Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hotcat666
    hotcat666 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    12 April 2005
    #1

    Totale Angst Ihn vor den Kopf zu stoßen ;-(

    Hey,

    im Moment ist es echt etwas schwierig mit mir :zwinker:

    Folgendes.. ich bin 22 und hab erst jetz meinen ersten Freund :eek: Ich weiss, seeehr spät. Naja.. er ist halt ein super lieber kerl und ich bin auch tierisch verliebt :grin: . Er ist 20 und hatte schon mehrere Beziehungen.. wieviele weiss ich jetzt nicht so genau. Interessiert mich jetzt auch nicht direkt. Nunja.. wir reden halt schon darüber, und ich schaff es bis jetzt noch immer gut das Thema zu wechseln, weil es mit total peinlich ist, bisher noch keinen Freund gehabt zu haben. Er weiss es halt auch noch nicht :geknickt: und ich möchte ihm das auch nicht unbedingt auf die Nase binden. :grrr: Wir sind jetzt seid zwei Wochen zusammen und naja.. da läuft natürlich auch mal "was".
    Und ich hab jetzt tierische Angst, dass ich ihn irgendwie vor den Kopf stoßen könnte, wenn er erfährt, dass ich
    1. Noch keinen Freund hatte
    2. Keinerlei Erfahrungen
    3. =noch Jungfrau bin
    :flennen: :flennen: :flennen: :flennen:

    Ich mein, ich will das er ja auch auf seine "Kosten" kommt.. nur wenn ich mich total doof stelle :zwinker: ist er natürlich schnell weg... :geknickt:

    Man wird das auch nicht so meinen, wenn man mich jetzt so sieht. (dass ich noch keine Erfahrungen hab) Es ist nich so das ich nie typen kennengelernt hab, aber ich komm dann halt von meiner Art her doof rüber... mit dieser "art" hab ich halt oft versucht meine Unsicherheit zu überspielen... was natürlich nicht sehr viel gebracht hat... :geknickt:

    Naja.. lange Rede, kurzer Sinn... ich hab halt totale Angst, dass ihn meine Unerfahrenheit irgendwie... ach ich hoffe ihr wisst was ich mein :frown:

    LG
     
  • DarkAngel79
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #2
    Wenn er Dich liebt wird das für ihn kein Problem sein. Aber sagen musst du es ihm - sonst kann er dein verhalten nur missverstehen.

    Nur mut - sags ihm ... ist doch kein Drama ... hast bisher halt nicht den richtigen getroffen ...

    viel Glück!
     
  • Kleines79
    Kleines79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 April 2005
    #3
    Wenn er Dich liebt,wird er nicht schnell weg sein,...sondern viel mehr auf Dich eingehen können
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #4
    hey, die meisten kerle sind stolz der erste zu sein :grin:
    sags ihm einfach... was issen daran so schlimm? frau lernt doch schnell :zwinker: und wenn dus ihm nich sagst wird ers garantiert falsch verstehn... und vermutlich spätestens beim ersten mal wird ers eh wissen... und in dem moment kanns dann durchaus sein das es ihn "schockt" (in dem sinne das er denkt er war nich vorsichtig genug usw...) und dann haste echt nen prob.. zumindest für den moment...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    12 April 2005
    #5
    Ich war 19, hatte ähnliche Gedanken.

    Aber im Endeffekt - wo ist das Problem?

    Mein Freund ist auf seine Kosten gekommen... Deiner kann dich ja ganz nach seinen Vorlieben anlernen.

    Mach dir keine Gedanken... Ist doch völlig egal. Gibt nix, was du nicht innerhalb kürzester (!!) Zeit erlernen könntest :zwinker:
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    12 April 2005
    #6
    wie war des glei wieder....?
    sex is ein fortwährender lernprozeß.... von 0 auf 100 geht ned....

    aber mach dir mal keine gedanken... solang du ihm rüberbringst, daß er der jenige is, bei dems s erste mal geknallt hat, kommt er sich schon ausreichend toll vor, um dir ned wegzulaufen... :zwinker:))

    schaut ja schon so aus, als ob er dich auch mag....
     
  • tine86
    Gast
    0
    12 April 2005
    #7
    Wollt dasselbe sagen: Wenn er dich liebt, du ihm was bedeutest - Wird er es nicht schlimm finden und dir helfen, dass nachzuholen *g* Aber er sollte dir natürlich auch genug Zeit lassen, wenn du die brauchst!

    DAS dürfte echt kein Hinderniss sein, ehrlich! UNd dass sollte er verstehen! :zwinker:
     
  • hotcat666
    hotcat666 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    Single
    12 April 2005
    #8
    Hey,

    danke für eure Antworten.. ich hab halt echt irgenwie angst, das er das halt komisch findet, dass ich halt noch keine erfahrungen gemacht hab. Weil er ist halt schon ein süsser. Naja.. dafür das wir uns am Anfang echt voll nicht leiden konnten (arrogante Tussi, dämlicher hannes :zwinker: ) hat sich die ganze Sache halt schon ganz gut eingerenkt :tongue:

    Aber ich hab halt angst, dass er irgendwie in lachen oder so ausbricht, wenn ich ihm das erzählt oder so :frown:

    LG
     
  • tine86
    Gast
    0
    12 April 2005
    #9
    Naja, wenn er lachen würde und kein Verständniss hätte, wäre aber auch nicht der Richtige für dich oder? Das wär ja echt unsensibel :rolleyes2
    Denke, er sollte es verstehen und aktzeptieren - ändern kannste es ja nun auch nicht mehr ; -) (Nur mit ihm denn halt ^^) :zwinker:
     
  • solzi
    Gast
    0
    12 April 2005
    #10
    Ich kann dir garantieren, dass er nicht zu lachen beginnt, wenn du ihm das erzählst.

    Ich würde nicht mal zu lachen beginnen, wenn mir das eine völlig unbekannte Frau erzählt, du bist noch dazu seine Freundin, er ist verliebt in dich. Er wird froh sein, dass du so ehrlich zu ihm bist. Trau dich einfach - mit der Wahrheit machst du nix falsch! :smile:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #11
    lachen? wieso denn? was issen daran schlimm? ich wusst nich das gruppenzwang sooo weit geht *g *aber ich hab von gruppenzwang eh keine ahnung :zwinker:
    na sags ihm.. wenns grad passt.. auf jeden fall bevor du in ständig wegschubst deswegen :zwinker:
     
  • susa88
    susa88 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    12 April 2005
    #12
    hey! ich weiß nicht ob es dir weiterhilft, aber ich erzähl dir einfach mal meine geschichte!also ich war 16 als ich mit meinem freund zusammenkam und er 20. ich wusste das ich seine erste "richtige" freundin bin, aber ich wusste nicht das er noch jungfrau ist!!! ein gemeinsamer freund von uns, durch den wir uns kennengelernt haben meinte, das er zu der zeuit als sie zusammen fach abi gemacht haben noch jungfrau war, er aber nicht weiß ob es heute (2jahre später) immernoch so ist. naja und ich war halt auch feige und hab mich nicht getraut ihn zu fragen!! ich muss ganz ehrlich sagen das ich das mittlerweile bereue, den ich hätte gerne vorm ersten sex erfahren, das ich die erste bin... ich fand es überhapt nihct schlimm sondern eher total schön, das ich die erste sein durfte. das hat mich irgendwie stolz gemacht, denn ich denke mit 20 hat man bestimmt schon mal die chance gehabt sich auf jemanden einzulassen und ich durfte eben die erste sein. Außerdem war er bei allem neuen eben sehr vorsichtig etc udn einfach nur total süß! ich denke dein freund wird das genauso schätzen, wie ich es bei meinem schatzi schäte!! wenn nihct, dann muss er echt doof sein! :cool1:

    ich kann dir nur ans herz legen es ihm zu sagen!! wahrscheinlich ist er froh und fühlt sich geehrt, auch wenn er vielleicht im ertsen moment ein bisschen überrascht sein wird..obwohl diese überraschung bestimmt nihct im negativen sinne sien wird!

    liebe grüße
    und sorry das es was länger geworden ist :zwinker:
    susa
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    12 April 2005
    #13
    Erzähl ihm, daß du bisher noch keine Erfahrungen hast. Sonst wird er das irgendwann echt persönlich nehmen, wenn du wo abblockst oder ablenkst und denken, ER würde irgendwas falsch machen oder du wärst nicht verliebt in ihn oder irgend sowas... :rolleyes2 Könnte ein übles Mißverständnis geben, und das muß doch nicht sein, oder? :schuechte

    Falls es dir hilft: Für meinen Freund bin ich auch die erste Freundin - und er war 28, als wir zusammengekommen sind. Ich wußte das von Anfang an und es war überhaupt kein Problem! :smile: Ist doch alles halb so schlimm! Es gibt nichts, was man beziehungs- oder erfahrungstechnisch nicht in relativ kurzer Zeit aufholen könnte... :zwinker: Und zusammen Üben kann sooooo viel Spaß machen... :link: :grin: Jeder fängt irgendwann mal an, der eine früher, der andere später, aber da ist doch nix dabei! :schuechte Und 22 find ich jetzt auch nicht soooo alt... :engel:

    Sternschnuppe
     
  • User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #14
    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
  • tine86
    Gast
    0
    12 April 2005
    #15
    Genau das wollte ich auch sagen^^! Er wird es schon verstehen, hab keine angst! Ehrlichkeit find ich in einer Beziehung schon wichtig und es iss ja echt nix dramtisches oder schlimmes! Kann -wie schon geschildert- sogar positiv für deinen Freund sein! :schuechte Also, trau dich und dann wird es schon werden ; -)
     
  • Deus Ex Machina
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    12 April 2005
    #16
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Wenn ich in seiner Situation wäre, würde mich das auch absolut und hundertprozentig nicht stören, ganz im Gegenteil: Die Vergangenheit ist irrelevant, denn das Herz entscheidet im Hier und Jetzt! Wenn er es ernst mit Dir meint und Dich liebt, dann ist es ihm eh total egal, ob er Dein erster Freund ist, er liebt Dich so wie Du bist! Keine Angst, rede offen mit ihm, er wird es sicher als süß empfinden, wenn Du ihm davon erzählst.

    Viel Spass mit Deinem Freund,
    Deus Ex Machina
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste