Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #1

    Umfrage zu taktischen Tränen

    Ein Paar hat Streit. Es geht um eine Sache, bei der sich beide durchsetzen wollen, und eine Zeitlang sieht es so aus als ob der Mann sich durchsetzen wird, weil seine Argumente sachlich gesehen vernünftiger sind. Darauf fängt die Frau an zu heulen.
    Der Mann ist ganz erschrocken, am Boden zerstört und gibt nach.

    Wie findet ihr so etwas ?


    Edt. : Sorry, Jungs ...... die Abstimmung ist nur für Frauen. Aber Ihr könnt + sollt auch gern Eure Kommentare dazu setzen !
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #2
    Was soll man(n) machen? Das machen alle Frauen so. Wenn ich bei meiner Freundin erkenne, dass sie gar nicht wirklich weint, dann gehe ich einfach weg oder lache sie aus. Wegen so etwas dämlichen gebe ich bestimmt nicht nach.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #3
    Ich würde sicher nicht weinen, wenn es mich nicht berühren würde... wenn es mir aber wirklich nahe geht, kann es schon mal passieren, dass die Tränen kommen, vor allem in (scheinbar) aussichtslosen Situationen... Kann mich auch nicht erinnern, dass schlichtes Geheule dann bei meinem Freund derartiges Mitleid erregt hätte, dass er seine Meinung geändert hat.
    Ich glaube, einfach, um mich durchsetzen zu wollen, könnte ich auf Kommando gar nicht weinen... würde ich auch nicht wollen..
     
  • ankchen
    Gast
    0
    25 Januar 2006
    #4
    ....
     
  • büschel
    Gast
    0
    25 Januar 2006
    #5
    taktische tränen.. :smile:

    ist ja so ne art lüge fast..
    hätte ich überhaupt nicht gern
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    25 Januar 2006
    #6
    Ich muss sagen, dass ich sehr nahe am Wasser gebaut hab. Aber ich würde NIE weinen, um irgendetwas zu erreichen, v.a. könnte ich gar nicht auf Kommando weinen. Oft ist es auch so, dass ich mir von meinem Freund oder halt von meinem Gegenüber wünsche, er soll nicht darauf achten und so tun, als würde ich nicht heulen. Manchmal nervts einfach nur, wenn man die Tränen nicht zurückhalten kann.
    Natürlich kommts auch mal vor, dass es nicht schadet, wenn mein Gegenüber merkt, wie sehr mich etwas verletzt oder so, aber das wäre dann ein Nebeneffekt, auf den ich es definitiv NICHT anlege.
    Von taktischen Tränen halte ich absolut gar nichts. Ist ziemlich daneben.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #7
    Also, wenn die Frau absichtlich losheult, find ichs ziemlich blöd. ;-)

    Aber ich muss dazu sagen, dass es mir selber auch öfter mal passiert, dass ich anfang zu heulen, je nach dem, über was mein Freund und ich diskutieren, aber das stört mich eigentlich. Ich hab dann das Gefühl, jetzt kann man mich nicht mehr erst nehmen und muss "lieb" zu mir werden. Wenn mein Freund die besseren Argumente hat, hat er sie halt.
     
  • Shinigami
    Gast
    0
    25 Januar 2006
    #8
    Taktische Tränen? Cooler Begriff...

    Ne, mach ich nicht. Ist auch ziemlich armselig, wenn Frau sowas durchzieht, um evntl. Vorteile o.ä. zu erhalten....

    Ist zwar etwas anderes, aber ich hatte mal ne Freundin, die konnte auf Knopfdruck losheulen...damit hat se sich im Abi n Punkt mehr ergattert und bei der Fahrprüfung den Prüfer weich gekriegt..ne ne:kopfschue
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    25 Januar 2006
    #9
    Stimmt nicht. Ich beispielsweise weine nur, wenn ich wirlich traurig oder verletzt bin und nicht um irgendwas durchzusetzen.

    Find ich affig. Wir haben eine bei uns in der Klasse (13.Schuljahr), sie immer los heult,wenn sie mit ihren Noten nicht einverstanden ist...
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #10
    Ja toll, aber ihr weint irgendwie wegen jeder Kleinigkeit.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    25 Januar 2006
    #11
    ....
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    25 Januar 2006
    #12
    Was kennst du denn für Heulsusen?
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    25 Januar 2006
    #13
    Also ich kann gar nicht losheulen, wenn ich will. Aber bei mir ist des so, dass ich, wenn ich voll wütend bin, dann heul ich auch, weil des zum schreien bei mir dazugehört.

    Aber ich find's total armselig aus taktik zu heulen... Kann es verstehen, wenn es passiert, weil es einen wirklich traurig macht oder so sehr verletzt, aber extra heulen ist doof...
     
  • sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #14
    Ich kann Frauen,die Showheulen absolut nicht ab:madgo:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    25 Januar 2006
    #15
    Du tust mir leid, dass du nur an so Frauen gekommen bist!
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.604
    248
    724
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #16
    absichtlich kann ich nicht weinen,also wenn ich wiene,dann habich auch gründe dafür,kann mich also verstehen,..bei anderen frauen weiß ichs nicht!
     
  • *PennyLane*
    0
    25 Januar 2006
    #17
    Heulen um seinen Kopf durchzusetzen find ich auch schrecklich...ich glaub das könnte ich gar nicht weil ich mir total albern vorkommen würde.
    Ich hab wohl schonmal öfter geheult wenn wir uns wegen irgendwelchen Kleinigkeiten gestritten haben ... dann hat er sich entschuldigt und alles war gut:grin: :engel:
     
  • Losti
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    25 Januar 2006
    #18
    So wie du die Situation schilderst müssen das keine "taktischen Tränen" sein.
    Ich kämpfe immer sehr dagegen an, nicht zu weinen, und bei einer sachlichen Diskussion würde ich das wohl auch schaffen.

    Aber es gibt Situationen da muss ich weinen, wenn jemand mir dann aus Mitleid irgendwas gibt würde ich wohl ablehnen.

    Ich will doch nicht, dass ich etwas bekomme, weil ich ein armes, kleines, wehrloses Wesen bin... :mad: :kopfschue
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    26 Januar 2006
    #19
    ich würd nur dann heulen, wenn ich wirklich muss...
     
  • Morry
    Morry (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    103
    1
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2006
    #20

    Das erste mal, dass ich dir wirklich uneingeschränkt zustimmen kann :bier_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste