Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • murksi82
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #1

    trennung für ein halbes Jahr!

    Hi!
    Wer kann mir tipps geben?
    Bin in 4 Wochen ein halbes Jahr von meinem Schatz getrennt und hab Angst das es nicht mehr hinhaut, wer hat sowas schonmal mit genacht und kann mir Tipps geben?
    Auch wegen körperlicher Nähe und Fremdgehn, was einem da so alles für Pantasien kommen wenn der andere nich um einen is...

    LG
    Murksi
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #2
    also oberstes gebot ist da sowieso vetrauen... ohne das, haltet ihr das die zeit nicht durch ohne daran kaputt zu gehen...
    wenn ihr euch wirklich gegenseitig vertraut, dann ist das schonmal ein großer schritt dahingehend, das das 1/2 jahre kein problem sein wird...

    viel glück!
     
  • dotter
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #3
    wie weit seid ihr denn getrennt?
    ich kann dir nur von meinem bruder erzählen, und seiner freundin.
    letztes jahr war er n halbes jahr in münchen und im moment n halbes jahr in köln, wobei sie immer hier in stuttgart war. und es hat geklappt und klappt auch jetzt im moment.
    münchen haben se sich jedes wochenende gesehen und im moment sehen se sich jede 4. woche am WE...

    wie schon gesagt, vetrauen ist alles...
     
  • Thisbe
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #4
    Meine beste Freundin ist gerade für ein Jahr ins Ausland gegangen und hatte die gleichen Zweifel mit ihrem Freund.

    Das Problem war anfangs vor allem, dass sie zwar mir ihre ganzen Sorgen und Phantasien mitgeteilt hat, aber nicht ihrem Freund.

    Ich habe sie dann immer wieder ermutigt, mit ihm drüber zu reden und so wurde es immer besser. Von beiden Seiten wurde klar gesagt, dass sie die Beziehung wollen und sie haben sich zusammen überlegt, wie sie die Treffen gestalten, also wer, wann wohin fährt.

    Fazit: am besten offen mit dem Partner besprechen, was er/sie erwartet dann wird das schon, und so lang ist ein halbes Jahr aus nicht.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #5
    Warum seid ihr getrennt, wenn ich fragen darf?
     
  • steven20
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    18 Oktober 2004
    #6
    denke der arme darf in den kosovo oder nach kabul was ?
     
  • murksi82
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #7
    mein

    freund muss in den kosvo,ein einsatz.
    sind so 1000km.
    Hab mich auch schon informiert und ddrüber geredet,aber ich bin trtzdem unsicher...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #8
    Oh weia...
    Und meiner will das freiwillig machen :flennen:

    Was muss er da tun?

    Die haben I-net Cafés.

    Klar es ist ein halbes Jahr dazwischen, wo man sich nicht wirklich sieht (außer er hat zwischendrin die 3 Wochen Urlaub oder so).

    Ich fühle mich schon immer etwas "fremd", wenn ich meinen Freund eine Woche nicht gesehen hab.

    Ihr müsst Kontakt halten. Da gibts ja Internetcafes. Am besten täglich schreiben, was man fühlt.

    Meiner muss 3 Wochen weg jetzt dann. Das ist ja auch schon ne längere Zeit... Aber für dich wärs wohl ein Traum :eek4: wenn er nur 3 Wochen weg wär.

    Das macht ihr schon...
     
  • murksi82
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #9
    ja, 3 Wochen wären schön!
    Ja, es gibt extra handy-verträge, er willmir briefe schreiben usw. Es ist nur die ungewißheit ob das eine Bezieung überstehen kann, gibt da ja viele Pffs und so was...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #10
    Ja schon, die Nutten sind dort extrem billig.
    Aber traust du deinem Typen sowas zu? :eek:

    Er hat doch 2 gesunde Hände und 2 gesunde Augen!
    Damit kann man das ja lösen.

    Ich kann mir schon denken, wie es dir geht... :geknickt:
     
  • murksi82
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #11
    eigentlich

    nicht!
    Aber irgendwie doch ,ich hab nich mehr soviel vertraun,gab da mal so ne sache und seitdem fällt es mir schwer.
    Aber er sat auch immer er würde das niee tun ,schätze ich muss lernen zu vertrauen!
     
  • Maria2012
    Maria2012 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2004
    #12
    Na ja, klar ists schwer, darüber nur im Ansatz nach zu denken, aber warum sich jetz den Kopf darüber zerbrechen! Er könnte 1.000 mal zu dir sagen, er würde es niiiieee tun, aber es kann trotzdem passieren! Auch dir könnte es passieren! Man weiß nie! Aber wenn du dir den Kopf jetz auch noch zerbrichst, dann habt ihr überhaupt nix mehr davon, BEIDE nicht!

    Lass es auf dich zukommen, es nützt ja eh nix! Und wenn er zurück is, dann wird es sich schon zeigen!

    Klingt hart, ist auch hart! Aber es ist leider die nackte Wahrheit!
     
  • blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2004
    #13
    hey...
    ja, vertrauen ist das allerwichtigste, sonst gehst du kaputt.
    und was ich persönlich sehr wichtig finde (was bei mir leider etwas gefehlt hat...war ein jahr von meinem schatz getrennt weil ich in dne usa war), ist telefonieren. hat er da ein telefon? wenns da ne möglichkeit gibt dann so oft wie möglich telefonieren, über alles reden was einen bedrückt usw.
    die stimme des anderen zu hören gibt dir nähe soweit es geht...soweit es eben möglich ist.
    und wegen anderen frauen...bzw. fremdgehen. ja da musst du ihm vertrauen und er auch dir. und sobald ihr irgendwelche zweifel habt müsst ihr darüber reden.
    ist der beste tipp den ich dir geben kann
    wünsche dir viel glück!
    kenne übrigens ein paar die sowas auch ein jahr durchgestanden haben.

    bei mir persönlich hat die beziehung sehr drunter gelitten, aber ich liebe meinen schatz noch immer und er mich auch...hoffe das renkt sich bald wieder ein...

    nun ja, also viel glück!
    und redet vorher über alles...acuh über negative sachen...so 'was wäre wenn' mäßig.

    lg.
    blacktears
     
  • murksi82
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #14
    danke!

    für die Aufmunterung!
    Ich hoffe auch das wir das schaffen, ich muss optimistischer werden!
    LG
     
  • geniuswr
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #15
    hallo, ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass ein typ in kosovo fremd geht, wenn er doch seine freundin daheim in deutschland hat. :rolleyes2 er ist dort zum einsatz. daran sollte man mal denken.
    ich hätte viel mehr angst, dass meinen freund dort etwas passieren könnte.

    du kannst da nicht viel machen. vielleicht mal mit deinem freund über deine ängste sprechen, das halte ich für sinnvoll. denn ehrlichkeit und offenheit ist schon sehr wichtig, finde ich. und an sonsten musst du ihm einfach vertrauen und darfst dich nicht verrückt machen. wenn eure liebe stark genug ist, dann werden ihr diese zeit auch überstehen. :smile:

    wie lange seit ihr denn schon zusammen?? :ratlos:
     
  • murksi82
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #16
    ...

    sind seit knapp 2 Jahren zusammen! DAs is schon lange!
    Wir haben auch schon drüber geredet, und alles aber naja, ich mach mir ständig neue Sorgen kann schon nich mehr schlafen und seit ich ihn gefragt hab ob er freiwillig auch gegangen wär und er ja sagte hab ich das gefühl das alles ist ihm wichtiger als ich!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #17
    Warum?
    Die kriegen da nen stattlichen Betrag täglich! Und den sparen sie fast komplett, weil sie ja für nix sorgen müssen. Essen und Unterkunft haben sie ja.
    Also da kommt bei 1/2 Jahr schon was zusammen.
    Würde nicht denken, alles ist ihm wichtiger als du. Aber wenn es sein Wunsch ist, sollte er ihn nicht für dich aufgeben.
    Auch wenns noch so kacke ist in der Zeit, wo ihr getrennt seid!
     
  • murksi82
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #18
    ichweiß

    es kommt schon geld rum und er wollte schließlich zum Bund und ich will ihm ja auf keinen fall im weg stehen, ich hab ihn ja auch ermuntert und alles, ich weiß nicht ob ich es schaffe, ob ich damit umgehen kann, nunja, ich muss es versuchen für unsere Beziehung es kommt mir nur so schwer vor und das ist mein problem!
     
  • Malicia
    Malicia (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    19 Oktober 2004
    #19
    Hallo,
    mein Freund war fast ein Jahr in Amerika.
    Jetzt ist er wieder da und wir sind auch wieder zusammen.

    Wir hatten uns vorher getrennt und es offen gelassen, ob wir nach der Trennung wieder zusammen kommen.
    Ich hatte die ganze Zeit auch kaum Kontakt zu ihm und es war schon eine schlimme Zeit, aber eifersüchtig war ich nicht.
    Aber wir haben uns wiedergefunden und nachdem wir diese Zeit überstanden haben, glaube ich auch, dass wir füreinander bestimmt sind.


    Liebe Grüße
    Malicia
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste