Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kimberly
    Kimberly (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Es ist kompliziert
    17 Juli 2010
    #1

    total verwirrt - orgasmus beim sex

    hallo,

    ich hatte vor kurzem ein gespräch mit bekannten, es ging um orgasmen beim sex. alle berichteten mir, dass sie häufig kommen würden. Ich hatte noch nie beim sex einen orgasmus.
    Dafür bei lecken/mit der hand IMMER und sehr gute und lange, es ist toll.

    Gut, irgendwann kam dann raus, dass es für die bekannten vollkommen normal war, dass während des sex die klit noch zusätzlich stimuliert wurde. in bestimmten stellungen auch mit dem penis.
    ich dachte ich höre nicht recht. ich war immer der festen überzeugung, die meisten würden vom bloßen penetrieren kommen u ich sei da eine außnahme.
    die mädels waren überrascht, dass bisher kein kerl bei mir auch mit der hand nachgeholfen hat(zitat: "was waren denn das für welche? vielleicht unerfahrene?), für die ist das standard.

    nachdem ich mich ein bißchen intensiver mit dem thema auseinandergesetzt habe, stieß ich auf zahlreiche studien, die belegen, dass nichtmal 20 Prozent der Frauen durch reines rein-raus einen orgasmus haben können.

    hier im forum scheint es allerdings auch so, dass die mädels kommen ohne zusätzliche stimulation.

    bin verwirrt. hab ich da was missverstanden? war der glaube, ich könnte nicht kommen, ein irrtum? gibts den reinen vaginalen orgasmus (nur rein-raus, keine berührung der klitoris) überhaupt?
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    17 Juli 2010
    #2
    ich meine vor ein paar monaten gelesen zu haben dass der vaginale orgasmus nur humbug ist, man spührt den orgasmus nur intensiver in der vagina, weil sie gerade mit-stimuliert wird oder so... und sich das gefühl weiter austreckt, als wenn man nur die klit massiert.
    Also ich kann durch bloßes rein- und raus nicht kommen...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #3
    Hast Du dafür mal einen Thread als Beispiel?
    So kommt es mir nämlich nicht vor.

    Wenn Du weißt, dass Du durch Stimulation des Kitzlers kommen kannst, dann ist das doch was wert: Du weißt, wie Du zum Orgasmus kommst, und kannst das dem Mann an Deiner Seite auch sagen, zeigen, beibringen.

    Ob andere allein durch den Koitus ohne äußere Stimulation der Klitoris kommen, ist doch für Dein eigenes Sexleben nicht wichtig. Oder was bringt es Dir zu wissen, dass andere vaginale Orgasmen haben? Es geht doch darum, Sex genießen zu können (und zu Sex gehört für mich intensives Knutschen, Petting, Koitus, Fingern, Fellatio, Cunnilingus - alles, was unter intime Aktivitäten fällt). Zeig Deinem Sexpartner, was Dich geil macht. Und finde heraus, was ihn geil macht. Habt Spaß miteinander.

    Klar kann man bestimmte Techniken aus Ratgeberbüchern und aus Foren ausprobieren. Aber man ist kein Versager oder hat "falschen Sex", wenn man nicht das geil findet, was andere geil finden.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #4
    hmm ich hatte zwar auch noch keinen vaginalen orgasmus aber ich glaube schon dass es den gibt.
    ich hab hie rzu vor kurzem mal einen thread eröffnet:
    vaginaler orgasmus
     
  • User 93633
    User 93633 (33)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    17 Juli 2010
    #5
    Klar gibt es auch den vaginalen Orgasmus, aber soweit ich weiß, geht es der Mehrheit so wie dir und mir, eben eine zusätzliche bzw andere Stimulation zu brauchen. Habe auch schon öfters gelesen, das manche Frauen erst nach Jahren mit bestimmten Männern durch reinen GV einen Orgasmus bekommen hätten, nachdem es vorher nie möglich war. Jede Frau ist anders. Wie Mosquito schon sagte, du solltest dich wirklich nicht von anderen beeinflussen lassen. So lange du weißt, wie du kommen kannst und Spass am Sex hast ist doch alles wunderbar.
    Ich komme auch nur durch OV und selbst da brauche ich meistens ziemlich lange. Klar ist ein Orgasmus schön, aber für mich ist er absolut keine Bedinung.
    Ich genieße den Sex so sehr, das ich danach so zufrieden und befriedigt bin, das ich nicht mehr den Wunsch habe, noch eine runde einzulegen, nur damit ich noch meinen Orgasmus bekomme. Wenn ich ihn habe, super, wenn nicht ist das auch kein Problem.
    Du solltest dir wirklich weniger Gedanken machen und anfangen, mehr zu genießen :smile:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.613
    598
    8.600
    in einer Beziehung
    17 Juli 2010
    #6
    ..naja, wenn deine typen das nicht machen, machs selber? ist für dich eh erheblich einfacher, als für den typen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Juli 2010
    #7
    war der glaube, ich könnte nicht kommen, ein irrtum?
    - Vielleicht. Probier das mit der Klitorisstimulation während des GV dochmal aus.

    gibts den reinen vaginalen orgasmus (nur rein-raus, keine berührung der klitoris) überhaupt?
    - Ja. G-Punkt Stimulation.
     
  • supersusi
    supersusi (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2010
    #8
    Hast du schonmal versucht beim Sex noch zusätzlich einen Vibrator zu benutzen? Das macht manchmal echt total Spass.
     
  • Fertility
    Fertility (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    11
    Single
    18 Juli 2010
    #9
    hi,

    beim sex einen vibrator benutzen - ist das nicht komisch? dann glaubt der mann ja, er allein genügt nicht:zwinker:

    an die ts: sag ihm doch wirklich mal, dass er dich klitoral stimulieren soll u dann kannst du ja berichten wies war.

    wie lange geht es denn bei euch etwa? vielleicht liegts daran, dass es zu kurz ist
     
  • Luria
    Sorgt für Gesprächsstoff
    101
    33
    3
    nicht angegeben
    19 Juli 2010
    #10
    Also ich habe mehrere Ärzte gefragt und raus kam: Vaginal/Klitoral - Orgasmus ist dasselbe.
    Ich bin mal ohne Handanlegen gekommen, aber da ist er bei der Stellung immer rangekommen.

    Habe immer selbst handangelegt. Und klappt super, seit dem ersten Mal.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    19 Juli 2010
    #11
    sehe ich auch so. viele frauen mögen es nicht so gerne wenn der typ das macht weil der rhytmus halt genau stimmen muss. selbst ist oft einfacher.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.035
    598
    7.216
    Verheiratet
    20 Juli 2010
    #12
    ...und wieder einmal stellen wir fest, dass wir alle verschieden sind und dass das auch noch gut so ist...so lange wir aufeinander Acht geben und die Bedürfnisse des anderen respektieren und gelegentlich auch befriedigen können :smile:

    Man muß darüber reden können und wenn jemand das Gefühl hat, dass er nicht genügt, nur weil der Partner eben ein Bedürfnis hat, dann sollte man sich überlegen mit jemand Anderem was anzufangen, da es mit dem Einfühlungsvermögen und dem Vertrauen nicht so weit her sein kann...
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2010
    #13
    Also ich persönlich kriege nur durch rein und raus selten ein Orgasmus. Aber in der richtigen Stellung dann schon - und zwar richtig :drool:
    Naja und durch Stimulierung des Kitzlers da ist das eigentlich kein Problem - bei mir jedenfalls. :smile:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    20 Juli 2010
    #14
    Frauen sind unterschiedlich. Die meisten "benötigen" klitorale Stimulation. Meine Sexualpartner kannten und praktizierten das als aufmerksame Liebhaber alle immer so, und ich war immer ganz verwundert, dass mir das gar nicht so gefiel und mich rausbrachte.

    Den klitoralen Orgasmus erlebe ich beim Masturbieren, und da ist er besser als jeder Mann ihn mir machen könnte. Glücklicherweise bin ich tatsächlich auch in der Lage, durch reine Penetration einen vaginalen Orgasmus (oder mehrere) zu erleben. Beim Sex bevorzuge ich das so.

    Da meine bisherigen Partner darüber aber alle immer sehr erstaunt waren, ist mir schon klar, dass das nicht die Regel ist ^^. Muss ja auch nicht. Mir ist egal, dass 90 % der anderen Frauen beim Sex gerne klitoral stimuliert wird - ich mag es nicht und stehe heute dazu. Genauso kann es den 90% anderen Frauen aber auch egal sein, dass ich lieber nur vaginal komme - wenn sie klitoral stimuliert werden möchten oder sich selbst dort berühren möchten, sollen sie auch dazu stehen, was ihnen gefällt. Sex soll schließlich den Ausführenden Spaß machen und nicht so sein, wie er laut Lehrbuch Spaß macht.
     
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2010
    #15
    Mir geht es da eher wie Flame

    Wenn ich während dem sex noch klitoral befriedigt werde empfinde ich das irgentwie eher als unangenehm. Das bringt mich dann auch irgentwie raus, was dazu führt das ich dann letztendlich garnichtmehr komme.
    Allgemein passiert das bei mir selten, wenn überhaupt dann nur in der missionarstelung wenn sein unterleib iwie meine klit stimuliert. Dann hab ich komischerweise keine probleme mit der berührung. Vllt liegt das auch dran das ich zu direkte stimulation an der klit nicht so mag...

    Wenn ich komme freu ich mich drüber, ich empfind den sex aber auch als befriedigend wenn ich nicht gekommen bin.
     
  • Darlene
    Meistens hier zu finden
    485
    128
    105
    nicht angegeben
    20 Juli 2010
    #16
    Also mich bringt es total aus dem Konzept, wenn der Mann beim Sex meine Klitoris berührt. Davor gerne, aber währenddessen mag ich es nicht, ich komme auch ohne... :zwinker:
     
  • oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    20 Juli 2010
    #17
    Meine Frau kommt ohne, dass ich ihre Klit verwöhnen müsste, sie tut auch meine Hand dann immer weg, sollte ich es mal tun, das würde sie ablenken sagt sie. Sie mg das eigentlich überhaupt nicht. Auch nicht wenn ich nur mit den Fingern unterwegs bin. Jo, sie hat aber feine Orgasmen, und nein die sind nicht vorgetäuscht.
     
  • Suffokate
    Suffokate (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2010
    #18
    Hallo, ich habe heute zum 3ten mal mit meiner Freundin geschlafen und sie hat einen Orgasmus bekommen.
    Ich habe meine hände am bett gehabt und sie nicht weiter stimuliert, also hat sie wohl einen vaginal orgasmus bekommen :smile: und das in der missionarsstellung... und dann auch noch fast paralel zu meinem Orgasmus...

    Bin ich gut oder bin ich gut ? :grin:
     
  • Ne0phyte
    Ne0phyte (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    2
    Single
    21 Juli 2010
    #19
    Du solltest eher wissen, dass du in der missionar auch den kitzler mit stimumlierst, da du ihn beim eindringen höchstwahrscheinlich berhührst oder zumindest druck ausübst....
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2010
    #20
    Genauso wie in der Reiterstellung :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste