. das zweite kam ein jahr später und meine eltern mussten eine einverständniserklärung abgeben und ihre ausweisnummer angeben. da sie beide mich hingebracht haben, war das kein problem. allerdings hätte meinem tättowierer auch nur den zettel angenommen, weil ich schon öfter vorher da war und er mir von daher wohl auch schon ein wenig vertraut hat.

    und das mit der größe... ne, leute. "erstmal was kleines" nich, aber riesig muss es doch auch nich sein. das motiv muss einem gefallen und wenn jemand nur ein 4*4 cm tattoo will, dann sollte er sich nicht überreden lassen, dass größer zu machen, nur weil "ordentliche größe" besser ist...

    und die kosten... 4*4 chinesisch... ca. 50-70 Euro würd ich sagen, wenns viel schwarz ist (weil man auch die farbe mitbezahlt). übrigens kommts nich auf chinesisch oder nich an, sondern nur auf die größe und den aufwand.

    lg
    entchen
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    16 Dezember 2004
    #16
    Ich verbinde in dem Zusammenhang seriös nicht damit, dass unbedingt aufs Alter geguckt wird. Mein Tattoo is super geworden, meine Piecings ebenfalls. Beim letzten Piecing hab ich die Unterschrift gefälscht, weil meine Eltern das nich erlaubt hätten und bis heute nichts davon wissen. Ist der Piecer deswegen unseriös? Für mich nicht, schließlich hat er gut gearbeitet.
     
  • 87sascha87
    Gast
    0
    16 Dezember 2004
    #17
    was hasten dir fürn piercing machen lassen, das das deine eltern bis jetzt noch nicht gesehen haben ?

    @entchen:
    ich weiß das ich das bisschen auch noch warten könnte (sind ja nur noch 4 monate) aber das interessiert meine eltern eh net !! die ham mir angedroht wenn ich mich tattoowieren lasse fliege ich daheim raus (auch wenn ich 18 bin) !! genau das selbe bei nem augenbrauenpiercing !!!

    @Mr.Eierhals
    hab mir das mit dem tattoo gut überlegt !! habe mir das motiv schon rausgesucht als ich noch 16 war !! und zur größe ! finde 8*8 cm eigentlich schon ein bisschen zu groß da ich mir auf jeden fall noch mehrere machen lassen will und ich ja auch nicht komplett tattoowiert sein will (denke mal noch eins aufn arm, das eine aufs schulterbaltt und eins aufn unterschenkel -> dann müsste es eigentlich schicken )


    Sascha
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    16 Dezember 2004
    #18
    Brustwarze :zwinker:
     
  • 87sascha87
    Gast
    0
    16 Dezember 2004
    #19
    @maria88

    net schlecht !!

    hab mir auch schon überlegt ob ich die unterschrift fälsche aber irgendwie hab ich kein bock auf das gesicht von meiner mutter oder meinem vater wenn die irgendwann durch zufall mal mein tattoo sehen sollten !

    warst du das erste mal in dem studio ??
    wo ist das studio ??

    Sascha
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    16 Dezember 2004
    #20
    In welchem jetzt? Meine Piercings und das Tattoo wurden in unterschiedlichen Studios gemacht. Sind allerdings beide in Schleswig-Holstein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste