Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #1

    ultraschall beim Frauenarzt

    Hallo liebe Leute,

    ich hätte da mal eine Frage bezüglich Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt:
    Und zwar war ich gestern da (war das erste Mal bei dem, da ich kürzlich in eine andere stadt umgezogen bin), und der hat dann auch Ultraschall gemacht. Ich war etwas überrascht, weil mein alter Frauenarzt das nie gemacht hat bei der Untersuchung.
    Wie ist das denn bei euch so?
    LG
    partydevil_0
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    13 März 2009
    #2
    Meine Ärztin hat ihn umsonst bei mir gemacht, als ich das erste mal bei ihr war. Aber jetzt muss ich ihn bezahlen, weil die Krankenkasse das nicht mehr innerhalb der Krebsvorsorge übernimmt.

    Sie hat mich gefragt, ob ich das möchte und die 45 Euro waren mir das ganze wert, ist ja auch nur einmal im Jahr.:smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    13 März 2009
    #3
    Ich lass ihn meist nicht machen, weil ich ihn zahlen muss.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #4
    Hab hier im Forum auch schon große Unterschiede entdeckt. Meiner macht mein ersten Besuch einer neuen Patientin einen machen, danach kostet es 25 Euro, da es nicht mehr von den Kassen übernommen wird, sofern kein begründeter Verdacht auf etwas besteht. Hab darauf dann bislang verzichtet.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 März 2009
    #5
    ich hab mal 30 euro dafür gezahlt, jetz sinds schon 40. aber es ist es mir wert, würd ich sagen. es geht schließlich um meine gesundheit, da sollte einem nix zu teuer sein.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    421
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #6
    Bei meinem "alten" Gyn hab ich 30 bzw 35 Euro bezahlt, wie es bei der neuen ist, weiß ich noch nicht.
    Wenn man Beschwerden angibt, zahlt die Kasse übrigens :engel_alt:
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #7
    was für ultraschall meint ihr denn? von außen (auf dem bauch) oder von innen (mit so einem stab)?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    13 März 2009
    #8
    Also ich meine von innen.
    Von außen wird doch nur bei einer Schwangerschaft Ultraschall gemacht oder nicht?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #9
    Und bei Jungfrauen, schätz ich mal.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #10
    hab ich mir auch gedacht...

    also bei meiner ärztin ist das selbstverständlich, dass sie das bei mir macht, wenn ich beschwerden hab - und ich hab oft beschwerden ^^ deswegen war ich gerade ein bisschen erstaunt, dass es gar nicht mal so billig ist für gerade mal 2-5 min.? (bin aber auch privat versichert...)
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #11
    Also meine Frauenärtin hat das bei meinem ersten Besuch direkt gemacht. Aber da hatte ich auch beschwerden, deswegen musste sie sozusagen nachgucken ob alles in ordnung ist. Im April ist mein nächster Termin und ich bin gespannt ob ich zahlen muss oder nicht und ob sies macht oder nicht. :smile:
    Bin aber auch privat versichert. Gibts da unterschiede mit dem zahlen oder nicht?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 März 2009
    #12
    mist, hätt ich das damals mal gewusst. -.-
     
  • Nadine17
    Nadine17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    113
    57
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #13
    Also mein Frauenarzt macht bisher auch immer Ultraschall bei mir (auch schon bei meinem ersten Termin mit 14).
    Extra gezahlt habe ich noch nie etwas, ich denke mal es kommt sehr auf den Arzt an.

    Nadine.
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #14
    Meine FÄ macht einen, wenn ich Beschwerden habe (und dafür muss man nicht bezahlen), oder wenn ich bei der rektalen Untersuchung unerträgliche Schmerzen habe (ist aber nur ein mal passiert), dann muss ich auch nicht bezahlen.
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #15
    Ja, ich meine den Ultraschall von Innen.
    Ich muss den auch selbst bezahlen. Aber mein FA hat mir halt geraten es machen zu lassen, und ich finde bei der Gesundheit sollte man nicht sparen.
    War nur erstaunt, weil das bei meiner alten FÄ nie zur Rede stand und ich auch gar nicht wusste, dass man das machen sollte! :ratlos:
     
  • Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    315
    0
    1
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #16
    Meiner macht das auch! Der ist irgendwie der totale Technik-Freak, erzählt immer ganz stolz, dass sein Gerät das neueste Modell ist und erklärt jedes Mal eine Viertelstunde, was er da gerade alles auf dem Monitor sieht, zeigt mir meine diversen Organe und wie die Pille wirkt, ist immer ganz lustig. :grin:
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    13 März 2009
    #17
    Meine FA macht den Ultraschall immer von innen und außen... Allerdings bin ich auch Privatpatientin und dann zahlt das eh die Versicherung :tongue:
    Selbst wenn ich es selbst zahlen müsste: Das wäre mir meine Gesundheit einmal im Jahr doch schon wert! :ratlos:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    13 März 2009
    #18
    Also bei mir wurde auch als JF Ultraschall von innen gemacht.
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    13 März 2009
    #19
    Für die Krebsvorsorge wird ein Ultraschall von innen gemacht?
    Meine Mutter hat das auch mal gemacht Gebärmutterkrebscheck. Jedoch erzählte sie, dass der Arzt einen normalen Ultraschall gemacht habe und sie das 35 Euro gekostet habe. {{{Und das sie dafür ne sehr lange Strecke hinter sich bringen musste, aber das ist ja nebensächlich.}}}
    Geht das auch?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    14 März 2009
    #20
    Was verstehst du unter normalem Ultraschall? Ultraschall von außen?
    Ich bin kein Mediziner, aber die Geschlechtsorgane dürfte man damit nur erschwert sehen. :ratlos: Erst recht den Gebärmutterhals bzw. allgemeine Veränderungen in dem Bereich.

    Zur normalen Krebsvorsorge gehört der Ultraschall eben nicht, deswegen muss man ihn ja normalerweise auch selbst zahlen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste