Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    25 Mai 2006
    #21
    Na dann lasset halt bleiben, zwingt dich doch keiner zu.:kiss:
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2006
    #22
    ich weiß
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    25 Mai 2006
    #23
    Ich bin wie fast alle der Meinung... sags ihm offen... und zwar plötzlich...

    Ich meine, jemand der nicht mal ein schlechtes Gewissen hat und sich sogar noch besser fühlt... der KANN seinen Freund nicht lieben... gut du wiedersprichst dir selbst.. plötzlich möchtest du es dann doch ungeschehen machen... warum wennde dich doch gut fühlst :ratlos:

    Und sei so ehrlich und tu net so dasses dir ja soo leid tut... und du es niemals hättest tun dürfen.. Sei auch wenigstens so ehrlich dassde ihm sagst die Beziehung sei für dich irgendwie "eingeschlafen"... und es für dich aufregend und neu war. Das ist vielleicht nochmal nen schlag in sein Gesicht, aber er wird dann entweder nochmals neu von vorne beginnen so das alles etwas "auffrischt" (wenn du das auch möchtest, was ich langsam bezweifle... denn so wie du klingst, kann ich mir durchaus ein weiterer ausrutscher vorstellen wenn sich in der beziehung nicht gewaltig was ändert) oder sich endgültig von dir trennen... was man ihm nicht übel nehmen kann.

    Verschweigen bringt nix.. denn du müsstest wohl auch so mit ihm über die Beziehung reden... dasse dir nicht mehr so gefällt... sonst wird deine beziehung nie besser und dann gehste wieder fremd.
     
  • BriglderBusch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #24
    Eure Menungen sind ja doch alle sehr unterschiedlich. die meisten sind für offenheit und ehrlichkeit. das sagt sich so leicht.

    @spaceflower: du hast einfach nur recht!!!

    aber gestern habe ich ihn getroffen und ich habe erkannt, wie wichtig er mir ist und wie sehr ich ihn eingentlich liebe. ich weiß jetzt auch, dass ich mich gar net von ihm trennen kann, weil er mir viel zu wichtig gewiorden ist in den letzten monaten und dieses gefühl von geborgenheit und liebe das möchte ich nicht wegen einem kleinen onenightstand hinwerfen.

    außerdem hatte ich noch eine sehr langte unterhaltung mit dem onenightstand. er meinte, dass das nur eine einmalige sache war und er sich schlecht fühlt, weil er eine frau verführt hat, die vergeben ist und ich meinte nur, dass das ja meine schuld sei, da ich ja hätte abblocken können. aber was ich damit sagen wollte ist,dass es ihm auch total leid tut, was apssiert ist, aber er freut sich für mich, dass ich wirklich erkannt habe, dass ich meinen freund liebe!!!!!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #25

    Das ist ja alles ganz wunderbar für Dich, ABER er muss selbst entscheiden, ob er die Beziehung mit Dir weiterführen will nachdem was du Dir da geleistet hast.

    Es geht jetzt nicht um Dich, denn du hast scheiße gebaut, es geht jetzt um ihn, um seine Gefühle.

    Rede mit ihm, steht zu Deinen Fehlern, alles andere wäre feige!

    Ich hab auch schonmal scheiße gebaut, vor 3 Jahren, hab fremdgeknutscht. Ich hatte ein so dermaßen schlechtes Gewissen, dass ich es ihm sofort am nächsten Tag gesagt habe, musste auch mit den Konsequenzen leben.

    Du hast ja noch viel mehr verbockt, deswegen kann ich nicht verstehen wie du unter diesen Umständen Deine Beziehung einfach so normal weiter führen kannst, ohne ihm was zu sagen.

    Was ich noch ganz merkwürdig finde, erst fühlst du Dich richtig gut und jetzt plötzlich merkst du wie sehr du ihn liebst, sorry hört sich für mich sehr nach Muffensausen an.
     
  • Chris1981
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2006
    #26
    Also eins ist doch schon mal völlig klar: Betrügen ist scheisse, betrügen ist das allerletzte und es gibt da überhaupt keine Entschuldigung für. :angryfire Wer betrügt, der ist mit seinem Partner nicht mehr zufrieden, also kann er genauso gut vorher Schluss machen, dann tut es diesem nämlich wenigstens nicht mehr ganz so schlimm weh.

    :angryfire Ich krieg hier echt die Kriese, wie leichtfertig manche Leute mit dem Thema betrügen umgehen und dann auch zum Teil noch die Schuld bei anderen Leuten suchen... :kopfschue also so gehts ja nicht. Vielleicht sollten sich diese Leute mal gedanken machen, wie sie sich fühlen würden, wenn ihr Partner sie betrügen würde.

    An der Stelle deines Freundes hätte ich absolut kein Verständnis für dich und würde sofort Schluss machen. Würde ich auch, wenn meine Freundin mich betrügen würde, auch wenn ich sie noch so sehr liebe. Dann ist das Thema vertrauen einfach gegessen und dann würd ich das nicht mehr aushalten, weil man sich an jedem Abend, wo sie allein weggeht, Gedanken machen MUSS...

    Nee, also nee, sags ihm, das ist das mindeste, und lebe anschliessend mit den Konsequenzen, wie auch immer die in deinem Fall aussehen mögen
     
  • Bimbambino
    Gast
    0
    26 Mai 2006
    #27
    um Treu sein zu können bedarf es übriegens auch anstand und Intelligenz! Schade das nicht jeder hier das Glück haben kann damit "ausgestattet" zu sein!
     
  • BriglderBusch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #28
    Ja, das mit dem treu bleiben ist so ne sache, ich hab vorgher ja auch gedacht, dass ich total treu sei und dass mir sowas nie passieren würde. aber wenn man in dieser situation drion ist, dann denkt man schon anders und dann sind solche sprüche wie tolle freundin und so net besonders hilfreich, und ob ich interlligent bin oder net, dass können die leser hier überhaupt net beurteilen.
     
  • Kaddelsche
    Kaddelsche (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    101
    0
    Single
    28 Mai 2006
    #29
    diese vorwürfe hier find ich unter aller sau, und mit intelligenz oder so hat die ganze geschcihte herzlich wenig zu tun!


    hm ich kann dich verstehn. is man mal in der situation schaltet das hirn ab. man flirtet bissl alles ganz harmlos, man denkt man kann das jeder zeit stoppen um treu zu bleiben. zack plötzlich is diese grenze überschritten und du denkst nicht mehr.. =( hab das einmal mitgemacht.. danach hatte ich die gleichen gedanken wie du. aber mir is auch klar geworden dass etwas nicht stimmen kann, wenn ich beim sex ned an meinen freund denken muss.. also hab ich trotz aller liebe und geborgenheit die ich an ihm so mochte schluss gemacht. im endeffekt gings doch nur noch darum nicht wieder solo sein zu müssen! zwei wochen nach der trennnung hatte ich den mut ihm zu sagen was war. trotz allem sagt er, dass er hochachtung vor meiner ehrlichkeit( wenigstens im nachhienein!!) ihm gegenüber hat" und heute sind wir beste freunde..nachdem er dass wohl verarbeitet und mir verziehen hat.,das is jetzt alles 2 jahre her, und wir haben nach wie vor ein super verhältnis!
    der freund den ich danach hatte, der hat mich gegen schluss der beziehung mit seiner ex betrogen und es mir noch während der beziehung gesgat weshalb ich sofort schluss gemacht hab.. da wünsch ich mir ich hätts nicht erfahren, weil ich alle meine achtung vor diesem menschen verloren hab...

    was ich sagen will, ich denke jeder kommt mit der wahrkeit anders kalr, oder eben auch nicht. deshalb kann dir hier kein mensch helfen, und du musst einfach aug risiko gehn und tun was du für richtig hälst. ich bin jedenfalls froh gebeichtet zu haben!!
     
  • BriglderBusch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #30
    @ kaddelsche

    ich danke dir dür deine antwort, ehrlich gesagt hast du mir von allen am meisten geholfen. im moment ist es so wie es ist ok und ich möchte an der situation nichts ändern, wenn ich aber mekre, dass sich an meinen gefühlen zum ons etwas ändert oder dass ich meinem freund gegenüber anders bin, dann werde ich auch schkussmachen aber diese kleine seitensprung hat mir doch eher die augen geöffnet und mir gezeigt, dass ich zufreiden sein kann, obwohl ich den kleinen seitensprng nicht bereuhe. vielen dank!!!!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #31
    Man man man, über soviel Feigheit und Verlogenheit kann man nur den Kopf schütteln.

    DU hast den Fehler gemacht und solltest dazu stehen!
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2006
    #32
    gratulation .. ab heute bist du keine frau mehr, sondern ne verlogene schlampe .. [​IMG]
    aber keine angst, musst dich nicht einsam fühlen .. gibt genug deiner sorte :smile2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.