Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Verlobt
    27 Juni 2004
    #1

    tips für eine gute beziehung

    hallo

    wie schon das thema sagt, habt ihr tips wie man eine gute und glückliche beziehung führt?! :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 Juni 2004
    #2
    Mein Tipp wäre, dass man selber herausfinden muss, wie man am glücklichsten in einer Beziehung wird :tongue:

    Juvia
     
  • Gen.Art.
    Gast
    0
    27 Juni 2004
    #3
    Sowas kann man nicht verallgemeinern - es kommt ja immer auf die bedürfnisse der jeweiligen partner an. Prinzipiell aber viel über dinge reden, die der partner falsch macht oder auch richtig und daraus dann erfahrungen sammeln...
     
  • Yogo Yogo
    Gast
    0
    27 Juni 2004
    #4
    hm..

    - immer für abwechslung sorgen is wichtig..
    - vertrauen muss da sein...
    - verständnis für den anderen zeigen..
    - viel zeit zusamm verbringen.. aber nich zu viel... zu mindest würd's mir auf die nervene gehen wenn man sich jeden tag sieht..
    - ab und zu vielleicht mal kleine geschenke machen.. [ find ich aber nich unbedingt wichtig.. aber is ja von mensch zu mensch verschieden :smile:] ..

    ..joa sons fällt mir grad nix ein ..
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    28 Juni 2004
    #5
    - miteinander reden, über schöne dinge, erinnerungen, probleme, dinge die einen stören/beschäftigen
    - sich so gut wies geht zeit füreinander nehmen
    - auch mal nur zu zweit irgendwohin fahren (einen nachmittag, eine woche, was auch immer)
    - sich vertrauen
    - dem anderen liebe, zuneigung entgegen bringen
    - sich um den anderen kümmern/bemühen, für ihn interessieren
    - auch mal was spontanes, unerwartetes machen


    das sind die dinge, die mir wichtig sind.

    selbst wenn man das alles tut kann die beziehung trotzdem kaputt gehen, oder man kann trotzdem unglücklich sein.

    aber wenn man den anderen liebt und an der beziehung arbeiten möchte, damit sie noch ne weile hält, ist das schon mal n guter anfang (bei mir klappts seit 3 jahren prima, ende ist nicht in sicht :zwinker: )
     
  • LiaCat
    LiaCat (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2004
    #6
    Hey!

    Du hast beim Status "Vergeben und Glücklich" angegeben und fragst uns, wie man eine glückliche Beziehung führt? Das musst du dann doch selbst wissen!? :zwinker:
    Wie auch immer, Vieles wurde hier schon genannt, aber am besten ist es, sich gar nicht so darüber den Kopf zu zerbrechen, sondern einfach jeden Tag neu mit seinem Partner genießen - man sollte nicht Fehler suchen, wo keine sind.
    Die wichtigsten Dinge sind (auch wenn sie hier schon genannt wurden):an Fehlern arbeiten, Kompromisse erstellen und Freiraum sowie Vertrauen schaffen. Das gibt der Beziehung Halt und Stärke. So haben mein Freund und ich immerhin auch schon 2 Jahre "überstanden"...
    Dennoch: wie schon gesagt wurde, gibt es dafür keine Garantie, also mach es nur so, wie du es für richtig hälst - solange du in Übereinstimmung mit deinen Anforderungen an dich selber und deinen Partner lebst (und dein Freund natürlich genauso), ist die Beziehung (für euch selber) glücklich (sofern ihr euch nichts vormacht). Und nur das zählt!

    Liebe Grüße,
    Lia
     
  • Stina
    Stina (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2004
    #7
    Ich denke auch das man das nicht so verallgemeinern kann. Das muss jedes Paar am besten selbst rausfinden

    Ich versuche, meinem Partner das zu geben was er sich wünscht, versuche alles zu tun, dass es ihm gut geht, er glücklich ist. weil dann bin ich auch glücklich. Und er tut das auch für mich.
    Klar sind Offenheit, Ehrlichkeit, Vertrauen und Zeit zusammen verbringen wichtig.
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2004
    #8
    jupp! da stimme ich stina völlig zu!

    reden, reden, reden.... und eben auch mal unschöne sachen ansprechen. sonst frisst man alles in sich rein und reagiert irgendwann sehr zickig.

    und den partner nicht für selbstverständlich halten, sondern sich bewusst machen wie sehr man ihn liebt und das auch zum ausdruck bringen.
     
  • Ladylike83
    Gast
    0
    28 Juni 2004
    #9
    ..ich glaube, das wichtigste für eine gute, dauerhafte Beziehung ist die Erkenntnis, dass man seinen Partner nicht ändern kann. Man beginnt wirklich glücklich zu sein, wenn man den Menschen an seiner Seite so akzeptiert, wie er ist.
    Ich bin mit meinem Mann (22) jetzt seit nem viertel Jahr verheiratet. Wir haben das beide aus Liebe getan und auch bisher nie bereut!
    Natürlich kommt es immer wieder mal zu lästigen Situationen, wo man den anderen am liebsten auf den Mond schießen würde. Ich sage mir dann aber jedes Mal:
    Hey, du hast den Kerl so kennen gelernt, du hast dich so für ihn entschieden, wieso regst du dich so auf?
    Wenn man das schafft und auch mal über kleine Ärgernisse hinwegsehen kann ohne sich ausbeuten zu lassen oder respektlos behandelt zu werden, dann ist man auf dem besten Weg, eine einigermaßen gute Beziehung zu führen!

    Gruß,

    LL :tongue:
     
  • klarna
    Gast
    0
    28 Juni 2004
    #10
    Hi,

    Nicht herausfinden - wissen muss man das !
    Also, sich selbst bewusst sein was man will, gucken ob der Partner (so wie er ist) diesen Vorstellungen entspricht, klären ( in Gesprächen ), dass der Partner auch weiss was man will ( damit keine Missverständnisse aufkommen ) und dann wirds schon klappen.

    Klarna
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste