Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nadine1705
    Nadine1705 (18)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
    16 April 2015
    #1

    Trennung

    Hallo Leute,

    Ich bräuchte eure Hilfe und zwar ist meine Mutter seit einem Jahr mit einem neuen Mann zusammen und ich mag ihn wirklich total gerne. Er ist wie ein Vater für mich. (Ich hab zu meinem richtigen Vater keinen Kontakt.) Heute haben sie sich so richtig gestritten und jetzt will meine Mutter Schluss machen. Ich will aber nicht, dass sie Schluss machen. Was soll ich jetzt tun? Meine Mutter wird mir auch nicht erlaube ihn wenn sie Schluss machen zu sehen. Er ist doch wie ein Vater für mich.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. trennung
    2. trennung
    3. Trennung
    4. Trennungsgründe...
    5. trennungsgründe
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (29)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.477
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    16 April 2015
    #2
    So schwer es auch ist: Halte dich da raus.
    Du würdest ein Einmischen deiner Mutter in deine Beziehung auch nicht gut finden.

    Es ist Privatsache deiner Mutter und sie wird schon ihre Gründe haben sich zu trennen.
     
  • Nani3004
    Nani3004 (24)
    Öfters im Forum
    186
    53
    53
    vergeben und glücklich
    16 April 2015
    #3
    Sie kann dir ja nicht verbieten ihn nachmittags oder so zu treffen, wenn er für dich wie ein Vater ist, sollte sie sowas auch akzeptieren können und das nicht an dir auslassen.

    Ich würde mit ihr reden, wenn es je dazu kommen sollte, dass sie sich trennen, dass du diesen Mann eben aus dem Grund dass er für dich wie ein Vater ist treffen möchtest. Du kannst vilt so argumentieren dass er dir Halt gibt und auch den ein oder anderen guten Tipp hat, da wird dir sicher was einfallen :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.939
    398
    4.270
    vergeben und glücklich
    16 April 2015
    #4
    Aus der Streiterei an sich solltest Du dich natürlich raushalten.

    Du kannst aber natürlich versuchen mit Deiner Mutter vernünftig zu reden (vielleicht mit etwas zeitlichem Abstand wenn sich die Wogen ein bisschen geglättet haben), damit Du ihren Partner im Ernstfall auch weiterhin treffen kannst, denn sie hat ja den Streit mit ihm und nicht Du.
    Ist das letzte Wort denn da überhaupt schon gesprochen? Manchmal sagt man ja auch im Streit, dass man sich trennen möchte und wenn alle mal zwei drei Nächte drüber geschlafen haben sieht das schon wieder ganz anders aus.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.088
    248
    1.330
    Single
    16 April 2015
    #5
    In die Beziehung der beiden solltest du dich nicht einmischen, das ist deren Sache :zwinker:
    Den Kontakt verbieten lassen im Falle einer Trennung solltest du dir allerdings nicht!
    Klar kannst du ihn auch weiterhin sehen wenn er es auch will, du bist alt genug denke ich. Das würde ich mir dann nicht von der Mutter verbieten lassen.
    Es sei denn er ist total gewalttätig oder es gibt andere schwerwiegende Gründe, die dagegen sprechen, aber davon gehe ich nicht aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten