Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mike79
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #1

    top / bottom spielchen --> was macht ihr so ?

    ich kenn ja inzwischen schon ziemlich viel und such daher immer nach neuen ideen für neue versionen von top / bottom spielchen.
    also was macht ihr als dominater part und was gefällt euch als devoter part ?
    schreibt bitte auch gern sachen die ihr bis jetzt nur in eurer fantasie ausgelebt habt. hoffe mir hier wieder paar schöne anregungen holen zu können :smile:
    bin für alles offen also immer her mit euren ideen / gedanken / schon ausgeführtem.
    bin gespannt was so rum kommt ! :jaa:
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #2
    wenn du mir erklärst was das sein soll!? :ratlos:
     
  • darkwish
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #3

    zur erklärung... top/ bottom-spiele kommen aus dem SM bereich...

    top - meister/meisterin (dominanter part)
    bottom - sklave/sklavin (devoter/passiver part)
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #4
    aha :rolleyes2 danke
    euh da kann ich net weiterhelfen *hilfe* *ausdemthreadflüchtentut*
     
  • mike79
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #5
    ach da brauch man doch nich gleich wegrenn :smile:
    hatte bis jetzt schon mehrer partnerinnen die voll drauf abgefahren sind...
    is auch nich so das ich den hardcore sm mein. aber bischen derber darfs schon sein :cool:
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #6
    was denn zum beispiel... hab keine ehrfahrung damit+kann mir das au net so recht vorstellen ... is net so mein terrain ...
     
  • mike79
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #7
    nun meine freundin lässt sich zum beispiel liebend gern die hände mit ledermanschetten auf den rücken fesseln.
    so kniet sie dann zum beispiel vor mir und bläst mir einen.
    dabei muss sie mir die ganze zeit in die augen schaun.
    wenn sie ausversehn absetzt oder der schwanz rausrutsch bekommt sie ne ohrfeige.
    dann werf ich sie irgendwann aufs bett und fick sie von hinten.
    dabei zieh ich an den fesseln oder an den haaren und geb ihr noch ab und zu nen schlag auf den arsch.
    klingt für manche vielleicht bischen hart, aber sie steht halt voll drauf beim sex unterworfen und erniedrigt zu werden.
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #8
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #9
    sorry, aber das is ja zum :kotz:
    uuh, das würd ich nie mit mir lassen machen :wuerg: da käm ich mir net geliebt vor :frown:
     
  • mike79
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #10
    ohne vertrauen zum partner geht sowas natürlich nicht !
    wir stehn nunmal beide nicht auf 08/15 sex. das langweilt uns.

    @ kerl

    nee. kenn leider keine foren in die richtung.
    du ?
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #11
    ich kenne welche!
    und noch "schlimmer": ich kenne bdsm-pärchen. :eek:


    kerl
     
  • Faerie
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #12
    och......wisst ihr, ich finde das klingt ganz nett was er da schreibt. Hab zwar keine Erfahrung in diesem Bereich und würde mich nie im Leben traun meinen süßen auf sowas anzusprechen, aber nett klingt das trotzdem
     
  • mike79
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #13
    wasn daran schlimm ?
    jeder wie er mag !
    kannst du mir die links geben ?

    @ faerie

    danke ! :smile:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #14
    such! selber! *peitsch*

    ach scheisse du willst ja das "top" sein. na dann werden wir wohl nicht zusammenkommen. :grin:

    kerl
     
  • mike79
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #15
    ich steh sowieso nicht auf männer ;-)
     
  • Shark
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #16
    Versuchs mal damit: http://www.geocities.com/larissa_sardo/index.html

    Ist aber eher was für Deine Partnerin, wenn Sie mal dominat sein darf...

    Ich hoffe, der Link ist hier erlaubt, ist auch nichts pornographisches zu sehen. Aber interessant zu lesen. Auf solche Sachen muß mann erst mal kommen.


    MfG
     
  • mike79
    Gast
    0
    17 Oktober 2004
    #17
    danke. werd ich mir mal angucken...
     
  • BeeInLuv
    BeeInLuv (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    17 Oktober 2004
    #18

    wieso das falsche Forum? Klar gibt´s für diese Neigungen spezielle Foren, aber meine Güte muss denn jeder Thread, der in die SM-Richtung geht immer runtergemacht werden...
    Ich finde es sehr interessant, wenn man beim Sex etwas härtere Spielchen anwendet und deshalb ja nicht gleich total auf SM steht.

    Mein Süßer fesselt mich auch und peitscht mich gelegentlich. Und ich finde es mal eine andere Form von Lust und Leidenschaft. Genauso, wie den Hintern regelrecht versohlt bekommen.
    Er nennt mich dann liebevoll seine Sklavin. Das heißt noch lange nicht, dass er mich auch verbal demütigt oder Derartiges.
    Wir brauchen das auch nicht jedesmal, aber es macht schon sehr an...
    Seitdem ist unser Sexleben um einiges bereichert... Es war davor schon umwerfend, aber durch diese andere Art, Sex zu haben, noch mehr...
    Ich habe meinen Part in der devoten Haltung gefunden...
    Uns macht das beide total an...
    Letztens hat er mir Wäscheklammern an die Brustwarzen und meinen Kitzler geklemmt und es war der Wahnsinn!!!

    Ich kann verstehen, dass es nicht jedermanns Sache ist, aber ich finde es intolerant, hier im Forum immer gleich
    :kotz: :wuerg: :angryfire :mad: entsprechend zu reagieren...
    Wer das nicht kennt, seine Fantasien nicht ausleben kann oder will, oder es mit dem Partner nicht umzusetzen ist, der kann das auch nicht nachvollziehen...
    :bier:
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #19
    anscheinend. :zwinker: sonst würden es ja nicht so viele tun. ist eben die falsche "baustelle" hier.
    aber wie du schon selber festgestellt hast gibt es für diese spielart eigene foren.
    wenn ich eine anregung oder frage zu ´nem porsche habe dann poste ich das auch nicht im mercedes-forum, obwohl ja beides autos sind.




    naja so genau wollte ich das gar nicht wissen, aber ihr seit bestimmt auf dem richtigen weg.
    und das du nicht wirklich gedemütigt wirst verstehe ich unwissender sowieso nicht.


    wer hier was postet muss auch mit reaktionen rechen.
    sowohl positive als auch negative. das tue ich persönlich ja auch. da rechnen glaube ich auch die meisten mit. sonst wäre es ja langweilig.
    im übrigen bin ich nicht der meinung das intolerant zu sein immer ein fehler ist.


    du glaubst gar nicht wie oft ich das schon von pärchen die diese spielart des sex vertreten gelesen und gehört habe.
    meine partnerin und ich haben dieses thema besprochen (das kann man nicht mal eben ausprobieren) und sind einheitlich zum ergebnis gekommen das es nicht aber auch wirklich gar nicht in frage kommt.

    und nein auch nicht im tiefsten tiefsten inneren hat meine parterin oder ich verlangen danach.
    das ist dann meistens das zweite was vorgehalten wird das im tiefsten inneren doch der wunsch schlummert und man aufgrund seiner erziehung oder was auch immer nicht an das thema herantraut. nein der wunsch schlummert nicht. :zwinker:

    lg
    kerl


    ps
    damit das jetzt nicht zu einer ellenlangen grundsatzdiskussion pro+contra wird werde ich zu dem thema hier nichts mehr posten.
    siehe das bitte als meinen unerschütterlichen standpunkt an den ich wohl in diesem leben nicht mehr ändern werde.
    :zwinker:
    zu den erkenntnissen bin ich aber nicht durch hörensagen gekommen sondern durch viele interessante persönliche geschpräche mit teilweise sehr toleranten sm- und bdsm-pärchen die das teilweise 24 stunden am tag leben. :eek: ja sowas gibt es auch.
     
  • nomoku
    nomoku (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    103
    5
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #20
    Warum nicht? Du musst ihm ja dein heimliches Ziel nicht direkt verraten. Aber du kannst ja durchaus Wünsche in die Richtung äußern. Vielleicht hat er ja auch entsprechende Wünsche oder verdeckte Leidenschaften in der Richtung, die er ebenfalls nicht in der Fülle vor dir ausbreiten möchte.
    BDSM hat einfach keine harten Grenzen. Man kann immer klein Anfangen und dann weiter ausbauen, soweit es die eigenen Grenzen und die des Partners nicht überschreiten. Du kannst ja fallen lassen, dass du dir gerne beim Sex mal fesseln lassen möchtest. Oder dass er dich beim Sex mal härter anfassen soll. Oder dass du mal komplett passiv sein möchtest und er dir genau sagen soll, was du tun sollst.
    Wenn es dir und ihm gefällt, dann kannst du ja weitere Wünsche äußern: Härtere Fesseln, Klaps auf den Po, an den Haaren ziehen oder dominanteres Auftreten.
    Wichtig ist nur, dass es ihm und dir gefällt. Wenn er nicht richtig Spaß daran findet, dann wird er automatisch nicht weiter gehen, wenn du ihn nicht dazu drängst.
    Ein schrittweises Vorgehen ist sowieso besser, als direkt mit den „harten Sachen“ anzufangen. Man kann bei den Spielchen auch schnell übersteuern. Außerdem muss man sich ab einem bestimmten Zeitpunkt verstärkt auf die Sicherheit achten: Beim Fesseln muss der Bottom schnell zu befreien sein. Eine Safeword muss her, um das Spiel sofort beenden zu können, wenn der Bottom das möchte (Überforderung: Panik, unerwartete Schmerzen, etc.).

    Ein guter Anlaufpunkt für das Thema SM in jüngerem Alter ist die SM-Jugend (bis 27 Jahre). Diese stellt einige Informationen bereit und betreibt verschiedenste Diskussionsplattformen (Forum, Mailingliste, Chat, reale Stammtische) zu dem Thema.

    Tschööö, nomoku
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten