• Unicorn
    Unicorn (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2003
    #21
    Hm, welche Charaktereigenschaften "qualifizieren" jemanden? Bzw. muss jemand, der ein paar charakterliche Macken hat und nicht unbedingt gut aussieht, gleich davon ausgehen, dass er "eh nie jemanden abbekommen wird"? :rolleyes:
    Was die Traumpartner-Ansprüche angeht, stimme ich dir bis zu einem gewissen Grad zu - man(n) sollte nicht einem Idealbild hinterherrennen, sondern sich Gedanken machen, was vielleicht wichtiger sein könnte als ein perfekter Körper...

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das sich gerade fragt, wie eigentlich "hässlich" definiert werden soll... das ist doch eine Frage des persönlichen Empfindens.
     
  • Chicy
    Gast
    0
    13 Oktober 2003
    #22
    das Wichtigste: er sollte gepflegt sein
    dann von der Haarfarbe her sollte sie zum Typ passen, wobei ich dunkle Typen bevorzuge!
    Schlank, muskulös, kein Bierbauch und auch SEHR wichtig GROß sollte er sein, da ich selbst ein Rieseeeeeeee bin :zwinker:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    13 Oktober 2003
    #23
    PROTEST!!!!!!!

    *G* Nein, das ist eher darauf zurückzuführen, dass wir uns
    a) von hässlichen Männern besser behandelt fühlen
    b) uns neben ihnen seehr hübsch vorkommen
    c) außerdem strengen sie sich mehr an, als hübsche und sprechen öfter Frauen an und
    d) sind sie oft charmanter/intelligenter/interessanter als hübschere Männer und weniger eingebildet

    :engel:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2003
    #24
    Hi!

    Also, rein vom Äusseren her würde mein Traummann ungefähr so aussehen:
    - gross (min. 1.82m)
    - dunkle Haare
    - grüne oder blaue Augen
    - nicht zu schlank, d.h. nicht knochig, ich mag Männer die ein Bäuchlein haben oder so (natürlich kein Bierranzen) :eckig:
    - breite Schultern und muskulöser Rücken

    Seltsamerweise waren die meisten meiner Freunde blond und der, mit dem ich fast 3 Jahre zusammen war, war auch noch kleiner als ich :cool1: So viel also zur Beurteilung nach dem Aussehen...


    Das mit dem "schöne Frauen haben nur hässliche Männer aus Angst, jemand könnte sie ihnen wegschnappen" ist doch Schwachsinn. Ogelique hat da mit ihren Ausführungen in meinen Augen recht :smile:

    Ach ja: Ich hatte meist hübsche Freunde, die viele Frauen hätten haben können. Allerdings war ich mir ihnen immer sicher, wäre ich das nicht gewesen, wäre ich gar nicht mit ihnen zusammen gewesen. So was nennt man dann wohl Vertrauen. Warum sollte ich Angst haben, jemand sollte mir meinen ach-so-schönen Freund wegschnappen? Dann kann ichs doch von Anfang an bleiben lassen. Und schliesslich gab es ja wohl schlussendlich Gründe, warum sie gerade mit mir zusammen waren und nicht mit irgendeiner anderen. Zumindest nehme ich das an :grin:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    13 Oktober 2003
    #25
    @ Dawn13: Genau, ich versteh's auch nicht, wieso man Angst haben muss, dass jemand den Freund wegschnappt. Ich hatte bisher auch nur hübsche Freunde und war eher stolz drauf, dass sie bei den anderen Mädels beliebt waren, Angst hatte ich deswegen nie - wenn er jemand anderes besser findet als mich, dann wird er wohl schon noch nicht mit mir zusammen bleiben, oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten