Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #1

    todesangst!

    Tag!
    ichhabe seit ca 1 woche leichten schnupfen und reizhusten!
    ich habe ihn ziemlich auskuriert,nase läuft nicht mehr so stark und husten ist auch weniger geworden!
    habe oft paracetamol etc genommen1

    jetzt habe ich gestern 1 1/4 stunde fußball in der halle gespielt und habe nun angst,dass ich mit ne herzmuskelentzündung geholt habe,die ja tödlich ist!

    soll ich lieber zum arzt gehen?
    lg!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    1 Februar 2008
    #2
    Wie kommst du denn darauf, dass du dir eine Herzmuskelentzündung zugezogen hast?
    Fühlst du dich schwach/schlecht?
    Nicht jede nichtauskurierte Erkältung führt zu einer Herzmuskelentzündung. Es kann auch ein "normaler" Rückfall draus werden und vielleicht war die Anstrengung bei dir auch gar nicht zu viel und es kommt gar nichts mehr nach.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #3
    ich hab da im nachhinein gelesen,dass sich viren aufs herz übertragen könenn!
    und deshalb hab ich jetz anst!
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #4
    Eine Herzmuskelentzündung KANN tödlich enden, wenn man sie nicht behandelt, muss aber nicht.

    Zu den Symptomen:
    Aber pass auf, dass du dir die Symptome nicht einredest.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #5
    sollte ich zum hausarzt gehen?
    hab iwie ne sau angst!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    1 Februar 2008
    #6
    Apfelbäckchen hats ja auch noch mal geschrieben, dass du dafür schon Beschwerden haben müsstest. So ganz ohne dass du etwas bemerkst, hast du sicherlich keine Herzmuskelentzündung.

    Und ich bin ehrlich gesagt noch bei keiner meiner bisherigen Erkältungen hinterher einfach so auf die Idee gekommen, dass ich ja bald sterben könnte.
    Wenn du dich gut fühlst, dann gibts auch keinen Grund zur Sorge.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #7
    Dafür brauchst du aber auch erstmal eine schwere Virusinfektion, die dürfte bei einer leichten Erkältung, wie du sie hattest, nicht der Fall sein. Außerdem hast du selbst geschrieben, dass du die Erkältung fast auskuriert hattest.

    Desweiteren wird ein Arzt heute noch nicht eine Herzmuskelentzündung feststellen können. Schließlich hattest du erst gestern deinen Körper überanstrengt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    1 Februar 2008
    #8
    Du hast meine Frage immer noch nicht beantwortet, ob du überhaupt Beschwerden hast?????
     
  • Chafu
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #9
    Was für ne Frage?! :ratlos:
    Wenn du Angst hast und dich dadurch besser fühlst, solltest du natürlich zum Arzt gehn...*rolleyes*
    Bei manchen muss man sich echt wundern....>.<
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #10
    Grippe etc zu verschleppen und dann noch Sport zu machen kann wirklich gefährlich werden, das stimmt, aber wenns dich beruhigt, ich hatte das auch schon ein paarmal und bisher ist nichts passiert - was nicht heißt, dass du nicht besser zur Vorsicht zum Arzt gehen sollst. Ich hab vor ein paar Jahren mit ner Streptokokken-Angina noch Sport gemacht und bin erst zum Arzt gegangen, als ich gar nicht mehr schlucken konnte und hohes Fieber hatte und seitdem pass eich auf. Ich hatte nämlich dann tatsächlich Herzbeschwerden und ne Unregelmäßigkeit im EKG und meine Ärztin befürchtete was am Herzmuskel, schickte mich zum Kardiologen, aber da war nichts, hab also Glück gehabt. Herausfordern sollte man es nicht, aber überleg mal, wie viele Leute sich bei ner Erkältung nicht direkt schonen, ich denke nicht, ass du dir was geholt hast.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #11
    bislang noch keine beschwerden,aber fühl mich eben so,wie man sich bei schnupfen nd husten fühlt!,schlaff!!
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #12
    Klingt eher nach Hypochonder, als nach Herzmuskelentzündung...

    Das wird nix sein, ausser eben ne hartnäckige und verschleppte Erkältung. Ein bisschen Erschöpfung allein ist doch kein Anzeichen für weiss-der-Teufel was, sondern eine völlig normale Begleiterscheinung einer Erkältung. Ausserdem sind die wenigsten Erkrankungen automatisch und in jedem Fall und 100% tödlich, so mal am Rande. Aber wenns dich beruhigt, geh zum Arzt. Wenn du das nicht willst, wieso auch immer, können wir hier leider auch eher wenig machen.
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #13
    Du hast Todesangst und statt zum Arzt zu gehen, fragts Du hier nach ob es sich lohnt?

    Versteh einer die Welt :ratlos:

    Wenns wirklich so schlimm ist mit der Angst geh zum Hausarzt und sicher dich ab. Dann weisst Du bescheid und das Gewissen ist beruhigt oder die Krankheit kann behandelt werden.
    Wenn Du weiter hier postest wird sich gar nix ändern, da dir hier keiner sagen kann ob du was hast oder nicht.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #14
    duj hast aber schon mitbekommen,dass ich sport gemacht habe!
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #15
    Leichter Schnupfen und Reizhusten sollen zu ner Herzmuskelentzündung führen??
    Halte ich aber für sehr unwahscheinlich! Ich hab mit sowas auch schon Sport gemacht und lebe noch. Du hast doch keinerlei Beschwerden, wieso also die Aufregung? Einbildung ist auch ne Bildung :zwinker:
    Geh doch zum Arzt, wenn du dich danach besser fühlst. Kann ja nicht schaden.
    Übrigens würd ich mich nicht mit Paracetamol vollstopfen bei ner Erkältung. Das unterdrückt nur das eventuell auftretende Fieber, was aber wichtig für die Heilung sein kann.
     
  • Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    1 Februar 2008
    #16
    ja das mit dem hypochonder trifft es ganz gut. und ich glaube du mußt nicht sport machen um eine myokarditis zu bekommen. das schafft man auch ohne sport.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    1 Februar 2008
    #17
    ja nase eben verstopft und reizhusten,körper bissl schlapp1
    fieber vorm fußball gestern gemessen: 36,6
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2008
    #18
    Das ist doch kein Fieber. Das ist die ganz normale Körpertemperatur.
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #19
    Off-Topic:
    ihr hat doch jmd langeweile!


    Mehr als 10mal zu sagen geh zum Arzt wenn du die Hosen voll hast können wir doch auch nicht :ratlos:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #20
    Das ist nicht mal annähernd Fieber. Normale Körpertemperatur liegt zwischen 36.5 und 37.5 Grad.

    Ja habe ich. Wegen einem leichten Schnupfen in Kombi mit Sport stirbt man nicht gleich. Sonst wäre ich (und wohl unzählige andere Menschen auch) schon längst tot. Und wenn du doch wusstest, dass das nicht so schlau war, dann hättest du das halt nicht machen sollen.

    Da ist nix, ich sehe KEINE Gründe, was anderes zu vermuten, aber um ganz sicher zu gehen: GEH ZUM ARZT!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste