Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    2 Juni 2003
    #1

    Trennungsgrund und was danach?

    Mich würde mal interessieren, warum bei euch Beziehungen auseinander gegangen sind und wies danach weiter ging. Z.B. Getrennt wegen Untreue und danach nie mehr gesehen oder doch beste Freunde.

    Bitte postet!!!
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2003
    #2
    Also ich habe keinen Kontakt mehr zu meinen Exfreunden. Getrennt haben wir uns aus verschiedenen Gründen: verschiedene Ansichten, keine Liebe mehr im Spiel, einfach nicht mehr gemeldet usw...mehr fällt mir momentan nicht ein..

    Nach einer Trennung möchte ich auch keinen Kontakt mehr haben. Wenn man sich zufällig trifft ist das ok ( was sehr sehr selten ist ), aber "absichtliche" Treffen oder sogar Freundschaften möchte ich nicht.
     
  • Mrslove
    Gast
    0
    2 Juni 2003
    #3
    Ich hab in der Regel noch relativ guten Kontakt zu meinen Exfreunden. Mein letzter Ex war vorher mein bester Freund und ist es jetzt immer noch!
    wenn man sich von jemandem trennt, mag man die Person ja (meistens) noch als Mensch und nicht nur als "Lover"
    Es kommt natürlich darauf an, wie man sich trennt, aber ich versuche halt, die Freundschaft zu erhalten.
     
  • Bär
    Bär (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #4
    Ich finds klasse, wenn man hinterher noch gute Freunde sein kann. Allerdings darf dann auf keiner Seite merh ien bissl Gefühl vorhanden sein, weil sonst gehts bestimmt schief. Find ich klasse das er vorher und auch nachher noch dein bester Freund ist. ICh mein, es muss schon einen besonderen Grund haben, warum man von jemandem behauptet er ist sein bester Freund. Sowas geht ja schon um einiges weiter als normale flüchtige Freundschaft. Ich kanns auch verstehen wenn man sich in so jemanden verliebt, da soojemand ja in der Regel einige eigenschaften hat, die man sehr schätzt. Wenn man merkt Freundschaft ist klasse, Beziehung aber net so, find ichs top das man zum Ausgangspunkt beste Freunde zurück kehren kann. :loch:
     
  • 2 Juni 2003
    #5
    hab zu meinem ex noch guten kontakt, sind noch richtig gut befreundet und unternehmen ach viel zusammen (schon allein weil wir in einer clique sind da isses ja nit zu vermeiden) ham usn damals getrennt, weils einfach nix mehr funktioniert hat. aber bin eigentlich froh, das wir uns noch verstehn :smile:
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #6
    Zu meiner EX habe ich sofort danach keinen Kontakt mehr, obwohl ich das doch gerne gehabt hätte...
    Ich weiß, dass sie nur mittlerweile ihren zweiten Freund hat (nach mir)...Manchmal denke ich noch an sie...
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #7
    Wir haben uns getrennt, da wir auf Beziehungsebene zu verschiedene Ansichten hatten.

    Als Freunde verstehn wir uns aber wunderbar, also versuchen wir, die freundschaftliche Ebene zu erhalten - sieht jedenfalls danach aus und wird/bleibt hoffentlich so.

    Meine Ex ist nun sowas wie mein Schwesterchen und ich hab sie lieb. :zwinker:

    Quen
     
  • succubi
    Gast
    0
    3 Juni 2003
    #8
    hab zu keinem meiner ex-freunde noch kontakt, das mal vorweg...

    freund 1: ich hab schluss gemacht, weil er mich angelogen und "betrogen" (er hat halt mit einer guten freundin von mir rumgeknutscht) hat - hab ihn danach wenn überhaupt nur zufällig irgendwo gesehen, mich aber nicht weiter mit ihm abgegeben.

    freund 2: ich hab schluss gemacht, weil ich mich in einen andren verliebt hab... hab auch ihn danach nicht mehr gesehen... außer vielleicht 2, 3 mal so rein zufällig, aber er hat mich ignoriert (ich glaub er hasst mich noch heute wie die pest *ggg*) und ich hab ihn auch nicht wirklich beachtet.

    freund 3: es gab kein richtiges schluss machen, er hat gemeint wir brauchen eine beziehungspause und von da an hat er sich 7 monate nicht gemeldet... danach haben wir uns mal getroffen und "ausgesprochen"... wir haben davon gebrabbelt das man ja befreundet sein könnte... und ja, dann hat er sich nach einiger zeit wieder für ein paar monate nicht gemeldet, mir war's egal... so ging das 2 oder 3x glaub ich und vor ein paar wochen hat er sich wieder mal gemeldet und ich hab ihm dann danach per sms geschrieben, dass ich an weiterem kontakt zu ihm nicht interessiert bin.

    freund 4: wir haben mehr oder weniger in beiderseitigem einverständnis schluss gemacht, weil er nach bolivien gegangen is. hab ihn dann 2 monate später nochmal zufällig gesehen, weil er wegen krankheit nach Ö zurück verfrachtet wurde... und das war auch das letzte mal das wir uns gesehen haben.

    ja, so war das... :smile: bin an keinem meiner ex-freunde auch nur iiirgendwie interessiert - auch eine freundschaft oder bekanntschaft juckt mich nicht mehr. und so isses auch am besten, find ich.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    3 Juni 2003
    #9
    Mit meiner Ex war aus verschiedenen Gründen schluß... Wir haben gar keinen Kontakt mehr was ich sehr sehr schade finde :frown:
    Mit meinem Ex gings nich mehr weil er n bisschen sehr konservativ war... Dann ham wir uns mitm Arsch ncih angeguckt und mitlerweile gehn wir Abends zusammen weg und sind fast wieder wie früher...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste