Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 März 2010
    #1

    Kosmetik Tipps zum Brüste straffen ;)

    hey Leute
    nachdem ich ein paar kilos abgenommen habe, sind meine brüste kleiner geworden.
    so an sich find ich das nicht shclimm :zwinker: nur dass jetzt die haut nicht mehr so schön straff ist und die brüste nicht mehr so prall sind wie vorher.

    kennt ihr da ein paar tipps?
    schreibt einfach so viel euch einfällt :smile:
    ob es jetzt was kosmetisches, sportliches oder ärtzliches oder sonst irgendwas wie wächselbäder oder sowas ist mir egal, wir sammeln einfach mal:smile:

    ich danke euch :smile:
     
  • Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    5 März 2010
    #2
    Um Bindegewebe zu straffen, gibt es einige Massage-Rollen und dazu Lotion, die man danach einreibt.

    Das steht meistens immer in den Tina-Zeitschriften oder Bild der Frau ^^

    Habe aber leider selber Hängebrüste ... ich glaube, viel machen kann ich da nicht ...

    Aber wenn ich später das Geld dafür habe, lasse ich mir auf jeden Fall chirurgisch die Brust straffen ... da wird überschüssige Haut praktisch weggeschnitten und "fester" zusammen genäht ... so in etwa ... keine Ahnung, wieviel das kostet, aber es ist nicht so billig ... aber das lasse ich mir auf jeden Fall wohl machen ...

    Meine eine Brust geht ja noch, aber die andere ist um einiges größer, hängt total und ist schlaff ... die finde ich grottenhäßlich ... die muß ich unbedingt straffen lassen.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 März 2010
    #3
    Haut im Allgemeinen strafft man zB durch Wechselduschen, oder Saunagänge mit anschließendem Tauchbecken.
    Ob das bei Brüsten auch so gut funktioniert, oder ob man die Aufschneiden muss kann ich aber nicht sagen.
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 März 2010
    #4
    aber du meinst nicht so cellulite-cremes oder?
    meine mutter meine mal die darf man auf den brpsten nich anwenden weild ie haut da dünner ist oder so, sie wusste selbe rnicht mehr genau warum das nicht gut ist aber hatte sie noch so im hinterkopf
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    5 März 2010
    #5
    Da gabs mal nen Test zu den Cremen und bei keiner einzigen hat sich das Hautbild verbessert, also lass die Finger davon, das wirfst du sinnlos Geld zum Fenster raus.

    Ich würde es auch mit Wechselbäder versuchen und mit Sport.
     
  • ffm_calling
    Benutzer gesperrt
    173
    0
    10
    nicht angegeben
    5 März 2010
    #6
    MAssagen fördern die Durchblutung und stärken das Bindegewebe
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    5 März 2010
    #7
    Leider ist es sehr oft so, dass durch schnelle, enorme und wiederkehrende Gewichtsschwankungen/abnahmen die Brüste bzw. deren Optik darunter leiden, weil das Meiste eben auch Fettgewebe ist.

    Ich will dir zwar nicht den Optimismus nehmen, aber viel wirst du nicht ausrichten können und ich hoffe, dass du nicht dadurch auch irgendwelche Dehnungsstreifen erhalten hast, die grundsätzlich nicht mehr weggehen, sondern nur verblassen.

    Gutsitzende BHs tragen, ausgewogenen Ernährung, viel Trinken, gezieltes Brustmuskel-Training, (einfach mehrfach am Tag deine Handflächen jeweils abwechselnd auf Kinn-Brust-Höhe ganz fest für 5 - 10 Sekunden zusammenpressen, lockern, zusammenpressen u.s.w.) Wechselduschen/sanfte Massagen und Eincremen (aber mit ganz normaler Creme - das ganze andere teure Zeug, was es für den Busen auf dem Markt gibt, bringt erwiesenermaßen überhaupt nichts) tragen zumindest nicht zur Verschlechterung bei und lassen das Hautbild optisch verschönern und vielleicht wieder straffer wirken.

    Aber praller werden die Brüste dadurch leider nicht...da müssen wir uns schon Frauen damit abfinden/arrangieren, dass irgendwann bei den Meisten (bei der einen eher, bei der anderen später) auch bisschen die Schwerkraft nachlässt, wobei es sehr oft die Frauen kritischer sehen als ihre Männer, die sich auch über einen nicht ganz so perfekten Busen immer noch freuen/erregen können und gerne mit ihm herumspielen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.012
    Verheiratet
    5 März 2010
    #8
    Munich Lion hat recht-da kannst du nicht viel machen.

    Du könntest jedoch mal deine Brustmuskeln trainieren-durch eine gut geformte Brustmuskulatur sieht der Busen optisch viel schöner und straffer aus.
    Tägliches Training mit Hanteln (alternativ Wasserflaschen) und verschiedene Brustmuskelübungen und nach ein paar Monaten solltest du erste Verbesserungen sehen.
    Off-Topic:
    mach ich selber und es hilft *gg*
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 März 2010
    #9
    ich mache schon siowieso sehr viel krafttraining und das noch zu verstärken bin mal gespannt ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste