Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lumberjack04
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #1

    unerschied zwischen klit.org und vagi.org?

    was ist eigentlich der unterschied zwischen einem klitoralen orgasmus und einem vaginalen orgasmus????
    wie kommen sie zustande: is klar.... durch stimulation der klitoris und bei vaginalem ???????? wie da?

    welcher ist besser/schöner/geiler ????????
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    3 Mai 2007
    #2
    xxxx
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    3 Mai 2007
    #3
    Ich finde den vaginalen intensiver, weil ich ihn ausschließlich mit meinem Freund erlebe. Klitoral geht ja auch alleine.:zwinker:
     
  • Lumberjack04
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #4
    vaginal etwa nich? wieso nich?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    3 Mai 2007
    #5
    Dazu brauchts - zumindest bei mir - einen Penis.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #6
    Ich find beides gut.

    Off-Topic:
    Warum müssen es immer so viele Fragezeichen sein? Eins reicht doch auch. Das wirkt so furchtbar aufdringlich ...
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    3 Mai 2007
    #7
    Ich find den vaginalen Orgasmus viiiiel viel schöner.

    Ich hoffe du hast noch keinen Sex bei deinem Wissen :-D
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    3 Mai 2007
    #8
    Off-Topic:
    Doch, hat er hilfe... sexverbot. Und seine Mama ist wohl der selben Meinung wie du :grin:



    Ich finde den vaginalen Orgasmus viel intensiver.

    hatte vor kurzem meinen ersten vaginalen Orgasmus, und war einfach hammer :drool: :engel:
     
  • candyfloss
    candyfloss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #9
    Ich habe keine Ahnung, ob ich schonmal einen vaginalen orgasmus hatte, es fühlt sich sowieso jedesmal anders an. Wenn man durch das Stimulieren des G-Punktes einen vaginalen Höhepunkt haben kann, dann könnte es schon sein, aber dafür widerum braucht man auch keinen Penis.... :ratlos:


    Off-Topic:
    Dämlicher Spruch :ratlos:
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    3 Mai 2007
    #10
    Du bekommst einen Vaginalen Orgasmus nicht nur durch stimmukierung des G-Punktes
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    3 Mai 2007
    #11
    Das war kein Spruch, das war mein Ernst :kopfschue
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #12
    wie "nicht nur"??
     
  • candyfloss
    candyfloss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #13
    Wie denn dann? :ratlos:

    Off-Topic:
    Umso schlimmer :wuerg:
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    3 Mai 2007
    #14

    Off-Topic:
    :ratlos: :ratlos: :ratlos: :rolleyes:
     
  • Phillip
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Mai 2007
    #15
    Off-Topic:
    Irgendwie kann ich KakaoKuhs Ansichten gut nachvollziehen :zwinker:


    Und es ist da unten nicht nur der G-Punkt errogen, sondern sehr viel mehr! die Großen und kleinen Schamlippen, der Scheidenvorhof, und die Vagina.
    Soweit ich weiss liegt der G Punkt auch nicht bei jeder Frau am selben Ort. Und wird auch nicht bei jedem GV stimuliert.

    Also prinzipiell find ich Orgasmen immer etwas intensiver, wenn man sie vorher schön rausgezögert hat. Und klitorale Erregung zeigt (meiner Erfahrung nach) schneller Wirkung. Von daher würd ich auch mal sagen, dass vaginal intensiver ist.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #16
    Die meisten Frauen können vaginal eher nicht so leicht zum Orgasmus kommen....und wenn, dann nur in einer bestimmten Stellung.

    Ich persönlich komme am besten vaginal, wenn ich auf meinem Schatz sitze in der Reiterstellung. ....aber sonst komme ich auch seltener bis nie.

    Oder wir spielen mit einem Vibrator dabei...:zwinker:
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #17
    der klitorale orgi fühlt sich für mich durchdringender, härter, punktgenauer und genauer umrissen an (also das aufbauen der erregung, das "über-den-abrund-fallen", das abflauen empfinde ich als stärker und irgendwie klarer als beim vaginalen). danach bin ich auch rundum befriedigt.

    der vaginale ist in meinem erleben irgendwie ganzkörper-umgreifender, dafür weicher/wellenförmiger, anfang und ende sind unklarer. nur wenn ich multiple, also mehrere kurz hintereinander habe, bin ich genauso befriedigt wie beim klitoralen. er findet auch über eine tatsächlich größere körperfläche statt: scheideninnenwand und irgendwie unterhalb der klitoris (so fühlt es sich für mich an).

    für männer ist das ungefähr vergleichbar, wenn sie einen penis-orgasmus haben (da sitzt ja dasselbe organ - die klitoris - in der penisspitze auf höhe des eichelkranzes) oder einen prostata-orgasmus. den letzteren erleben die meisten heteromänner nie. also können sie beide auch nicht vergleichen. einige männer hier im forum, schwule und heteros, die beides kennen, haben beim vergleichen ganz ähnliche beschreibungen gemacht wie die frauen.
     
  • Sasmoela
    Sasmoela (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    Verheiratet
    3 Mai 2007
    #18
    So ist es bei mir auch; wenn ich einen vaginalen hatte, kann ich gut noch einen klitoralen danach bekommen, umgekehrt gesht das bei mir net!
     
  • candyfloss
    candyfloss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2007
    #19
    Solche Orgasmen hatte ich auch schon, die ich so beschreiben würde. Aber woher weiß man denn überhaupt, ob der Orgasmus jetzt ein klitoraler oder ein vaginaler ist? :ratlos:

    Kann man einen vaginalen Orgasmus auch durch Fingern bekommen?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2007
    #20
    Also ich merke ganz genau, wann ich welchen Orgasmus habe...vaginal komme ich zwar viel seltener und auch "nur" durch G-Punkt-Stimulation, aber die "Trefferquote" erhöht sich ständig. :smile:
    Allerdings ist bei mir der klitorale wesentlich intensiver...sozusagen ein richtiges Erdbeben...beim vaginalen breitet sich durch den Druck mehr eine innere Wärme auf, in der ich irgendwie dahinfließe...mir kommt er ein bisschen "gebremst" vor...viel flacher und auch die Kontraktionen fehlen fast vollständig.


    Ich schon! Zwar nicht häufig, aber heute kam ich wieder in den Genuss...allerdings brauche ich zur G-Punkt-Stimulation zusätzlich eine anale und/oder klitorale, damit es so richtig geil wird.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste