Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 Juli 2004
    #1

    Tipps gefragt

    Hey,
    ich denke mal das Problemchen kennt jeder, man steht frühs auf, sieht in den Spiegel und da fällt es einem sofort ins Auge. Wieder ein roter Fleck der eine "wunderschönes" Pickelchen ankündigt.
    Wie werdet ihr damit fertig, gibt es da einige Geheimtippst die helfen?

    Und das zweite, gibt es Hausmittelchen zum abdecken (kein Make-up) oder weg kriegen von kleinen Knutschflecken?

    Danke schon mal.
     
  • Buu
    Buu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    15 Juli 2004
    #2
    Hallo December....also ich glaube für Knutschflecke gibt es nix...es sei denn du nimmst ein Pflaster oder einen Abdeckstift...Pickel? Nun nimm einfach etwas Kieselerde und verrühre es mit etwas Quarl oder Wasser (muss ne dicke Pampe sein) das dann auf die betroffene Stelle tupfen und über Nacht einwirken lassen...hilft super bei mir (Kieselerdepulver bekommst du in der Drogerie)

    Oder aber Heilerde....oder Zahnpasta...=0)

    LG ´Buu
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #3
    Hm..

    Also, ich hab bis vor paar Monaten noch Kapseln wegen meiner Akne geschluckt und jetzt noch viele Narben.. und da reg ich mich MITTLERWEILE über einen Pickel net mehr auf..

    Wenn ich es dann sehe und daran denke, nehm ich die Flasche, die mein Hausarzt mir verschrieben hat.. damit geht es eigentlich ganz gut..kA wie das heisst..
    - oder eben n Peeling wenn ich merke das meine HAut anfängt zu glänzen wie so n schokokuchen ^^

    Knutschflecke weiss ich auch net ^^.. hm..

    vana
     
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    15 Juli 2004
    #4
    Hey, danke euch beiden für die Antworten.
    Also so ein Kieselerdezeugs hab ich schon zu Hause, sollte es wirklich langsam auch mal nehmen :schuechte
    Und das mit der Zahnpasta, geht da jede oder muss da was spezielles drinne sein?
    Irgendwann habe ich mal gehört das es auch ein kleines Hausmittelchen gegen Knutschflecke gibt, aber naja, dann eben nicht.
    Aber fals jemand was weiß... Bin für alle Tipps dankbar.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #5
  • CreamPeach
    Gast
    0
    15 Juli 2004
    #6
    teebaumöl hilft sehr gut gegen entstehende und schon vorhandene pickel.


    nur mir wirds leider schlecht von dem geruch. andere mögen ne aber.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    19 Juli 2004
    #7
    aber NIEMALS öfters teebaumöl nehmen, meine kosmetikerin hat mir davon abgeraten, weil das das hautbild ziemlich zerstört und die haut dadurch geschädigt werden kann (teebaumöl ist sehr scharf).
    was auch hilft: heiße kamillenteebeutel auf die haut längere zeit einwirken und öfters wiederholen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste