Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2006
    #1

    Trauerkleidung

    Wie lange tragt ihr nach dem Tod eines lieben Menschens die Trauerkleidung. Nur bis zum Tag der Beerdigung, oder solange die persönliche Trauer anhält?
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2006
    #2
    nur an der beerdigung.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #3
    soalnge, wie mir danach ist
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    26 Mai 2006
    #4
    :jaa:

    ich halte nichts von so Regeln, wie "mindestens 1 Jahr" usw.

    und bloß weil ich keine "Trauerkleidung" mehr trage, heißt es ja nicht, das ich nicht mehr traurere, bzw. den Menschen vergessen habe
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    26 Mai 2006
    #5
    Kommt darauf an. Wenn es z.B. mein Partner wäre, schon ein Weilchen.
    Ansonsten eigentlich nur 1-2 Tage nach dem Tod und bei der Beerdigung.

    Genau
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #6
    das hast du vollkommen recht.
    daher würde ich solange, wie ich es mchte trauerkleidung tragen.

    denke, es würde auch auf tagesform ankommen.
    also ich denke, es könnte auch passieren, dass ich mal normal, dann aber mal wieer nen tag in trauerkleidung bin.
     
  • dirk_pitt
    dirk_pitt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    26 Mai 2006
    #7
    Nur am Tag der Beerdigung. Meine Trauer ist nicht kleidungsgebunden.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    26 Mai 2006
    #8
    Ist bei mir genauso.
     
  • Coconut
    Coconut (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2006
    #9
    nur an der Beerdigung. Sieht etwas komisch aus, wenn man dort zu farbig auftritt.

    Ansonsten traure ich so lange ich es brauche und das ohne bestimmte Kleidung. Trauer und Kleidung hat für mich nicht viel gemeinsam.
     
  • starcruiser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    26 Mai 2006
    #10
    Ist bei mir genauso. Richtige Trauerkleidung, also schwarzen Anzug, habe ich bisher noch nie angehabt.

    Dunkel und dezent ja, aber ich bevorzuge dann eher dunkelblau (Sakko).

    Würde mir auch wünschen, daß die Leute bei meiner Beerdigung nicht in so`nem tristen Einheitsschwarz aufmarschieren würden. Mag das irgendwie gar nicht.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    26 Mai 2006
    #11
    also da ich selber habe bei der beerdigung meines vaters zwar schwarz getragen, am tag danach hab ich noch schwarze jeans angezogen und so, aber ich mach meine trauer auch nicht an meinen klamotten fest.
    jeder der mich kennt, weiss wie ich trauer.
    das muss ich nicht nach aussen mit kleidung zeigen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    26 Mai 2006
    #12
    Solange ich es für angemessen halt.

    Klar hängt meine trauer nicht von meiner kleidung ab, aber wenn es mir richtig sclhecht geht, dann zieh ich so oder was dunkles an und das ist ja bei tiefer trauer.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #13
    Ich trage noch Ewigkeiten nach dem Tod eines Menschen, der mir viel bedeutet hat, die Trauerkleidung. Da denke ich nicht viel drüber nach, ich tu das einfach.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2006
    #14
    Für mich hat Trauer auch nichts mit Kleidung zu tun. Zum Tag der Beerdigung zieh ich allerdings schon schwarz an.
    Hatte erst vor ein paar Tagen eine Diskussion mit meinen Eltern. Die beiden haben gejammert,daß die Angehörigen früher viele Monate Trauerkleidung bzw. ne schwarze Binde getragen haben. Für mich aber findet Trauer im Kopf und im Herzen statt und hat nichts mit Äußerlichkeiten zu tun. Möchte nicht wissen,wieviele früher zwar vorschriftsmäßig schwarz getragen,aber in Wirklichkeit ganz anders gedacht haben.
     
  • clea
    clea (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    1
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2006
    #15
    ..also ich habe jetzt mal das zweite angekreuzt...ich weiß nicht, ich persönlich, bin in diesem Fall ein Gegner dieser schwarzen Trauerkleidung...ich habe da meine eigene Meinung

    ...letzte Jahr wurde eine Studienfreundin von mir ermordet..und die meisten sind in weiß zum Trauergottesdienst gekommen...mir hat das viel mehr Kraft gegeben, als wenn alle in schwarz kommen, das bringt doch alles nix...trauern tut man trotzdem...es ist jetzt fast ein Jahr her...ich denke trotzdem oft an sie...ich finde, das ist viel wichtiger, als wenn man ewig schwarz rumrennt...
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #16
    Mein Opa ist erst vor 6 Tagen gestorben und am Mittwoch war die Beerdigung. Ich habe die Trauerkleidung nur während der Beerdigung und beim anschließenden Kaffee und Kuchen getragen.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #17
    Nicht unbedingt zur Beerdigung, sondern dann, wenn mir danach ist. Wie lange der Tod zurückliegt und welches Datum heute ist... ist mir dann vollkommen egal.
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #18
    Nur an der Beerdigung.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    27 Mai 2006
    #19
    Ich trage eigentlich sowieso nur dunkelblau und schwarz, also praktisch immer "Trauerkleidung". Ich finde es Schwachsinn Trauer an Kleidung festzumachen. Was man anhat zeigt doch nicht wie sehr man jemanden vermisst.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Mai 2006
    #20
    Ich nur am Tag der Beerdigung und am jeweiligen Jahrestag!

    Eine Freundin von mir, deren Oma gestorben ist, hat 1 Jahr lang schwarz getragen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste