Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunshine85
    sunshine85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Verheiratet
    9 September 2008
    #1

    Tipps zum Wehen fördern

    Guten morgen,
    ich hab ja letzte woche schon mal wegen dem schleimpfropf gefragt und scheinbar war er es sogar, der abgegangen ist. Mein Muttermund ist seit sonntag 2-3 cm offen, allerdings hab ich außer ab und an einen harten bauch bis dahin nix gespürt. Gestern hatte ich dann zum harten bauch ein starkes ziehen im unterleib und ich dachte schon " Jippie, jetzt gehts endlich los", bin dann abends sicherheitshalber ins KH gefahren, da die Hebamme den tag vorher gesagt hat, dass ich sofort kommen soll, sobald sich was tut.
    Naja, aber am Muttermund hat sich gar nix getan, er ist immernoch bei 2-3 cm..
    Meine kleine haben sie nun auch schon auf 3700g geschätzt und morgen hätte ich egt ET..
    Hat vllt irgendjmd einen Tipp, wie ich die wehen ein bischen unterstützen könnte? ich mein es sind ja leichte wehen da, aber die reichen nun mal nicht aus...:kopfschue
    Hoffe es kann mir/uns jmd helfen :zwinker:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wie Wehen fördern?
    2. Wehencocktail
    3. wehen???
    4. Natuerliche Wehenfoerderung :)
    5. Wilde Wehen
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    9 September 2008
    #2
    - Scharf essen, z.B. indischer Curry oder so
    - Treppensteigen, Bewegung
    - Wehencocktail (schmeckt aber wirklich - und ich meine wirklich! - scheusslich. :wuerg: )
    - Sex

    Aber wenn die Kleine noch nicht kommen will, will sie eben noch nicht. Das hat einen Grund, also gib ihr noch Zeit. :zwinker:
    Der errechnete ET kann in der Regel bis zu zwei Wochen überschritten werden.

    Ich habe auch mal versucht, mit einem Cocktail Wehen auszulösen. Und zwar, weil mir sonst eine Einleitung am Wehentropf gedroht hat (war zwei Wochen überfällig). Aber es hat nicht gewirkt. Der Junge kam, als es ihm gepasst hat, und so ist er auch heute noch. :grin: :zwinker:

    Ich weiss, die letzten Tage sind immer schwierig. Aber versuche sie noch zu geniessen. Geh schön aus, geniesse die Freizeit, verwöhne Dich. :smile:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    9 September 2008
    #3
    Abwarten, ablenken, erholen und schön warm Baden, spazieren gehen, Einlauf machen, Basilikumpesto essen, Fenster putzen, Regale abwischen, mit dem Auto oder Rad über Kopfsteinpflaster fahren und natürlich Sex haben (Sperma hat bei mir immer geholfen:grin:)......:grin:
    Blos keine sportlichen Aktionen, wie Treppensteigen o.ä., die Kraft brauchst du in den nächsten Tagen anderweitig.
    Also nix übertreiben und nicht verausgaben, aber auch nicht still hinhocken. Die letzten sorgenfreien Momente in deinem Leben genießen.:zwinker:

    Wünsch viel Erfolg!

    P.S.:
    Schwanger sein ist erst ab der 42.SSW so richtig ätzend, dann glaubt man nämlich wirklich nicht mehr, dass es ohne Schultüte rauskommt.:grin: :zwinker:
     
  • suziana
    suziana (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    9 September 2008
    #4
    die ganzen tip's sind ja schön und gut,aber ich glaube,dir bleibt eigentlich nichts anderes übrig als warten,warten,warten..
    die kleinen machen fast immer was sie wollen..und vor allem wann :zwinker:
    als ich in der 41. ssw war,gabs dann ein zäpfchen und am nächsten tag,hatte ich mein mäuschen schon im arm :smile:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    9 September 2008
    #5
    naja, ich hätte dir jetzt Treppen steigen empfohlen. Aber wie Lollypoppy schon sagt: nicht als Sportart sondern ich hab das so gemacht, dass ich einfach öfter mal gegangen bin. Vorher hat mein Mann mir viele Gänge abgenommen und als ich keine Lust mehr aufs Schwanger sein hatte, bin ich wieder selbst gegangen ;-)

    Laut meiner alten FÄ platzen beim Fenster putzen auch eher schonmal Fruchtblasen und außerdem wirst du die nächsten Monate nicht zum Fenster putzen kommen, deswegen ist die Idee ganz gut ;-)

    Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt :smile:

    Off-Topic:
    :ROFLMAO: absolut genial, Danke für den Lacher :grin:
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    9 September 2008
    #6
    Ich habe ein schönes warmes Bad genommen und in der Nacht ging es los, was ich aber nicht wusste an dem Abend! Ich denke, dass das den Muttermund schon etwas geöffnet hat!

    Ansonsten haben die Mädels dir ja schon viel erzählt! Aber letztendlich kommt es eh, wenn es will... außer es wird eingeleitet!

    Viel erfolg,

    Lillaja
     
  • line1984
    line1984 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    113
    17
    nicht angegeben
    9 September 2008
    #7
    selbst dann kommt es wann es will. so eine einleitung kann sich auch bis zu einer woche hinziehen
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    9 September 2008
    #8
    Bei mir hat damals gar nix geholfen.
    Wehencocktail, heiß baden, viel rumlaufen, Sex...alles nix gebracht. Nach 10 Tagen wurden beide Geburten eingeleitet :zwinker:
     
  • vienchen
    vienchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2008
    #9
    :grin: ich glaube ich werde den tag morgén wie folgt beginnen; erst guten-morgen-sex und dann werd ich die wohnug putzen und nebenbei mir schon mal ein glas rotwein gönnen, dann gegen abend geh ich in die wanne und zum vorm schlafen gehn noch mal sex.....:grin:

    oh man, ich hab keine lust mehr, die kleine soll endlich kommen!!!!!
     
  • sunshine85
    sunshine85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Verheiratet
    10 September 2008
    #10
    wie weit bist du denn Vienchen?
    Ich bin heute 40+0 und es tut sich gar nix mehr, selbst das ziehen hat aufgehört :kopfschue .
    Hab um 10 nen Termin zum CTG und dann soll der doc auch noch mal nachm Muttermund schauen, vllt ist er ja mittlerweile doch ein bisschen weiter offen *hoff*.
    Zum Thema Sex: ich hätte ja so gerne vor der Geburt noch mal welchen...aber meinen Mann kann ich einfach nicht überzeugen, er hat angst der Kleinen weh zu tun (dabei ist das ja schwachsinn, was sogar die Hebi sagt)...
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    10 September 2008
    #11
    Das ist die Ruhe vor dem Sturm :smile:

    Ich drücke dir die Daumen dass es bald los geht. Vielleicht kann der FA ja irgendwas einleitendes machen, eine MuMu-Massage oder so (wobei die ziemlich unangenehm ist)

    Off-Topic:
    Hast du eigentlich jemanden, der hier Bescheid sagt, wenn du Mama geworden bist? Oder müssen wir uns gedulden bis du aus dem KH raus bist und Ruhe hast? :engel: *ich bin so furchbar babyhibbelig* :cool1:
     
  • vienchen
    vienchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2008
    #12
    ich bin heute 36+5, hab also noch ein bisschen zeit...aber meinetwegen darfs bald soweit sein. mumu ist fingerdurchgängig und gebärmutterhals ist nur noch 1/3 erhalten....und alles weich...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2008
    #13
    treppensteigen
    fenster putzen
    wäsche aufhängen
    zimt
    rotwein
    brustwarzen zwirbeln
    sex

    viel erfolg :grin:
     
  • little witch
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    1
    Verheiratet
    10 September 2008
    #14
    Ich mein, ich bin ja noch nicht in der Situation, aber Brustwarzen zwirbeln??? Allein bei dem Gedanken schießen mir im Moment ja schon Tränen in die Augen :cry:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2008
    #15
    es fördert aber nunmal wehen.
    und glaub mir, es gibt situationen, da kommt dir das gerade recht
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    10 September 2008
    #16
    Aber auch nur wenn man es über eine Stunde am Stück macht, hab ich gelesen. :ratlos:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2008
    #17
    also ich, als lebendes beispiel, hab vll 15 minuten gebraucht. das is mit sicherheit von frau zu frau verschieden. bei manchen bringt es bestimmt auch gar nichts
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste