Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 24 November 2005
    #1

    Unangenehmer geschmack! Was tun?

    Ich bitte um gute tips. Was soll oder was kann man gegen unangenehmen :wuerg: - besser gesagt - gegen den ekelhaften :kotz: Geschmack von sperma tun :ratlos:

    Würde mich sehr sehr über hilfreiche Tips freuen.
    Danke schon mal an alle die mir Ratschläge geben. :smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #2
    Ähm... evtl nicht schlucken??? :wuerg: :link:
    Nein... mh... man kennt doch die Sachen mit Ananassaft, die das Sperma süßlicher machen... oder??
    Was anderes weiß ich im Moment leider auch nicht...
    :herz:
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #3
    Ne das sind ammenmärchen mit dem ananassaft...
    Alles was du tun kannst ist: Kauf dir Kondome mit Geschmack.
    Oder ausspucken.
    Ansonsten gibts da nix.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #4
    und das stimmt nicht. Ananassaft funktioniert laut den Aussagen mehrerer schwuler Kumpel sehr gut.

    Schlecht sind z.B. Bier und Alkohol generell, sowie Knoblauch.

    Aus einer Men's Health von 2000: http://www.menshealth.de/d/5910
     
  • NoName
    Gast
    0
    24 November 2005
    #5
    vieletropische früchte und honig(schokolade soll auch wirken)
     
  • snookie
    snookie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    25 November 2005
    #6
    man gewöhnt sich an alles :link:

    :bier:
     
  • derDaniel
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #7
    LOL Ich muss zugeben das ich einfach aus interesse halber mal so ein Komdom mit Geschmack "probiert" habe und es war ekelhaft.
     
  • lickityclit
    0
    25 November 2005
    #8
    Hallo
    Ich sehe das so, wie kann das, was von meinem Lieblingsmenschen kommt ekelhaft sein ?

    Also wenn Er nicht viel Bier trinkt und nicht raucht und Knoblauch weg läßt , dann müßte es schon besser gehen .

    Wir sind in unserem Geschmacksempfinden irgentwie aus der Kindheit vorgespannt, so dass wir einige Dinge ablehnen. Das ist aber " antrainiert " und läßt sich auch wieder ändern.
    Ich esse heute viele Speisen, die ich als Kind gehasst habe,-- und sogar gern.

    So ändert sich unserer Geschmacksempfinden mit der Zeit, wenn wir die richtige Einstellung dazu haben .

    Ich will nur Mut machen, nicht kritisieren !

    Ich esse heute sogar Rosenkohl ..... und das war schon heftig..

    Ich denke der Spermageschmack liegt so irgetwo zwischen Spargel, Brokoli, Blumenkohl und Muscheln... Wer das isst, sollte sich an Sperma gewöhnen können.

    Das Leckerste das ich mir vorstellen kann ist die Pussy von meinem Lieblingsmensch ! ......... und das hätte ich als Jugendlicher nicht träumen lassen.

    Also Augen zu, Mund auf und durch !
     
  • Priya
    Priya (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    25 November 2005
    #9
    :kotz: Sorry,ich liebe mein Fraund auch überalles,ABER deswegen schluck ich nicht sein Sperma.Ich lass es grade mal zu das er es auf mein Bauch macht und ich bekomm da auch schon gefallen dran,aber schlucken werd ich es nie und nimmer. :smile: zum Glück versteht er es auch.
     
  • derDaniel
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #10
    Ich finds schon recht komisch das sich viele dazu zwingen.

    Meine Freundin bläst nicht gerne und schlucken tut sie erst recht nicht. Da sie das nicht mag lassen wir beides einfach aus. Ist zwar ein bisschen schade, aber es gibt schlimmeres. So sachen wie auf den Bauch spritzen tu ich auch nicht....


    Mädels, wenn ihr das nicht wollt, dann lasst es einfach! Wenn euer Freund euch liebt, dann wird dem das scheiss egal sein.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    25 November 2005
    #11
    Ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen.
    Essen und trinken kann den Geschmack von Sperma zwar beeinflussen, aber wer Sperma "ekelhaft" findet, der wird den Geschmack auch nach 3 Litern Ananassaft täglich nicht erträglicher finden.

    Ich finde es nicht gut, wenn man etwas nur dem Partner zuliebe tut. Wenn man es nur halbherzig tut (und sei es auch nur deshalb, weil man den Geschmack von Sperma hasst), dann sollte man es meiner Meinung nach lieber ganz lassen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    425
    nicht angegeben
    25 November 2005
    #12
    ganz so einfach ist es nicht. mir zb gefällt das blasen an sich ganz gut, wenn eben nur der geschmack nicht wäre... :grrr:
    nein, ich zwinge mich nicht dazu, wenn ich keine lust drauf hab, gibts das auch nicht, geschmack hin oder her. aber es wäre einfach sehr viel angenehmer, wenns ein bisschen besser schmecken würde. so bin ich zwar manchmal richtig wild drauf, werde dann aber regelmäßig bitter (im wortsinn) enttäuscht :wuerg:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #13
    ananassaft, wenig fleisch und wenig alkohol :eckig:
     
  • softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #14
    ich würd ganz einfach sagen, nicht schulcken wenns dir nicht gefällt... immerhin verändert annanassaft nicht den grundlegenden Geschmack. Dieser ist doch immer vorhanden, er könnte ihn in manchen Fällen nur süßer machen, aber wenns ihr jetzt schon nicht schmeckt wirds ihr nachher auch nicht schmecken, denn sperma ist eben sperma...
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #15

    Naja dann werd ich meinen Freund mal Frage ob er mir zuliebe heute ein Tetra Pack Ananassaft trinkt :zwinker:
    Ich bin der Meinung es funktioniert nicht...ihr glaubt doch nicht wirklich dass das zeug dadurch besser schmeckt...
     
  • derDaniel
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #16
    Es gibt zum Beispiel Gleitgel mit Geschmack!
     
  • chrono
    chrono (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    25 November 2005
    #17
    Also, ich hab in meiner persönlichen kleinen, nicht representativen Studie herausgefunden, das Ernährung und Lebensgewohnheiten (Rauchen, Alkohol...) einen sehr starken Einfluss auf Körper- und Intimgeruch und -geschmack haben können. Also denke ich schon, das man auch den Geschmack von Sperma beeinflussen kann, allerdings wohl nicht von jetzt auf gleich. Am besten probiert ihr es mal über einen längeren Zeitraum.
    Wenn ich mal zusammenfasse, wäre dann eine "Diät" aus mit Honig überzogener Schokolade und Ananassaft genau das Richtige :grin: .
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #18

    schokolade wirkt sich aber eher negativ auf den geschmack aus :/


    wenn er das einmal macht dann bringt das ja auch nix :rolleyes2 wenn dann muss er das schon über nen längeren zeitraum machen...


    wieso bist du da so skeptisch wenn dus gar nicht weisst? :grrr:
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (35)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #19
    lass einfach das blasen sein oder schluck das mistzeug nicht. kein mensch kann von dir verlangen das zu tun, auch dein freund nicht. wenn du es wiederlich findest, musst du das auch nicht machen. ganz einfach.
     
  • player1234
    Gast
    0
    26 November 2005
    #20
    oder vll einfach dannach in nen taschentuch spucken du musst ja ned schlucken
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste