Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ^^amy^^
    ^^amy^^ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    103
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2009
    #1

    unaufrichtigkeit gegenüber freund & kein sex?

    also, ich habe ein ziemlich problem mit meinem freund bzw. eigentlich mehr mit mir selbst.
    war ja die ganze zeit unklar, ob das nur eine 'freundschaft mit extras' ist oder mehr. wobei es ein 'mehr' eben nicht gibt, d.h. wir haben keinen sex, irgendwie haben wir beide hemmungen, obwohl wir in früheren beziehungen & auch mal ohne mit anderen geschlafen haben.
    es könnte vielleicht daran liegen, dass ich starke definitionsprobleme habe, soll heißen, ich mag den begriff 'vergeben' nicht tragen, da ich mich sonst schäbig fühle, weil ich mich zu anderen männern sexuell / aber auch generell so angezogen fühle, als ob ich solo sei.
    ich weiß nicht, ob sex die lage verändern würde, weil wir ja dann den kompletten beziehungserwartungen ensprechen würden & ich dann 'befriedigt' bin ...

    vielleicht hat ja jemand rat / kommentare für mich,
    danke :smile:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    18 Juni 2009
    #2
    Probier es doch einfach aus! Ansonsten kannst du ja mal mit deinem Freund über eine offene Beziehung reden. So wie es sich anhört, seit ihr beide nicht abgeneigt :zwinker:
     
  • tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    18 Juni 2009
    #3
    Magst Du das noch mal auseinander wursteln?

    willst Du denn mit Ihm schlafen?
    Bist Du verliebt?
    Willst Du mit anderen schlafen oder ist es nur Anziehung (was in den besten Familien vorkommt)

    Oder hast Du schlicht Bindungsangst?

    Äh, bevor es auf eine offene Beziehung hinausläuft sollte man doch mit dem Partner schon auch mal geschlafen haben?
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    723
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2009
    #4
    ich hab den text garnicht gerafft. muss man da die vorgeschichte kennen?
     
  • LaLolita
    LaLolita (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    103
    11
    nicht angegeben
    18 Juni 2009
    #5
    Sie hatte noch keinen Sex mit ihrem Freund, da sie Angst hat vor einer Bindung... hat das Gefühl was zu verpassen bzw. Zweifel dann doch mit andern Männern in der Kiste zu landen.

    Wenn ich das falsch verstanden habt, korrigiert mich bitte.
     
  • Love-Angel
    Love-Angel (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2009
    #6
    aber wenn du angst vor einer bindung hast dann bleib doch einfach singel und tob dich aus :tongue: irgendwann haste davon villeicht auch die schnauze voll und willst was festes :zwinker:
     
  • 18 Juni 2009
    #7
    Ich sehe da ein typisches Problem und zwar nämlich, dass man fast alles definiert haben möchte und sich dadurch in ein Schema packt, welches oft mehr hinderlich als nützlich ist.

    Wenn ihr Sex miteinander habt und du auch mit anderen Männer ins Bett gehst, ist das absolut kein Problem, wenn du moralisch keine Probleme damit hast. Das wird warscheinlich darauf rauslaufen, dass ihr euch halt im klaren seid, dass ihr auch mit anderen Sex haben dürft.

    Sich mit Begriffen wie "Vergeben" usw, das Leben schwer zu machen, ist in dem Fall sicher nicht allzu nützlich.
     
  • kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.014
    0
    39
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2009
    #8
    Ich versteh das so, daß sie zwar Sex mit anderen Männern haben will, aber ein Problem damit hätte, wenn er Sex mit anderen Frauen hätte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste