• Felicitas86
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2003
    #21
    @tyana

    wenn es bei mir unten rum geht, dann merke ich auch nur den leichtesten schmerz.:eckig: aber sonst vertrag ich schon einiges.

    naja, ich hoffe ich halte die schmerzen morgen aus, aber ich bin bis jetzt positiv gestimmt.:grin:
     
  • seltsam
    seltsam (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 August 2003
    #22
    als ich zum ersten mal bei meiner fä war, hat die zu mir gesagt, die will nur reden, die pille krieg ich trotzdem, die untersuchung macht sie erst beim zweiten mal (weil da immer so schauermärchen drüber erzählt werden und sie somit die angst nehmen will...)
     
  • someonetolove
    0
    22 August 2003
    #23
    danke

    ich wollte mich nur mal für eure vielen antworten bedanken :smile: war grad da, und war auch alles.. also der arzt war nett und gemerkt hab ich von der untersuchen so gut wie nicht. also der hat da mit den fingern gefühlt und n abstirch gemacht und dann noch son gerät eingefürt.. allerdings wars schon ziemlich "klein".. aber er hat halt vorher gesagt, er "probiert" es, weil ich halt noch jungfrau bin..
    naja, danke noch mal :smile:

    someone:engel:
     
  • supergirl_007
    0
    22 August 2003
    #24
    na dann hasts ja gut überstanden, freut mich :smile:

    und hast jetz ne pille bekommen? wenn ja, welche?

    gehst du dann doch wieder zu der andren ärztin oder bleibst du bei dem?
     
  • supergirl_007
    0
    22 August 2003
    #25
    hm des gerücht kenn ich auch, aber ich bin da anderer meinung. also vielleicht sind sie ja etwas gefühlvoller weil sie eben selbst nicht wissen wie sichs für ne Frau anfühlt wenn man da drin rumtastet, aber ich glaub, das mich ne Frauenärztin besser versteht, weil sie eben auch ne Frau ist und so. Naja muss jeder selbst entscheiden wer für einen am besten ist :smile:
     
  • Mörkilein
    Gast
    0
    22 August 2003
    #26
    Ich bin zu dem FA gegangen, bei dem meine Mutter auch ist! Der hat mich auch auf die Welt gebracht *g* und meine Mutter vertraut dem echt total und da bin ich dann zu dem halt auch gegangen! Ja, und der ist echt nett!
     
  • someonetolove
    0
    22 August 2003
    #27
    ja, hab nun die lamuna 30, mal schaun wies wird :smile:

    ich denke ich bleibe bei dem arzt. also der hat mir das echt gut erklärt, konnte alle fragen gut beantworten. und wie gesagt, das behandeln war weder unangenhem, noch tats weh. und nun muss ich da ja eh nur jedes jahr hin, außer wenn ich beshwerden hab. soll ja nicht mein neuer bester freund werden :zwinker:

    someone
     
  • someonetolove
    0
    23 August 2003
    #28
    neue frage

    also ich hab noch mal ne frage zur pille, will es mir aber verkneifen einen neuen thread zu eröffnen und da es schon tausende über die pille gibt, bin ich bei meiner suchen auch nich wirklich auf das richtige gestoßen.
    ich kann jetzt also nur hoffen, dass es noch mal jemand liest :smile:

    wenn ich das richtig verstanden habe dann nehme ich am 1.tag meiner periode dei pille, 21 tage durch und dann kommt die pause in der ich auch meine tage bekomme. aber das heißt ja, dass ich shcon nach 2 wochen pause WIEDER meine tage bekomme. sonst oder "normalerweise" sind ja bei mir 3 wochen pause. ist das so richtig?
    wenn ich dann also in der pillenpause die tage bekomme, müssten sie mit neuer packung aufhören und am ende dieser neu beginnen, so dass dann der 3bzw4 wochen zyklus wieder da ist?!
    versteht mich einer?

    bitte um antwort :smile2:
    danke

    someone:rolleyes2
     
  • Sternchen85
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    23 August 2003
    #29
    du nimmst sie ja nur beim ersten mal am 1. tag deiner periode und dann 21 tage. dann bekommst du deine tage erst so nach 2-5 tagen, nachdem du die erste packung aufgebraucht hast...
    trotzdem nimmst du die nächste wieder nach 7 tagen pause, unabhängig davon wie das mit deiner periode ist! Kapiert?
    von daher kommts letztendlich doch zu nem ca. 3-wöchigen Zyklus...

    aber das kannst du auch in der packungsbeilage nachlesen ;-)
     
  • Finja
    Finja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    23 August 2003
    #30
    1. Mein FA kannte mich schon, als ich noch ein unförmiger Wurm war *g*
    2. Pille 21 Tage nehmen, dann 7 Tage Pause, dann neue Pillenpackung usw.usf. :grin: ...so 100%ig hab ich jetzt nicht verstanden, was du gemeint hast, aber eigentlich sollte wirklich alles in deinem Beipackzettel stehen.
     
  • someonetolove
    0
    23 August 2003
    #31
    eigentlich ja nicht, oder?

    also wenn ich hab:

    1.pillepackung, tag 1-6 periode, bis tag 21 nix (normalerweise)
    -> pillenpause, wieder tag 1-6 periode

    (also hier hab ich nur 2 wochen keine blutungen)

    2. pillenpackung, tag 1-21 nix (da ich ja direkt davor die periode hatte
    -> pillenpause, wieder tag 1-6 periode

    (also hab ich hier 3 wochen keine blutungen)

    das heißt doch dass es NUR bei der ersten packung so ist ,dass ich 2 wochen "pause" habe, sonst immer 3...
    oder bin ich zu blöde dafür?^^

    someone :eckig:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    23 August 2003
    #32
    Ja kann man so sagen....aber bisl mehr als zwei Wochen sinds schon, oder hast du 7 Tage lang die Tage? :zwinker:
     
  • Sternchen85
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    23 August 2003
    #33
    nur bei der ersten (glaub ich)
    hab doch gesagt, dass nach den 21 tagen immer noch 2-5 tage nix kommt...probiers einfach aus *g* dann merkst dus selbst...bei mir sinds ziemlich genau 3 wochen
     
  • succubi
    Gast
    0
    23 August 2003
    #34
    ich war bisher insgesamt bei 5 oder 6 verschiedenen frauenärzten, wobei ich von 2 davon vorher gehört hab, dass die nett sein sollen. zu den andren bin ich halt einfach hingegangen und es war nur einer dabei der mir unsympathisch war. doch der hat mich nicht mal untersucht, sondern mir nur fragen gestellt und mir dann was verschrieben - nicht sehr gewissenhaft, aber naja. bin auch nie wieder zu dem hingegangen.
    ansonsten hatte ich nur ein 2. mal einen FA der mir unsympathisch war - und das war eine frau und mein 1. FA-besuch.
    mir isses angenehmer zu einem mann zu gehen, fragt mich net wieso - vielleicht grad weil ich gleich am anfang bei einer blöden schnepfe gelandet bin. *schulternzuck*
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    24 August 2003
    #35
    Also ich war bis jetzt erst bei einer FA und zu ihr gehe ich regelmäßig!
    Damals hat meine Tante sie uns empfohlen, weil sie ganz neu war und sie kannte sie aber durch's Krankenhaus (sie arbeitet da). Jedenfalls hat meine Ma dann auch gleich zu ihr gewechselt, weil ihre alte nicht so toll war...

    Und ich muss sagen, ich bin begeistert von meiner FA!
    Die ist gaanz lieb und nimmt einen sofort die Angst!:eckig:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2003
    #36
    Ich hab eine "feste" Ärztin, obwohl ich auch schon bei etwa drei weiteren war. Es blieb dann aber bei nem einmaligen Besuch, weils die Urlaubsvertretung, etc war. Ich geh auch lieber nur zu einem Arzt und halts für schwachsinnig dauernd hin und her zu springen :zwinker:. Es sei denn, man möchte sich bei ner wirklich ernsten Geschichte ne Zweitmeinung einholen, das ist dann natürlich was anderes.
     
  • Manja
    Gast
    0
    25 August 2003
    #37
    Mein Frauenarzt kannte mich schon, seit ich 1cm groß war und ich kannte ihn von klein auf, weil er meine Mutter betreut hat, als sie mit meiner kleinen Schwester schwanger war.
    Meine Mutter geht schon immer zu diesem Arzt, also bestand für mich eigentlich nie wirklich ein Zweifel, zu welchem Arzt ich gehe.

    Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass Männer viel einfühlsamer sind als Frauen, weil sie eben das Gefühl, die Tage zu haben etc. nicht kennen. Frauen gehen da oft etwas rabiater ran.
    Mein Frauenarzt war mal im Urlaub und da bin ich zu seiner Vertretung gegangen und die war so grob, da schüttelts mich jetzt noch, wenn ich dran denk.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten