Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    103
    1
    Single
    19 Mai 2008
    #1

    Teetrinken (wichtig!)

    Wir müssen für die Schule ein neues Produkt entwickeln.

    Wir haben ein Gerät, mit dem man losen Tee aufbrühen kann.

    Es ist ein Thermometer integriert und ein Timer. (Wärme und Stärke des Tee´s können genau bestimmt werden)
    Link wurde entfernt

    Meine Fragen:

    Geschlecht:

    Alter:

    Wie oft trinkst du Tee?

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest?

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?



    Ich bitte euch zu antworten und möglichst positiv ^^
    Vielen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2008
    #2
    Geschlecht:
    M

    Alter:
    Mitte zwangig ;-)

    Wie oft trinkst du Tee?
    Täglich.

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest?
    Da du irgendwas beschrieben hast, gehe ich davon aus, dass diese Teekanne mit Thermometer und Timer der "Triple T" sein soll...
    Wenn es keinen Permanentfilter drin hat, und das Wasser nicht auf die gewünschte Temperatur bringen kann, ist es überflüssig, also würde ich dafür nicht mehr ausgeben als 10€, aber...

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    Ich würde es aus o.g. Gründen auch nicht kaufen.
    Eine hilfe zum Teekochen wäre, wenn das Wasser auf die gewünschte Temperatur gebracht wird, und dann der Tee im Permafilter für die gewünschte Zeit sanft im temperierten Wasser geschwenkt wird.

    Bei grünem Tee sollte das Wasser so 70-80°C haben und der Tee sollte nicht mehr als 2 Minuten ziehen.

    Wenn ich aber erst das Wasser eingießen muss, um zu sehen wie warm es ist, brauch ich das Gerät nicht mehr.

    MFG BeowulfOF
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    19 Mai 2008
    #3
    Meine Fragen:

    Geschlecht: w

    Alter: 27

    Wie oft trinkst du Tee? fast jeden Tag

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? gar keinen

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    Nein, da für mich Tee nur gut ist, wenn er so richtig im Teesieb und in der Kanne gemacht ist. Tee aus der Maschine geht ja mal gar nicht -> für mich zumindest nicht.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    19 Mai 2008
    #4
    Geschlecht:
    Weiblich.

    Alter:
    23.

    Wie oft trinkst du Tee?
    Im Schnitt alle paar Tage - mal mehr, mal weniger. Je nach Lust und Laune.

    Max. Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest
    ?
    Gar keinen.

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    Nein, ich trinke fast nur Pfefferminzee in Teebeuteln und sollte ich doch mal losen Tee trinken, hab ich Teesieb und Kanne.
    Stärke und Temperatur kann ich auch ohne Weiteres ohne spezielle Messgeräte abschätzen.

    Ich bitte euch zu antworten und möglichst positiv.
    Sorry, leider nicht sehr positiv. Fällt für mich also eher in die Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht". :schuechte
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    19 Mai 2008
    #5
    Geschlecht: weiblein :smile:

    Alter: 23ig

    Wie oft trinkst du Tee? nie. ich mag keinen tee

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? 0.-

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen? nein
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.421
    298
    1.053
    nicht angegeben
    19 Mai 2008
    #6
    Geschlecht:
    w
    Alter:
    27
    Wie oft trinkst du Tee?
    1-3 mal wöchentlich
    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest?

    0
    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    nein
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.409
    348
    2.266
    Single
    19 Mai 2008
    #7
    Geschlecht: männlich

    Alter:
    20

    Wie oft trinkst du Tee?
    Im Winter mehrmals pro Woche, im Sommer fast nie.

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest?
    wohl überhaupt nichts

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    Nein. Ich habe kein Problem damit, meinen Tee von Hand aufzubrühen und brauche auch keine genaue Temperatursteuerung und keine Zeituhr. Das mache ich einfach nach Gefühl und es passt.

    Nur eine Teetasse mit passendem Sieb, um auch offenen Tee tasswenweise auzubrühen, würde ich mir vielleicht kaufen.
     
  • Wicked fairy
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2008
    #8
    Geschlecht: w

    Alter: 17

    Wie oft trinkst du Tee? Hin und wieder... kommt auf die Jahreszeit an

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? hmmm ich bin ziemlich schlecht im schätzen xD ... aber ich würde mal sagen; 10-15€

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen? Ach naja, ich glaube es kommt auf meine Kauflaune an oder vielleicht würd ich es auch für meine Mutter kaufen :tongue:
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    19 Mai 2008
    #9
    Meine Fragen:

    Geschlecht: Weiblich

    Alter: 20

    Wie oft trinkst du Tee? Sehr oft jeden Tag mehrere Tassen

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? Ich fände wenn es über 10 euro kostet ist es unverschämt

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    Net unbedingt brauch ja keiner^^
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2008
    #10
    Geschlecht: m

    Alter: 22

    Wie oft trinkst du Tee? das kann man aufs Jahr gesehen an einer Hand abzählen :ratlos:

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? ist 0 auch ein Preis? :grin:

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen? Unter den gegebenen Umständen sicher nicht!
     
  • User 37583
    User 37583 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    19 Mai 2008
    #11
    Geschlecht: w

    Alter:
    28

    Wie oft trinkst du Tee?
    täglich, mehrere Liter

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest?
    nichts

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen?
    nein, für mich hat das nichts mehr mit Teekochen zu tun.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.224
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2008
    #12
    Off-Topic:
    So eine Tasse mit Sieb habe ich mir letztes Jahr im Drogeriemarkt gekauft, ist komplett aus Glas, von der Firma Randwyck. Ggf. mit "Teefiltertasse Scandia" googeln :zwinker:. Ich finds praktisch.
     
  • Klinchen
    Klinchen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2008
    #13
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 24
    Wie oft trinkst du Tee? 1 bis 2 mal wöchtenlich
    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? 0,00
    Würdest du Triple T überhaupt kaufen? nein

    Fällt eindeutig in die Kategorie: Dinge die die Welt nicht braucht!
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2008
    #14
    Geschlecht: weiblich

    Alter:zwischen 20 und 30

    Wie oft trinkst du Tee? Nie

    Max Preis, den du für "Triple T" zahlen würdest? 0,00€

    Würdest du Triple T überhaupt kaufen? Nein
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.224
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2008
    #15
    Liebe Franka, wirklich deutlich wird nicht, was der VORTEIL am "Triple T" ist Eurer Meinung nach. Der kleine Nachsatz in der Klammer - ja, okay, aber wie ist das Gerät denn aufgebaut, was ist das "Dreifache" am Triple T? Tee, Thermometer, Timer? Naja. dafür ein neues Elektrogerät?

    Woraus besteht er, wie funktioniert er? Eine etwas klarere Beschreibung hätte vielleicht zu anderen Ergebnissen der Umfrage geführt. Ist das eine Art "Teemaschine", die dafür sorgt, dass das Wasser erhitzt wird und mit der richtigen Temperatur je nach Teesorte in Kontakt und somit zubereitet wird? Oder brauche ich weiterhin einen Wasserkocher zur Erhitzung? Muss ich das Wasser dann noch umschütten? Was macht Euer neues Produkt aus? Wie groß ist das - wie eine Kaffeemaschine?

    So denke ich mir hingegen - ach, losen Tee kann ich mir auch alleine zubereiten, einfach meine simple Glass-Teefiltertasse benutzen. Temperatur und Ziehdauer krieg ich auch so hin, das kostet mich nicht wirklich Mühe. Warum noch ein Gerät kaufen, das in der Küche herumsteht, also Zivilisationsmüll?

    Dager hab ich den Eindruck, dass Du nicht wirklich von Eurem entwickelten Produkt überzeugt warst, so spärlich, wie Du es beschreibst.

    Ich würde kein Geld für Triple T ausgeben. Das Interessanteste daran ist bislang der Name. :smile:

    Zu Deinen Fragen: Ich bin weiblich, 32 und trinke mal monatelang keinen Tee, mal täglich. Wenn ich von Deiner sparsamen Beschreibung ausgehe, hätte ich den Triple T keinesfalls gekauft.

    Mir ist klar, es geht um eine womöglich ungeliebte Schularbeit, aber schon diese Aufforderung zu "möglichst positiven" Antworten könnte dazu geführt haben, dass Leute lieber negativ antworten, weil so eine Aufforderung doch eher daneben ist...Ich antworte also lieber ehrlich.

    Wenn Du schöne Antworten zum Präsentieren vor Klasse und Lehrer haben wolltest, hätte sich etwas mehr Mühe beim Beschreiben Eurer Produktentwicklung gelohnt. :zwinker:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.533
    348
    4.866
    Single
    20 Mai 2008
    #16
    Ganz ehrlich mal, das ist einfach ne unnütze Idee, wenn ihr positive Antworten braucht, erfindet halt welche, was anderes würden wir hier ja auch nicht tun, wenn wir uns was positives aus den Fingern saugen.
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2008
    #17
    Ein super Hinweis, wie kann man sowas nur ernsthaft anderen Raten?

    Wenn die Umfrage schlecht ausfällt, wissen sie wenigstens, dass es noch potential gibt, das Produkt zu überdenken, es besser auszuarbeiten.

    Einfach die Umfrage verfälschen, oder gar ganz weglassen hilft da wenig.

    mosquito hat da wunderbar zu geschrieben, das war ein hilfreicher Beitrag.

    MFG BeowulfOF
     
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    534
    103
    1
    Single
    20 Mai 2008
    #18
    Dieser Brühstab kommt in die Tasse und in den Brühstab kommt loser tee. Der Tee wird somit erhitzt und man kann die Dauer und somit die Stärke des Tees, als auch die Wärme bestimmen

    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.533
    348
    4.866
    Single
    20 Mai 2008
    #19
    Bitte? Was anderes habe ich ihr auch nicht wirklich gesagt!? Aber wenn sie so ausdrücklich um positives Feedback bittet, dann soll sie es sich halt selbst aus den Fingern saugen, was anderes würden wir hier doch auch nicht tun, wenn wir eine unnütze Sache positiv bewerten sollen. Und für irgendein bescheuertes Schulprojekt hätte ich einfach mal null Skrupel, mir was aus den Fingern zu saugen. Danke.
     
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    534
    103
    1
    Single
    20 Mai 2008
    #20
    Off-Topic:
    JEtzt reitet halt nicht so drauf rum, dass ich um positive Antworten gebeten habe, das war doch net mal wirklich ernst gemeint:kopfschue
    Ich wollte doch nur nen ungefähren Überblick! Da ist mir vorallem wichtig, das Alter, Geschlecht und der Preis!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.