Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #1

    Tut immer am anfang weh!

    Hallo Zusammen :smile:
    Ich Bin schon seit 6 Monaten mit
    meinem Freund zusammen!
    Und wir haben auch schon sex.
    Aber mein problem ist,
    dass es immer wieder am anfang weh tut danach geht es wieder..
    Ich weiss nicht an was es liegen könnte...

    Lg Leila
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. es tut am anfang immer weh!!!!
    2. tut ihr immer noch weh...
    3. Tut weh
    4. erste mal tut weh
    5. Wenns weh tut..
  • just_smile
    just_smile (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    113
    53
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #2
    Bist du noch jungfrau...also bist du noch in der Anfangsphase?
     
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #3
    Also Ich hatte zwar mein erstes mal mit ihm..
    Aber wir hatten schon sehr oft sex...
    Ich hatte ja auch mit meinen freundinen geredet...
    Bei dennen ist es ja anders ..
    Und des wegen machen wir uns beide gedanken ...
     
  • Gibmirzucker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    2
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #4
    vielleicht bist du noch nicht feucht genug wenn er anfängt in dich einzudringen und deswegen tut es am anfang weh?
     
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #5
    Ist Ab und zu schon so... das ich nicht richtig feucht bin..
    aber dann nehmen wir auch gleitgell..
    aber auch wenn ich richig feucht bin tut es auch weh ...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #6
    Nimmst du die Pille?
    Ich hatte das gleiche Problem und bei mir lag es daran.
    Die Pille kann wohl einen lokalen Östrogenmangel auslösen, dagegen helfen sollen östrogenhaltige Salben. Selber ausprobiert habe ich das nicht, da mir erst nach Absetzen der Pille bewusst wurde, dass es daran lag.
    Sprich vielleicht mal deinen Frauenarzt darauf an.
     
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #7
    Jah die pille nehme ich ..
    Aber so was höre ich zum ersten mal..
    Hört sich ja schrecklich an .
    Hast du dann eine adere Pille bekommen ?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #8
    Ich habe auch Schmerzen am Anfang, immer! Und ich habe schon jahrelang Sex :zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #9
    Nein, wie gesagt, ich dachte nicht, dass es an der Pille lag. Da es aber nach dem Absetzen nicht mehr auftrat, davor aber jedes mal, kann man wohl davon ausgehen, dass die Pille der Grund war.
    Wie schon gesagt gibt es Salben, die helfen sollen, aber Erfahrungen damit hab ich nicht.
     
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #10
    Und du unternimmst nix dagegen ?
    Weil diese schmerzen machen manchmal alles so kaputt
    das man danach nicht wirklich lust hat...
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    3 August 2009
    #11
    Ich leider auch sehr oft.
    Und bei mir kann es nicht an der Pille liegen, ich nehme sie nämlich nicht.

    Man arrangiert sich halt damit (ich zumindest). Und wenn es dann schön wird, dann ist der Schmerz ja auch schnell wieder vergessen.
     
  • Leila09
    Leila09 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #12
    Hast du dir noch nie so richtig gedanken gemacht an was es liegen könnte...?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    3 August 2009
    #13
    Mir hat es anfangs auch wehgetan. Und ich habe damals nicht die Pille genommen und war eigentlich imemr genügend feucht!

    Ich hab mich auch damit arrangiert, ich wusste ja, dass es nur ein kurzes Zähne zusammenbeißen braucht, dass das Eindringen selbst der schlimmste Moment ist und es danach langsam besser wird, bis es gar nicht mehr wehtut.

    Nach einiger Zeit hörte es dann auf, einfach so. Dauerte aber mehrere Monate.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    3 August 2009
    #14
    Ich gehe mal davon aus, dass ich doch nicht so entspannt beim Sex bin, wie ich mir gerne einbilde... Ich bin generell eher ein Mensch der sich schlecht fallen lassen und die Kontrolle abgeben kann.
    Aber so wirklich richtig Gedanken mache ich mir darüber nicht. Es ist halt wie es ist...


    Ich würd an deiner Stelle erstmal beim deiner Frauenärztin nachfragen. Dann kann sie körperlich abklären ob alles in Ordnung ist und vielleicht hat sie ja auch noch Tipps für dich.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:46 -----------

    Bei mir ist es auch so, dass es weniger wird, wenn wir öfter Sex haben und wenn wir mal 2 oder 3 Monate keinen Sex haben wieder schlimmer. Liegt wahrscheinlich also auch noch an der "Gewöhnung".
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    3 August 2009
    #15
    Ich mag dich mal beruhigen. bei mir war es genauso!
    Meine Frauenärztin meinte damals es könnte einfach sein dass das Jungfernhäutchen einfach schlecht abheilt...und immer wieder bissel reißt und schmerzt.
    Bei mir hat sich aber nach einem halben Jahr gegeben und irgendwann tat es nicht mehr weh!
     
  • crayon
    crayon (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    10 August 2009
    #16
    bei mir ist das auch so. denke auch dass es an meinem jungfernmhäutchen liegt welches dann immer wieder einreißt. aber wie alle schon sagten das geht weg.

    naja dein typ sollte halt dran denken ( oder du sagst es ihm einfach) dass er dich vorher ausgiebig fingern soll damit du schön vorgedehnt bist. dann geht das mit den schmerzen eigentlich.

    kannst du mal näher beschreiben was das für ein schmerz ist? mehr so n brennen oder ist es überall in deiner vagina oder nur am eingang? geht es irgendwann weg? ist es mehr so hinten am damm?
     
  • Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    602
    53
    30
    nicht angegeben
    12 August 2009
    #17
    ja ich würde auch gern mal wissen was es für eine art von schmerz ist, denn das mit dem jungfernhäutchen hab eich auch schon oft gehört, kann ich aber leider nicht bestätigen, da meins schon sehr früh durch den reitsport gerissen ist. das hat allerdings auch weh getan und dauerte bis es geheilt war.

    ansonsten hast du dir ja schon selbst geholfen, gleitgel, ausgiebiges fingern und vor allem RUHE un ENTSPANNUNG sollten helfen das du dich nich so sehr verkrampfst versuch nicht allzusehr immer schon vorher an den schmerz denken...

    lg
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    12 August 2009
    #18
    Ich würde auch sagen das er dich vorher mal Fingert oder Leckt :zwinker:

    lg, ER
     
  • Loewe
    Loewe (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    9
    vergeben und glücklich
    14 August 2009
    #19
    Wenn ich mit meinem Freund schlafe, ist es auch immer so, dass das erste "Rein" ein bißchen wehtut, aber danach ist alles okay. Ich habe meinen Freund einfach gebeten, nicht so "reinzuplatzen", sondern behutsam vorzugehen. Das hilft schon viel!
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2009
    #20
    Hallo PL-User :winkwink:

    dieser Thread ist schon etwas älter,
    aber ich bin genau in der selben Situation.

    Habe auch schonmal vor längerer Zeit mein Problem geschildert:
    Brennen nach Sex aber da war es heftiger und viel schlimmer als momentan.

    Vor dem Eindringen & während dem Sex brennt es so als gäbe es eine offene Wunde.. :frown:
    Da das ganze jetzt schon öfters vorkam haben wir uns gefragt, ob es wirklich am Jungfernhäutchen liegen kann? Kann man dagegen etwas machen ohne abwarten zu müssen?

    Liebe Grüße :herz:

    edit von mir (er)
    Haben schon Sexpausen eingelegt, auch längere! Unser Erstes mal ist schon über 1 Jahr her. Sie war auch schon öfters beim Frauenarzt aber die meint nur das es vllt zutrocken ist. Meine Freundin ist aber immer sehr feucht und wir benutzen extra Gleitgel...

    lg, er
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste