• User 135918
    Sehr bekannt hier
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #1

    Teetrinker

    Hallo erstmals an alle Interessenten !

    Es geht hier um den Austausch von Teetrinkern . Auch Kräuter und Heiltees für z.B . Blasenschwäche usw. könne Diskutiert werden .

    Ersteinmal wäre es interessant zu erfahren wie viele Leute gerne Tee trinken und welchen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2015
    • Danke (import) Danke (import) x 2
    • Kreativ Kreativ x 1
  • User 66223
    User 66223 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.058
    Verheiratet
    3 Februar 2015
    #2
    Off-Topic:
    Falsches Unterforum?
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #3
    Off-Topic:
    Ja da ist was schief gelaufen beim Erstellen, habe es schon gemeldet und um Ordnungsgemäße Zuordnung gebeten !
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 66223
    User 66223 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.058
    Verheiratet
    3 Februar 2015
    #4
    Oh ich liebe Chai! Hab mir grad aus dem türkischen Laden alles gekauft um ihn richtig zuzubereiten :grin:
     
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.803
    248
    1.432
    Single
    3 Februar 2015
    #5
    Off-Topic:
    Lieber lieber @schuichi mach bitte aus den Gräutern die Kräuter... Danke :zwinker::zwinker:


    Ich mag eigentlich nur Tee.
    Eher so der Früchtetee Fan, aber zu Xmas von der Firma Ronnenfeldt einen Schlummertrunk Tee bekommen... der ist echt herrlich am Abend vor dem ins Bett gehen :thumbsup:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.723
    598
    10.946
    in einer Beziehung
    3 Februar 2015
    #6
    Ich hab erst vor einem Jahr mit nem Tee-Trinken angefangen, bin also quasi Newbie. :zwinker:
    Bevorzugt kommen mir Grüntees in Kanne und Tasse, momentan liebe ich meinen gerösteten Kukicha.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 140528
    Meistens hier zu finden
    699
    148
    394
    Verheiratet
    3 Februar 2015
    #7
    Zitrone-Ingwer-Honig-Hagebuttentee.

    Da hat die Erkältung schon im Vorfeld keine Chance.
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #8
    Hatten den Jemand Erfahrung mit Macha , ich bekomme den nie Schaumig geschlagen !
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.723
    598
    10.946
    in einer Beziehung
    3 Februar 2015
    #9
    Wie genau bereitest du Matcha zu? Vielleicht gibt es da simple Fehler. Verührst du zunächst das Pulver mit etwas kaltem Wasser zu einer klumpenfreien Masse? Rührst bzw schlägst du am Ende auch recht beherzt oder eher zaghaft?
    Nicht zuletzt kann es natürlich auch an der Qualität des Grundprodukts liegen.
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #10
    Ich Rühre das Pulver zuerst mit etwas Lauwarmem Wasser auf zu einer Grundmasse , dann kommt das heiße Wasser dazu und ich schlage ehr Mittelmässig mit dem Besen . Und bei 60 € für eine 60 g Dose erwarte ich doch wohl schon ein Spitzenprodukt . Zumal TeeGeschwender mich in der Qualität nie im Stich gelassen hatte.
     
  • User 111034
    Meistens hier zu finden
    310
    128
    146
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #11
    Ich probiere grade, mich von meiner Softdrink-Sucht zu lösen und bin dazu auf Tee umgestiegen. Ich hatte es erst mit Sprudel (mit Alibischluck Saft) versucht, aber da kam ich mit viel Mühe auf 1 Liter/Tag. Ich trinke Tee aber kalt, warm mag ich die meisten Tees nicht. Ich trinke eigentlich fast nur Früchtetee, Kräutertee mag ich gar nicht.
    Im Moment trinke ich immer den Landlust Holunder-Minze von Teekanne. Da koche ich abends 2-3 Liter, gebe etwas Zitronensäure und (schon viiiel weniger als am Anfang) Zucker rein und stelle ihn über Nacht aufs Fensterbrett. :jaa:
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #12
    Ein Kleine Tipp du kannst auch mit gutem Schwarztee und ein paar Zitronen Eistee selbst machen .


    Du Brühst einfach 6 Liter Schwarzen Tee auf (Cylon oder Earl Gray) und gibst dort rein in kleine Stücken 5 Zitronen diese fischst du aus dem Eimer wieder raus und presst sie aus in den Eimer . Das ganze nun Abfüllen in Kanne oder Flaschen und kalt stellen . Bei bedarf nach süßen. Das ganze geht auch mit Pfirsichen wobei da fertiges Pfirsichmuss besser ist !
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.723
    598
    10.946
    in einer Beziehung
    3 Februar 2015
    #13
    Schwing den Besen mal ein bisschen kräftiger. :zwinker:
    Schale gut mit einer Hand festhalten und dann beherzt schlagen.

    Mit TeeGschwender kenn ich mich nicht aus, bzw dort hab ich nie etwas erworben und kann daher nichts zur Qualität sagen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 150418
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    118
    797
    Verlobt
    3 Februar 2015
    #14
    Ich liebe Tee. :love:

    Mein Bauch braucht gleich früh als erstes einen heißen Tee, damit ich überhaupt Appetit bekomme.

    Ich mag am liebsten Kräuter- und Heiltee, sowieso Grünen und Weißen Tee und Mate.
    Ich mag es gerne, mir einen ganz gewöhnlichen Kräutertee oder Grüntee zu nehmen, und den selbst mit Gewürzen zu aromatisieren. Am liebsten Ingwer, Vanille, Kardamom, Zimt, Nelken, Galgant...
    Den Kräutertee versuche ich mir größtenteils das Jahr über in Wald und Flur selbst zusammen zu suchen, fühlt sich besser an als der, den es zu kaufen gibt. :smile:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.835
    298
    1.144
    Verheiratet
    3 Februar 2015
    #15
    Ich mag Tee sehr gerne. Am liebsten Kräuter Tee.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.386
    598
    5.994
    nicht angegeben
    3 Februar 2015
    #16
    Ich trinke ab und zu Früchtetees, hin und wieder auch schwarzen Tee. Entweder ungezuckert, oder übersüßt bis zur Abartigkeit, dazwischen gibt es nix. :engel:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Avyelle
    Avyelle (29)
    Klickt sich gerne rein
    43
    18
    34
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2015
    #17
    ich trink gerne Tee. Aktuell aus krankheitsgegebenem Anlass mal wieder Kräutertee (selbstgemischt, Kräuter sind getrocknete ausm Garten), normalerweise auch sehr gerne Früchtetee, Chai Tea, usw usf :grin:
     
  • Fuchs
    Team-Alumni
    5.601
    398
    3.436
    Single
    3 Februar 2015
    #18
    Ich bin großer Teefan! :herz:

    Tee ist mein absolutes Lieblingsgetränk, was ich fast ausschließlich in verschiedenen Formen konsumiere. Am meisten mag ich Grüntee und habe mich dort mittlerweile auf japanische Grüntees eingeschossen. Mein Lieblingsgrüntee bei den japanischen ist im Moment auch ein Kukicha, allerdings ein spezieller, der sich "Karigane" nennt und aus Gyokuro-ernte stammt. Von den chinesischen Grüntees bevorzuge ich "Temple of heaven" oder auch "pinhead" gunpowder.

    Erkältungstees können sehr angenehm sein, am besten Kamille. Lavendelblütentee wirkt beruhigend und kann gegen Kopfschmerzen helfen. Ich mag Heilkräuter, habe einige Bücher darüber und habe früher auch gerne Aufgüsse aus Gartenkräuter zur Heilung hergestellt.

    @schuichi

    Zum Thema Tee Gschwender: die sind ganz okay, aber eben eine Kette - sprich, ein Großabnehmer. Ich bin mehr der Fan von so kleinen Teegeschäften, die dafür über Kontakte nach Japan verfügen. Ich kenne einige gute Teehändler in Köln und Berlin (und die natürlich auch mich - machen ja auch ein Vermögen an mir...).

    Matcha trinke ich selbst sehr gerne und bereite ich auch traditionell zu. Als Einsteiger sich einen Matcha für 60€ zu kaufen ist aber vollständig übertrieben. Auf einem "Einsteigerlevel" (was du hast, wenn du den Tee noch nicht korrekt zubereiten kannst) kannst du die feinen Unterschiede zwischen einen zeremoniellen hochqualitativen Matcha und einen "einfachen" Matcha überhaupt nicht schmecken, geschweige denn würdigen.

    Dafür gibt es andere Dinge, auf die du aufpassen musst: optimalerweise kaufst du Matcha in versiegelten Döschen, die am besten frisch importiert und noch keine Monate alt sind. Manche Teehändler kühlen ihren Tee sogar - das ist oft ein gutes Zeichen. Ich selbst kaufe mir Matcha meist in den kleinen Döschen für 20€ oder sogar günstiger, das reicht völlig aus. Wichtig ist nur, dass es sich auch wirklich um Matcha handelt und nicht einfach nur um "Grünteepulver".

    Den Matcha richtig zu schlagen ist eine Kunst und ein zeremonieller Akt. Es ist relativ respektlos, von dem "Produkt" zu erwarten, es würde sich schon selbst schäumen. :zwinker:

    Allen voran benötigst du einen guten Besen (Chasen) und auch eine gute Schale (Chawan) dafür. Häufige Anfängerfehler sind, dass du zu viel Wasser hinzufügst. Üblicherweise füllst du die Chawan nur bis zu einem Drittel - das genügt vollkommen (abhängig von der Chawan kann es mehr oder weniger sein). Die Bewegungen, die du mit dem Chasen ausführst, müssen aus dem Handgelenk kommen, fließend und schnell sein. Wichtig ist, den Chasen nicht im Kreis zu bewegen und auch nicht über den Boden der Chawan. Stattdessen bewegst du den Chasen in einer Linie immer vor und zurück, bis der Tee schäumig wird. Am Ende macht man meistens noch eine Bewegung, um den Schaum zu verteilen und die größeren Bläschen zu zerplatzen, so als ob man das japanische Symbol "no" zeichnen würde.

    Ich bin selbst noch blutiger Beginner was die Teezeremonie anbelangt, aber ich lerne geduldig dazu und habe mittlerweile schon fast alle Utensilien zusammen, die für die Durchführung einer kleinen Zeremonie nötig sind. Matcha ist aber auch mehr als Tee. Das sollte dir bewusst sein... :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 91095
    Team-Alumni
    8.363
    598
    8.922
    nicht angegeben
    3 Februar 2015
    #19
    Also mit echtem Genuss und täglich trinke ich nur schwarzen und grünen Tee. Ansonsten hin und wieder auch frische Tees, entweder mit frischem Ingwer oder frischer Minze. Getrocknete Kräutertees sind nicht so meines, aber tun dem Körper gut, daher häufiger mal vor'm Schlafengehen (Hopfen und so Kram). Früchtetees trinke ich sehr selten. Ich mag keine aromatisierten Tees und unaromatisierte, die nach was schmecken, gibt es wenige (dann aber gerne Blutorange oder Waldbeeren).
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.332
    198
    960
    Verliebt
    3 Februar 2015
    #20
    Mhm nun ja ich habe nur diesen Teehändler bei uns im Saarland sind die nun mal sehr Rah gesäht und wegen der vielen großen Einkaufszentren gibt es nur Ketten .

    Ich bevorzuge an Grüntees eine klassischen Yasmine (Damit ärger ich imemr meine Freundin weil die genau so heißt !).

    Da ich bekannte habe die aus dem persischen Raum kommen kenne ich auch Schwarztee wie er in Persien getrunken wir aus dem Samowa . Allerdings ist der mir viel zu Kräftig und zum abnehmen bei den rauen Mengen Zucker nicht geeignet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten