Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SummerLove
    Gast
    0
    2 Oktober 2005
    #1

    Trotz künstlicher Herzklappe abwechslungsreicher Sex?!

    Hallo ihr Lieben,

    habe mal wieder eine Frage (Problem kann man das diesmal nicht wirklich nennen)...

    Und zwar hat mein Freund durch eine Krankheit, die er vor 3 Jahren hatte, eine künstliche Herzklappe.
    Meistens bin ich beim Sex oben (also Reiterstellung), da er wenn er oben ist vielleicht 1 bis 2 Minuten durchhält und danach ist Ende... genauso ist es, wenn wir es seitlich machen... da geht es zwar ein wenig länger, aber auch nur ca. 5 Minuten, danach kann er nicht mehr. (Nicht falsch verstehen, also ich liebe ihn auf jeden Fall über alles und mir macht es auch nichts aus, dass er nicht lange durchhält)...

    Aber wisst ihr vielleicht noch andere Stellungen also die Reiterstellung, bei der ich aktiv sein kann, oder habt ihr Ideen wie wir den Sex trotz dieses kleinen Handycaps (holla, hoffe das ist nu richtig geschrieben *g*) abwechslungsreicher gestalten können ?

    Danke schonmal.

    Gruß Summer
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    2 Oktober 2005
    #2
    Meinst du mit "durchhalten" jetzt, dass ihn die Kraft/Ausdauer etc. verlässt? Denn wenn es darum geht, dass er zu schnell kommt, dann verstehe ich nicht, was das mit der Herzklappe zu tun haben soll. :ratlos:
    Und es gibt doch hier irgendwo eine Zusammenstellung aller möglichen Stellungen, da müsste doch was für euch dabei sein. :zwinker:
     
  • SummerLove
    Gast
    0
    2 Oktober 2005
    #3
    Mit durchhalten meine ich die Ausdauer / Kraft ... Er ist eben nach ein paar Minütchen total nach Luft am japsen und sein Herz ist auch am schlagen wie verrückt ...
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    3 Oktober 2005
    #4
    Ist das denn normal? Ich mein, was sagt denn sein Hausarzt dazu? :ratlos: Vielleicht sind irgendwelche Medikamente falsch eingestellt oder so. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es in so jungen Jahren (ich nehme jedenfalls mal an, dass ihr nicht 40 oder so seid) selbst mit einer künstlichen Herzklappe so sein kann, wenn alles korrekt behandelt wurde/wird.
    Ich nehme an, er hat dasselbe Problem auch, wenn er Sport treiben will? Oder tritt das etwa nur beim Sex auf? (das wäre dann echt seltsam)
     
  • SummerLove
    Gast
    0
    3 Oktober 2005
    #5
    Laut seinem Hausarzt ist das normal, ja. Liegt daran, dass er kein Sport treiben darf und sich auch nicht großartig belasten darf, daher ist auch keine Kondition in dem Sinne von Ausdauer vorhanden. Er versucht sich zwar so gut wie möglich mit schwimmen und spazieren gehen fit zu halten, aber selbst Fahrrad fahren ist für ihn, laut Hausarzt, kritisch (mir kommt es zwar auch komisch vor, aber so hat sein Hausarzt es uns gesagt). Naja, ist halt alles etwwas kompliziert mit solchen Krankheiten. Und selbst beim schwimmen und spazieren gehen kommt er sehr schnell ausser Atem. Sobald er eine Bahn im Schwimmbad geschwommen ist, ist erst mal Ende...

    Im übrigen, alt kann man ihn noch nicht nennen. Er nennt sich zwar selbst alter Mann, aber mit 26 trifft dass wohl noch nicht so ganz zu :zwinker:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    3 Oktober 2005
    #6
    Mir kommt das alles komisch vor, aber ich bin auch medizinischer Laie. Habt ihr mal ne Zweitmeinung eingeholt? Nicht, dass der Hausarzt da irgendwie rumpfuscht, denn mit 26 sollte er eigentlich schon noch in die Lage versetzt werden, einigermaßen körperlich aktiv zu sein. Es gibt ja so speziellen Koronarsport für Herzpatienten, mit denen Kondition und so aufgebaut wird. Macht er sowas? Und evtl. bräuchte er ja auch irgendwelche anderen Medikamente bzw. irgendwelche von denen, die er nimmt, verursachen die Probleme. Denn auch mit einer künstlichen Herzklappe sollte meiner Ansicht nach ein relativ normales Leben möglich sein. (sofern er nicht noch andere Krankheiten hat)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste