Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunniwolke7
    0
    23 August 2009
    #1

    Umgang mit Erinnerungen in Social Networks nach einer Trennung

    Mal so eine Frage in die Runde...

    Würdet ihr nach einer Trennung alle vergangenen Erinnerungen aus den Social Networks (StudiVZ, Facebook, etc) löschen?! Was ist mit diesen Photos, den Kommentaren auf der Pinnwand und und und...

    Auch wenn die Beziehung gescheitert ist... gehört doch irgendwie zur eigenen Vergangenheit... Und doch sieht es irgendwie strange aus... besonders für eine neue Bekanntschaft/ Liebe!

    Bin gespannt auf euer Feedback!
     
  • _Elena_18
    _Elena_18 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    173
    43
    1
    vergeben und glücklich
    23 August 2009
    #2
    ich hab dads auch mitgemacht und hab die sachen nicht alle gelöscht..bilder auf denen wir uns damals geküsst hatten hab ich gelöscht aber andere nicht..es gehört zur vergangenheit und man sollte nicht die vergangenheit versuchen zu löschen
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    23 August 2009
    #3
    Ich habe so gut wie alle Bilder bis auf zwei, drei gelöscht und Kommentare verschiebens ich mit der Zeit ja eh auf andere Seiten und wer blättert schon 500 oder gar 1000 Pinnwandeinträge durch ? Wenn mich da jemand auf ein Kommentar meines Ex anspricht, dann schieß ich den vermutlich eh gleich wieder ab, als wenn der nix besseres zu tun hat als von vorne herein meine Pinnwände zu kontrollieren. ^^
     
  • ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    8
    nicht angegeben
    23 August 2009
    #4
    Kommt drauf an, wie die Beziehung zuende ging. Habe aber damals meine ganze Pinnwand gelöscht und alle Bilder verbannt...Knutschfotos gehen nach ner Trennung ja mal gar nicht und diese Liebesbekenntnisse auf der Pinnwand sehen auch nicht mehr schön aus...:ashamed:
     
  • Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    697
    68
    129
    nicht angegeben
    24 August 2009
    #5
    Ich würde selbst bei einer laufenden Beziehung nicht so viel Privates ins Netz stellen. Das wäre mir viel zu viel Transparenz, es geht keinem was an, mit wem ich wie verbunden bin. Und beendete Beziehungen gehören erst recht zur Privatsphäre. Erinnerungen daran sind wichtig, gehören aber meiner Meinung nach nicht ins Netz.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #6
    Ich führe mein Privatleben nicht öffentlich, somit gibt es nichts zu löschen oder zu beseitigen oder zu verstecken.
    Bei mir zuhause habe ich Fotos und sonstige Dokumente meines früheren Freundes nicht direkt "entsorgt". Geschenke mit praktischem Wert blieben eh in Gebrauch, zu alten Fotos gesellten sich neue - meine frühere Beziehung bleibt Teil meines Lebens. Allerdings war es auch keine "schlimme" oder unschöne Trennung. Voh daher hätte ich ggf. wohl auch online nicht alles gelöscht, wenn ich zu denen gehörte, die online Privates zeigen. Aber ich kann mir das halt nicht vorstellen: Fotoalben mit "Paarfotos" oder ähnliche herzige Sachen sind für mich eben Privatsache.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.573
    598
    8.536
    in einer Beziehung
    24 August 2009
    #7
    genau.
    ich hab ja nichtmal hier ne angabe dazu - gut, meinen beiträgen kann man das ein oder andere entnehmen, aber ich mach nie irgendwo öffentlich ob ich grad eine beziehung habe oder mit wem. das geht doch keinen was an...
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #8
    ich hab alle Bilder gelöscht, auf denen ich mit meiner Ex zusammen drauf war ... das Kapitel ist durch. Von meiner ersten Freundin gibt es aber noch ein paar gemeinsame Bilder, die Beziehung zu der, deren Bilder ich gelöscht habe, war aber auch nicht ansatzweise so intensiv wie die erste.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    30 August 2009
    #9
    Erstens sind meine Exen alle nicht so verbissen drauf, meine Pinnwände mit Liebesbeweisen vollzutexten, da stehe ich nix drauf. Zweitens wird nix gelöscht, keine Fotos, keine Einträge. Drittens stelle ich im Normalfall keine Knutschfotos online:smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 August 2009
    #10
    Mein Mann und ich sind beide in denselben Social Networks (StudiVZ und Facebook), aber in beiden haben wir jeweils an die Pinnwand des anderen nichts geschrieben sowie keinerlei Fotos kommentiert. Es gibt einige Paarbilder, aber keine Knutschfotos oder so.

    Da würde im Falle eines Falles nichts gelöscht werden.
     
  • Riot
    Gast
    0
    30 August 2009
    #11
    Knutschbilder oder Bilder, die eindeutig zeigen, dass wir mal ein Paar waren, werden gelöscht, ebenso wie Kommentare dieser Art.
    Neutrale Bilder und Kommentare bleiben.

    Ich hab aber eh keinen Status angegeben, daher kann man nur anhand meiner Bilder rausfinden, ob ich vergeben bin oder nicht.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    30 August 2009
    #12
    In meinen Netzwerken bin ich so wenig aktiv, dass nichts auße meinem Status auf meinen Freund hindeutet, er ist dort auch nicht angemeldet.
    Wären da aber doch Nachrichten, Bilder etc, würde ich, sofern es keine rein freundschaftliche Trennung ist, zumindest die Fotos löschen. Die würde ich zuhause ja auch wegräumen, also ebenso dort, nur gespeichert wären skie noch auf der Festplatte.
     
  • HollowEyes
    HollowEyes (34)
    Benutzer gesperrt
    424
    43
    9
    vergeben und glücklich
    30 August 2009
    #13
    Es gibt Dinge der Vergangenheit, die man abschütteln muss und solche, die für den Rest des Lebens ein Teil von uns sind. Ex-Partner gehören definitiv zu den Dingen, die man abschütteln und mit ihnen abschließen muss.

    Außerdem wirkt es sehr bemitleidenswert, wenn man nach einem Jahr immer noch Fotos vom gemeinsamen Ibiza-Urlaub mit seiner Freundin hat. Meine Freundin hat alle Fotos ihres Ex gelöscht. Nur eines kann sie nicht löschen, das befindet sich im Fotoalbum einer Freundin, die es so schön findet...Ich habe von meinen Exfreundinnen kein einziges Foto aufgehoben. Vorbei ist vorbei. Lenny Kravitz singt: "It ain't over till it's over." Ich sage: "When it's over...IT IS FUCKING OVER...SO GET FUCKING OVER WITH IT!"

    Vielen Dank... :grin:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    30 August 2009
    #14
    ich habe keine Fotos oder Pinnwandeinträge von ihm im SVZ :zwinker: er ist nur auf meiner Freundeliste...

    hier im PL habe ich so 1-2 Einträge von ihm, aber die würde ich auch nicht löschen lassen oder ihn von meiner Freundesliste nehmen. Vl würde ich aber dann das Forum meiden, aber dazu kommt es ja nicht :zwinker:

    (auf meinen Freund bezogen... von meinem Ex habe ich gar nichts in der Art)
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    31 August 2009
    #15
    Und darum ist es ja auch Vergangenheit. Und mit Vergangenheiten in Bezug auf Partnerinnen schliesse ich immer zu 100% ab. Entsprechend lösche ich also alle Mails und werfe alles (Fotos Geschenke etc.) ohne viel Federlesens in die Tonne.
    Wozu sich mit etwas rumquälen, was man eh nicht mehr rückgängig machen kann?

    Aus den Augen, aus dem Sinn, sag ich da nur.
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    31 August 2009
    #16
    Knutschfotos online und tausend Einträge auf der Pinnwand unter Partnern finde ich grundsätzlich sehr albern. Das sieht immer so aus, als müsste man allen zeigen, dass man ja einen Freund/eine Freundin hat. Ich mache das nie.
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    31 August 2009
    #17
    Also ich würde bestenfalls Bilder rausnehmen bzw. Verlinkungen löschen. Was ich mit Pinnwand-Einträgen machen würde, weiß ich nicht. Im Kummer liest man sich einiges vielleicht nochmal durch, da könnte es besser sein, auch da zu löschen.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    31 August 2009
    #18
    Ich hab nach der Trennung nicht die Bilder und Einträge gelöscht, sondern ganz einfach mein komplettes Profil.
    Ich hatte mich dabei ertappt, dass ich immer wieder seine Seite angeguckt hab und welches Mädel ihm was auf die Pinnwand geschrieben hat. Das hat mir nur selbst geschadet, deswegen hab ich mich da gelöscht.
    Nach nen paar Monaten hab ich mich wieder neu angemeldet.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    31 August 2009
    #19
    Off-Topic:
    Nicht für jeden Menschen sind vergangene Beziehung und Gedanken daran Quälerei.
    Ich erinnere mich gern, auch an die erste Beziehung, deren Ende mir viel Kummer bereitet hat. Belastend finde ich diese Erinnerungen nicht, die vergangenen Beziehungen gehören eben zu meinem Leben.

    Aber das sind einfach verschiedene Arten, mit Trennungen bzw. früheren Beziehungen umzugehen. Wenn für Dich das "Auslöschen" gut funktioniert, ist es für Dich die richtige Methode

    Hat bei mir noch nie funktioniert.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    31 August 2009
    #20
    Ich geh erst gar nicht auf seine Profile, einfach auch aus dem Grund nicht weil ich nicht wissen will wer ihm schreibt oder sonst was, ich will ja damit abschließen und das kann ich nur wenn ich nicht dauernd schaue wo er sich grad rumtreibt und was er schreibt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste