Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Will er mich weiterhin kennenlernen?

  1. Ja

  2. Nein

Ergebnis erst nach Abstimmung sichtbar.
  • sisi
    sisi (36)
    Ist noch neu hier
    61
    6
    5
    2 Mai 2018
    #1

    Tinder-Date mit Zukunft?

    Ich habe über Tinder einen interessanten und gut aussehenden Mann kennen gelernt.
    Beim ersten Date gingen wir spazieren und haben geplaudert. Ich habe sofort gemerkt, dass ich mich zu ihm hingezogen fühle. Zum Abschied sagte er, dass er mich gerne wieder sehen möchte. Noch am selben Abend hat er via WhatsApp nach nem zweiten Treffen. gefragt. Ich habe zunächst zugestimmt - habe ihn dann aber am angerufen und das Date verschoben... auf nach meinen Italienaufenthalt.
    In der Woche, in der ich in Italien war, haben wir Kontakt über WhatsApp gehalten: Mal hat er sich für meinen Tag interessiert mal ich für seinen. Der Kontakt war kurz aber in regelmäßigen Abständen und ausbalanciert.
    Nach meiner Rückkehr haben wir uns zum zweiten Date getroffen. Wir sind n Stück mit dem dem Rad gefahren, zu nem Badeteich und haben dort gechilled und gepicknickt. Die Unterhaltung war gut. Das Gefühl dabei entspannt und angenehm. Die Themen relevatn; also nicht oberflächlich. Wir teilten uns eine Decke und trugen nur Badesachen, also kam es auch zum ersten Hautkontakt. Er fing dann an mit den Rüschen meines Oberteils zu spielen, mir über die Arme und den Rücken zu streicheln und durchs Haar zu gehen.
    Nach ca. 1,5 Stunden plaudern und leichtem Körperkontakt küsste er mich. Ich sagte ihm, dass mir das viel zu schnell geht und ich ihn lieber gerne zuerst kennen lernen möchte. Als er wiederholt nachfragte: "Wieso?" usw. kamen mir die Tränen. Ich sagte ihm, dass ich Angst habe. Angst wieder verletzt und enttäuscht zu werden und dass ich Zeit brauche, um Vertrauen auf zu bauen. Er tröstete mich und nahm mich in den Arm. Ich beruhigte mich schnell wieder und wir plauderten nett weiter.
    Irgendwann küsste er mich wieder und dieses Mal erwiderte ich seine Küsse. Die Küsse waren zärtlich, langsam und gefühlvoll mit vielen Umarmungen. Aber ich war ehrlich gesagt nicht ganz bei der Sache und fühlte mich... naja, ne Mischung aus: leicht erregt, unwohl, traurig und glücklich zugleich - also sehr verwirrt. Schließlich sagte ich im, dass ich jetzt nach Hause gehen werde. Daraufhin fragte er mich, ob ich nicht zu ihm kommen möchte. Wir könnten dort etwas kochen, Musik hören und kuscheln. Er betonte, dass nichts mehr passieren würde. Ich sagte dennoch: "Nein." Auf sein "Warum?" sagte ich: "Keine Lust."
    Er brachte mich dann noch zur U-Bahn. Am Weg kamen wir an einer Kreuzung vorbei und er betonte, dass seine Wohnung in diese Richtung liegt und frage nochmal, ob ich sie mir nicht kurz anschauen möchte. Ich sagt: "Nein."
    Beim Abschied fragte ich ihn ob er mich wieder sehen möchte. Er drehte daraufhin (von mir aus gesehen) den Kopf nach rechts oben (also weg von mir) und sagte nach n Paar Sekunden: "Sicher doch. ähm vll. kann ich Mittwoch... oder, ach nein Scheiße, da gibt es ja dieses Projekt, das hätt ich jetzt fast vergessen, das wird jetzt ne stressige Zeit bis Mitte Mai ... magst du nicht doch vll. heute zu mir kommen?"
    Diese Reaktion hat mich sehr verletzt und ich habe mich danach sehr schlecht gefühlt; was ich ihm aber nicht gezeigt habe. Stattdessen habe ich mich mit nem gespielt gelassenen Lächeln von ihm verabschiedet.

    Wie schätzt ihr die Situation ein? Wie wirkt sein Verhalten auf euch? Wird er sich wieder melden? Welche Absicht(en) hat dieser Mann?
     
    • Interessant Interessant x 1
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    407
    43
    233
    Verheiratet
    2 Mai 2018
    #2
    Also ich würde an seiner Stelle davon ausgehen, dass du überhaupt kein Interesse an ihm hast und deine plötzliche Gefühlskälte und Ablehnung ein Korb waren.
    Darum wäre ich sehr verwundert, wenn er sich wieder bei dir melden würde.

    Bist du dir denn sicher, dass du nach deiner letzten, anscheinend sehr verletzenden Beziehung, wieder bereit für Dates bist?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2018
    #3
    Ich finde schon, dass er auffällig auf ein Mitkommen gedrängt hat. Ich fände auch sein vieles Nachhaken und "Warum?" sehr aufdringlich.
    Dazu dann die "stressige Zeit". Ich könnte mir vorstellen, dass er sich mehr erhofft hat und die Sache jetzt eher abhakt - und wäre so im Nachhinein wahrscheinlich ganz froh darüber.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 17
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.754
    288
    4.950
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2018
    #4
    Es ist eben halt auch tinder..es wäre jetzt nicht überraschend, wenn er nur Sex suchen würde.

    Für mich klingt das jedenfalls so und ich denke nicht, dass er an etwas ernsterem interessiert ist, tut mir leid.

    Wenn du Zeit für Vertrauen brauchst, ist tinder eventuell auch nichts für dich. Das ist halt echt eine bekannte Dating/Sex-App.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
  • User 169149
    Ist noch neu hier
    27
    1
    20
    Single
    2 Mai 2018
    #5
    Ich glaube ihr seid beide mit verschiedenen Erwartungen an die Sache herangegangen.

    Ich finde es aber dennoch auch von ihm nicht okay, dass er so vehement nachhakt, obwohl du eh schon deutlich (war es wirklich ein deutliches nein oder ein: mal sehen, vielleicht, wer weiß,...) nein gesagt hast. Fragen und anbieten, super, wieso nicht, auch dass er das mit dem kochen gesagt hat und dich spüren hat lassen dass nix passiert was du nicht willst, aber dann noch mal und nochmal fragen.. hmm du musst dich nicht schlecht fühlen!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.843
    188
    1.083
    Single
    2 Mai 2018
    #6
    meine meinung:
    er wollte sex, du nicht.. er hats dann aus seiner sicht "beendet" weil du eben nicht "willig" warst..
    das wäre meine einschätzung..
    daher dann auch plötzlich dieses "keine zeit mehr"

    wenn du ne beziehung suchst: hak ihn ab :zwinker:

    und tinder ist dann auch ev. nicht die richtige plattform :confused:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • sisi
    sisi (36)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    61
    6
    5
    2 Mai 2018
    #7
    Es tut mir weh, dass sich solche und ähnliche Vorfälle seit 1,5 Jahren (Singlezeit und Dating) sehr oft wiederholen. Meine Ex-Beziehung hat mich auch mitgenommen, aber diese und ähnliche Vorfälle setzen mir mindestens genau so zu. Ich bin manchmal schon so mitgenommen davon, dass ich mir selbst die Schuld daran gebe, dass die Männer schon beim ersten oder zweiten Date nach Sex fragen. Ich versuche es als Kompliment zu sehen und sag mir dann, dass ich wohl eine begehrenswerte Frau sein muss. Aber wenn ich ehrlich bin verletzt es mich - und zwar sehr :flennen::hilfe::sorry:

    Ist das bei euch auch so, dass die Männer sehr schnell körperlich werden?

    und ... ich hab schon von so vielen Paaren gehört, die sich über Tinder getroffen haben. Denkt ihr echt es kann an Tinder liegen?

    PS: Welche Plattform würdet ihr stattdessen empfehlen?
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 Mai 2018 ---
    Wieso denkst du muss ich mich nicht schlecht fühlen? Wie meinst du das?
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.405
    138
    970
    Single
    2 Mai 2018
    #8
    Ich mache da seit 3,5 Jahren und weine nicht beim ersten Date.

    Ich würde einfach gelassener sein.

    Wenn du so eine Mauer um dich baust und neue Bekanntschaften damit bestrafst, dass du mal verletzte wurdest und das wurde ich auch zu genüge, dann wird es halt echt schwer.

    Jeder hat eine neue Chance verdient und du solltest von Anfang an klar kommunizieren was du willst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2018
    #9
    Menschen sind einfach verschieden, auch was das Bedürfnis nach Körperkontakt angeht. Das ist nicht spezifisch männlich. Wenn mich jemand dazu bringt, dass es kribbelt, dann möchte ich ihn küssen, dann möchte ich körperlich sein. Das heißt nicht, dass nur rein sexuelles Interesse besteht.
    Anderen geht es eben wie dir. Sie brauchen Zeit und vorsichtige Annäherung. Die Kunst besteht darin, jemanden zu finden, der so tickt wie man selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • sisi
    sisi (36)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    61
    6
    5
    2 Mai 2018
    #10
    Ja, stimmt. Hast Recht :smile:

    ... aber nochmal zur Nachfrage, weil ich ich dein obiges Kommentar n bissi im Widerspruch zu diesem lese/interpretiere: bei dem konkreten Typen besteht deiner Ansicht nach rein sexuelles Interesse. Ja?

    ... und von 10 Typen die ich gedated habe, wollten 9 beim ersten oder zweiten Mal schon körperlich werden und davon gefühlte 8 mehr als küssen!? :ashamed::kopfwand: ist das bei euch auch so?

    PS: ... hat der Typ übrigens auch gemeint, dass für ihn die Chemie passt und dass er schnell genug Gefühl für ne Person aufbauen kann, um ihr auch körperlich zu begegnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2018
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.405
    138
    970
    Single
    2 Mai 2018
    #11
    Ich will das zum Beispiel auch beim ersten Mal, weil ich wissen will, ob er küssen kann und ich ihn wiedersehen will.

    Als ich noch jünger war, habe ich mir mehr Zeit gelassen. Ich bin aber Mitte 30 und will keine Zeit verschwenden.

    Wenn deine Typen 10 Frauen wie mich vor dir hatten, dann gehen sie evtl davon aus, dass es ok ist.

    Wenn du das nicht möchtest, dann musst du jemand finden, der ähnlicher Ansicht ist und dann passt das.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    407
    43
    233
    Verheiratet
    2 Mai 2018
    #12
    Ich weiß es gar nicht, weil ich noch viel früher als die Männer küssen will :ashamed: ich bin bei meinem Mann und der langjährigen Beziehung davor beide Male so schnell wie möglich mit ihnen im Bett gelandet - ich kann da gar nicht anders, wenn ich mich so heftig verliebe :ninja: aber ich bin auch ein Schnellstarter und verlieb mich sehr schnell.
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.843
    188
    1.083
    Single
    2 Mai 2018
    #13
    tinder ist nun nicht die plattform um nen ehemann zu finden..
    das sollte doch inzwischen bekannt sein..
    ich meine es sicher nicht böse dir gegenüber.. aber das würde aus meiner sicht erklären, warum er nun davon ausging "endlich" mal sex mit dir haben zu wollen.. :zwinker:
    ich date auch nicht ewig rum.. (aber ich suche auch keine beziehung!)
    beim ersten date ist mir klar, ob ich den mann wiedersehen will. dann mach ich auch nen "kusstest"
    das 2. date ist dann schon zielorientiert.. was nützt mir denn der charmante mann, wenns im bett dann null passt? es gab auch schon dates, da hatte ich direkt beim ersten date sex :ashamed::engel:

    wie gesagt.. ich date sicher mit einem anderen ziel als du..
    und meiner tochter würde ich auch nen anderen weg vorschlagen wenn sie mal soweit ist..
    aber dann eben auch nicht TINDER als plattform empfehlen :cool::knuddel:
     
  • User 98820
    Meistens hier zu finden
    556
    148
    449
    Single
    2 Mai 2018
    #14
    Hm, das ist nicht gut.
    Ich glaube, ich würde mich da in Sippenhaft genommen fühlen. Und das, bevor ich deine Maßstäbe für Verletzung und Enttäuschung überhaupt kenne.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.499
    398
    4.178
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2018
    #15
    Das hört sich an nach "Nun hab ich diese Plattform genutzt, weil jeder weiß, worum es da geht und nun macht sie Mätzchen..."
    Ich denke auch, er wollte Sex, er hat damit gerechnet, was sollte er "sich mit Gefuhlsduseleien rumschlagen", weißte, was ich meine? Nicht böse gemeint.
    Ich glaube, da gingen die Vorstellungen total auseinander.

    Partnerbörsen gibt es doch jede Menge. Die werden sogar getestet :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.405
    138
    970
    Single
    2 Mai 2018
    #16
    Also ich kenne nun auch mehrere, die über Tinder eine Beziehung gefunden haben.

    Für mich ist Tinder, nach wie vor, keine reine Sex Dating Seite, auch wenn sie immer so beschreiben wird.
    Den Eindruck hatte ich isher auch noch nicht.

    Wenn es nur um Sex ging, wurde das diekt angesprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2018
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.499
    398
    4.178
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2018
    #17
    Das mag ja auch durchaus sein - in diesem Fall liest es sich für mich halt nur so.
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.405
    138
    970
    Single
    2 Mai 2018
    #18
    Ja, so empfand ich es auch. Deswegen wollte ich nur einwenden, dass ich es nicht so empfinde, wie hie drastisch dargestellt.
     
  • Mr. L*
    Mr. L* (43)
    Klickt sich gerne rein
    185
    18
    74
    Single
    2 Mai 2018
    #19
    Schau doch mal, ob Koko etwas für Dich wäre...

    KoKo Dating App

    Vielleicht tätest Du (so vorsichtig, wie Du Dich an etwas neues herantasten möchtest) auch gut daran, Deinem nächsten neu Kennengelernten auch schon früh mitzuteilen, daß Du eine Beziehung und keine schnelle Nummer suchst und daß Du es langsam angehen möchtest, das könnte Dir meines Erachtens viele Mißverständnisse, sowie Kummer und Enttäuschung ersparen.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    115
    Verwitwet
    2 Mai 2018
    #20
    Ich selbst habe keine Erfahrung mit Tinder, mein Handy kann keine Apps ausführen und ich denke das eine derartige Plattform auf Grund des starken Focus auf das Aussehen für mich eher ungeeignet wäre.
    Von dem was ich bisher so gelesen habe, sowohl hier bei PL als auch auf anderen Websites, würde ich eher nicht erwarten dort jemanden für eine ernsthafte Beziehung zu finden.
    Natürlich kann sich das ergeben, aber die meisten sind da wohl doch eher auf der Suche nach Spaß.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste