Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    17 Oktober 2006
    #1

    Too much?-Schon mal mit geschenken überhäuft worden?

    Naja Frage siehe Topic.


    Hab das schon mal erlebt und es wa rmir echt unangenehm und peinlich. :geknickt: Der Typ hat mir erst nen Liebesbrief geschrieben (fand ich noch ganz süß ,dacht mir aber nichts weiter dabei weil ich nicht svon ihm wollte), dann Muscheln aun Urlaub (fand ich auch noch lieb), dann ein Stoffkamel (wieder ausn urlaub wr dann schon komisch) und dann einen echt wahnsinnigen Kitschteddybären ausn Prater (Rummelplatz/Kirmes) den er beim BOgenschießen gewonnen hat. Der Bär hielt ne hässliche Plastikitsch Rose und auf ihm stand I LOVE YOU. :ratlos: :geknickt:

    Sicherlich ferut sich jede Frau über Geschenke oder Aufmerksamkeiten, aber habt ihr schon mal was echt grauenvoles bekommen? Oder einfach zuviel?
     
  • 17 Oktober 2006
    #2
    wieso können nur frauen beschenkt werden...unterdrückung...:engel:

    naja zuviel kann nicht sein, hm bis jetzt wurde ich noch verschont von schlechten geschenken :grin:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    17 Oktober 2006
    #3
    Hab noch nie was richtig grauenvolles bekommen und auch noch nie so furchtbar viele geschenke...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Oktober 2006
    #4
    Oh je, die Geschenke sind ja alle zusammen doch schon ein wenig kitschig.
    Und zuviele in einem zu kurzem Zeitraum sind es auch.
    Sowas ist mir gluecklicher Weise noch nie passiert.​
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2006
    #5
    Ja, was Grauenvolles hab ich auch schon gekriegt: peinlichstes/unangebrachtestes/merkwürdigstes Geschenk? (ab Beitrag 9 - hat damals zu viiiiiel Gelächter geführt :tongue:)

    Zu viel in dem Sinne hat mir noch nie jemand geschenkt. Einzig ein Verehrer hat mich mit seinen Geschenken ziemlich genervt, waren aber insgesamt immer Kleinigkeiten plus ein paar blöde Briefe :rolleyes: Trotzdem nervtötend, zumal ich eindeutig und mehrfach klar gemacht hatte, dass ich keinerlei Interesse an ihm habe :rolleyes:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    17 Oktober 2006
    #6
    Och...also Geschenke....davon hab ich leider noch nie zu viele bekommen :smile:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2006
    #7
    Ich hab nur schöne Sachen von Männern geschenkt bekommen, meist auch praktische Dinge wie Bücher oder Videos, die meinen Geschmack treffen. Mir ist es generell immer unangenehm, ein kostspieliges Geschenk zu bekommen, das macht mich verlegen. Bei einem Freund hatte es sich gehäuft, der schickte mir öfters einfach so Pakete mit Büchern, CDs und Videos von Amazon; das freute mich einerseits, war mir aber ohne Anlass zuviel.
     
  • *PennyLane*
    0
    17 Oktober 2006
    #8
    ZU viele Geschenke hab ich noch nie bekommen. Mein erster Freund damals hat die allertollsten Geschenke gemacht, selbstgemacht, um die ich heute noch beneidet werde wenn sie jemand in meiner Wohnung sieht.
    Und mein Exfreund hat die schlimmsten Geschenke der Welt gemacht. Einmal habe ich eine Kerze bekommen. Einen Kerzenständer aus mattem Porzellan der eine Bärchenfamilie darstellen sollte. Mit Glitzer drauf und die Bärchen hatten Schals und Pullover an in rot und grün und standen um so ein glas herum wo ein Teelicht rein sollte. Zum Einjährigen bekam ich so einen Glasklotz in den solche Figürchen eingelasert sind. Achtung: Eine Fee die auf einer Blütenranke schaukelt.:eek: Und dann hab ich noch so ein Umhängeplättchen bekommen wo "Ich liebe dich" draufstand....hmm...hübsch, und in der gleichen Art und Weise so ein Herz das man auseinander brechen kann. Hach ja...
     
  • P18
    P18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    18 Oktober 2006
    #9
    Kommt immer auf den emotionalen Wert des Geschenks an.
    Bin mir sicher, dass sich JEDE Frau (und jeder Mann) zehn mal so sehr über ein Geschenk freut hinter dem bisschen Zeit und paar Gedanken und bisschen Persönlichkeit steckt, als über irgendwas das einen nix gekostet hat als einen Griff ins Portmonee.
    Dann ist´s auch nicht direkt schlimm wenn man öfter mal was Geschenkt bekommt, da es dann meist doch nur Kleinigkeiten sind die aber viel aussagen.
    Schlimmer ist´s wenn man ständig irgendwas gekauft bekommt und sich dadurch regelrecht genötigt fühlt dasselbe zu tun.
     
  • sp*2*ps
    sp*2*ps (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2006
    #10
    :jaa: :smile:
     
  • Calvin
    Calvin (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    Single
    18 Oktober 2006
    #11
    Ich war schon mal der Dumme.
    Habe meiner Freundin und Ihrer besten Freundin einen Urlaub bezahlt. Also den Flug nach Ibiza und halt den Aufenthalt in der Finka meiner Eltern. Hat mich einen Haufen Geld gekostet und meine Ex war es in Wirklichkeit gar nicht wert.
    Naja aus Fehlern lernt man und jetzt nehme ich nur noch Kumpels mit. Da hat man einfach mehr spass mit
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    18 Oktober 2006
    #12
    Das kenne cih von meinen letzten Freund habe ich kuscheltiere geschenk bekommen , und das das nicht so doof aussah habe ich ihn auch nen kleines kuschelherz geschenkt. aber so mit geschenken überhäuft werden mag ich ja voll nicht, mal ne rose oder wnen kleines herz ok aber nicht so viel krimskrams. :ratlos:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    18 Oktober 2006
    #13
    Ich schon, sowohl als auch... :grin:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    18 Oktober 2006
    #14
    Ich krieg gern kitschige Geschenke, hab da ein paar Kisten voll mit Tassen, Karten, Kuscheltieren, Herzkettchen und Lebkuchenherzen im Keller, die ich im Laufe meines Lebens so von Männern gekriegt habe *gg*

    Was ich aber nicht so schön fand, war als mein Ex mit nem Diamantring aufkreuzte, als es grad sowieso nicht gut lief. Da hab ich mich echt unter Druck gesetzt gefühlt, den Ring anzunehmen, obwohl es nicht wollte.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Oktober 2006
    #15
    Nein, nicht wirklich. Meine Männer waren diesbezüglich nie besonders kreativ, großzügig oder spontan.
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    18 Oktober 2006
    #16
    Ich hab einen Verehrer, der hat mir die Herr der Ringe-Bücher und das Kartenbuch dazu geschenkt. Eine DVD von Andrej Tarkovsky. Einen Dildo, ich schwör's! Ich hätt lieber das Silmarillion gekriegt. :tongue:
     
  • Moni1812
    Moni1812 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2006
    #17
    Meine auch nicht...
     
  • -ArYa-
    Gast
    0
    18 Oktober 2006
    #18
    Bin noch nicht überhäuft worden.
    Ich bekommen von meinem Freund aber immer mal ways kleines wie Giotto oder was andres Süßes oder so :grin:

    Da freu ich mich immer ganz dolle und ess es ganz schnell auf :cool1:

    -ArYa-
     
  • Teresa
    Teresa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2006
    #19
    Ich hatte einmal einen Verehrer, der war total nett und so, aber er hat mir als Mann eben überhaupt nicht gefallen. Und dann wollte er mir ständig irgendwelche Geschenke machen und ich hab gesagt, nein, das will ich nicht. Da hat er mir einmal eine total teure Sonnenbrille in den Rucksack geschmuggelt und ich hab überhaupt nicht gewusst, wie ich mich verhalten soll. Dann wollte er mir einmal neue Turnschuhe kaufen, weil meine schon total im A*** waren, und ich hab im Schuhgeschäft fast einen Anfall bekommen, weil ich das definitiv nicht wollte! Und dann wollte er mir einmal so einen abgrundhässlichen ÖVP-Wahlkampf-Teddybären schenken, da hab ich einfach nicht so tun können, als würde mir der gefallen. :kopfschue

    Da sind mir die Geschenke meiens jetzigen Freundes schon lieber... ab und zu einmal ein bisschen Schokolade... ("du bist so süß, du musst viel Schokolade essen..." *immerfetterwerd*)
     
  • Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    904
    101
    0
    in einer Beziehung
    18 Oktober 2006
    #20
    Da ich ja sowieso ganz schlecht mit Geschenken umgehen kann bin ich immer dafür nichts geschenkt zu bekommen :engel: :engel:
    Hab allerdings auch schon Sachen wie DVD-Player und Dolby-Surround-Systeme bekommen und bin halb im Erdboden versunken :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste