Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Vision
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #1

    Trennung?

    Heyho,
    ich stecke zum ersten Mal kurz vor der Trennung.

    Wir sind beide 16.
    Das Thema ist, dass sie mir nach 7 Monaten Beziehung nicht vertraut.
    Sie zieht sich zurück und blockt alles über Kuscheln ab, weil der Freund ihrer Schwester, diese kürzlich betrogen hat und wir uns seit 2-3 Wochen nur sporadisch sehen(wobei ich grad da nen Grund zum Kuscheln hätte). Achja, ihre Eltern sind auch getrennt(seit mehr als 5 Jahren) und keiner kann den Vater leiden.

    ->Seit 2-3 Wochen staut sich bei mir die Frustration

    Als sie mir das als Grund angegeben hat, war ich erstmal sehr verletzt. Hab sie heute auch nicht wirklich in meine Nähe gelassen.



    Auserdem läuft bei uns seit 3-4 Monaten nicht mehr als Softpetting.
    Alles was drüber hinausgeht wird rigoros abgeblockt.
    Ich hab sie nie nakt gesehen, geschweige denn im Slip.
    Sie steckt in einer Welt fest geprägt aus Glauben und Männerhass.
    SB hatte sie auch noch nie und jede Frage dazu oder sonst in irgendeiner Weise zu dem Thema wird auch abgeblockt.


    Nunja, nach dem Abend gestern siehts jetzt so aus:

    Ich seh keinen Sinn dahinter Mühe in eine Beziehung zu stecken, in der ich nur Frust ernte. Vertrauen aufzubauen ist mühsam. Es Aufzubauen auf Sand ist schier unmöglich, vor allem wenn es durch jeden kleinsten Mist erschüttert wird.



    Klar ist der Zeitpunkt der beschissenste, denn wenn es einem gut geht würde man ja nich von dem einen auf den anderen Tag auf die Idee kommen sich zu trennen.
    Wenig Zeit, Probleme mit ihren 2 Schwestern(eine getrennt, andere streitet auch gerade mit Freund).

    Einen Ausweg sehe ich nicht, bin aber bereit darüber zu reden.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. trennung
    2. Trennung. :(
    3. Trennung
    4. Trennung
    5. Trennung
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.616
    598
    10.583
    in einer Beziehung
    23 November 2009
    #2
    da muss sie wohl durch.
    so, wie sie nun ist, scheint sie ja weniger beziehungsfähig zu sein. das musst du dir nicht antun, und entweder sie lernt draus, dann hast du ihr letzten endes noch was gutes getan, oder sie bleibt eben so, da wirst du auch kaum bock drauf haben.

    soweit ich das nach dem kurzen text sagen kann, pro trennung..
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    23 November 2009
    #3
    naja, nach einer trennung wird sie dir die hölle heiß machen, dennoch würde ich dort auch an deiner stelle stehen und mich entziehen. da wäre ich rigeros egoist. trenn dich.
     
  • Vision
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #4
    Warum sollte sie mir die Hölle heiß machen?
    Sie kann und wird mir nur meinen/ihren geliebten Freundeskreis zerschießen(entweder schließ ich mich aus durch die Trennung oder sie hilft noch mit)

    Dann hab ich halt an den WE's wieder nichts vor und muss mir was anderes suchen.
    Weggehen oder so, obwohl ich da nich so fan bin.
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    113
    67
    Verheiratet
    23 November 2009
    #5
    Als sich mein erster Freund von mir getrennt hatte war ich auch fast 16 damals.
    Ich war total sauer auf ihn und hab nur noch schlecht von ihn geredet.
    Mittlerweile sehe ich es so, das es gut war. Denn es noch weiter zu machen hätte eh keinem von uns beiden was gebracht.

    Lass sie halt sauer sein, wenn deine und ihre Freunde soviel verstand besitzen werden sie sich nicht einmischen und dich ausschließen. Und wenn dann sind es eben keine Freunde gewesen und dann bringen die dir auch nichts mehr.

    Früher oder später wird sie wissen das es gut war sich zu trennen.
    Vor allen wenn sie selbst ja gar kein Vertrauen hat in dich, nützt es ja eh nichts. Das kannst du ihr auch genau so sagen.

    Ich wünsche dir viel glück.

    LG ViolaAnn
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #6
    kann es sein, dass sie vll einfach noch nich für mehr bereit is... und die scheidung ihrer eltern/trennung der schwestern usw nur als grund vorschiebt?
     
  • Vision
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #7
    Nach ihrer Email denke ich das auch.
    Bei diesem Thema hab ich ihr eigentlich schon versucht verständlich zu machen, mir zu sagen was sie will.
    Was sie nicht tut^^
     
  • ThirdKing
    ThirdKing (32)
    Benutzer gesperrt
    1.326
    88
    146
    offene Beziehung
    23 November 2009
    #8
    Heyho, hab alles gelesen und kann dir nur eins Sagen:
    Zieh die Trennung durch. Wenn du an einem Punkt angelangt bist (und das bist du), an dem deine Beziehung nur noch eine Belastung für dich ist, solltest du einen Schlussstrich ziehen.
    Lass dir nicht von ihr dein Leben zertören.

    ThirdKing
     
  • SensualGirl
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Single
    23 November 2009
    #9
    Ich denke auch das eine Trennung zwar hart aber letztendlich die richtige Entscheidung für Euch beide sein wird.
     
  • Vision
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #10
    Ich diskutiere das erstmal mit Distanz aus.
    Sie hat ihren Schritt gemacht, jetzt geh ich meinen.

    Kommunikation ist allgemein schwierig.
    Trennen ist einfach, aber reden unendlich schwer.

    Keine Sorge, ich lass eure Ratschläge nicht auser acht, aber ich will das ausdiskutieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.