Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.823
    Verheiratet
    30 Juni 2008
    #1

    Ungewollt schwanger - warum?

    Vorab: Dieser Thread soll nicht dazu dienen, irgendwen vorzuführen - Verhütungsfehler können immer passieren und sind auch mir schon passiert. Aber ich wüsste gern ehrlich von euch die Umstände, unter denen ihr ungeplant schwanger geworden seid.

    Der Thread verfolgt einen einfachen Sinn: Wenn das nächste mal einer kommt und sagt: "Aber mein Arzt hat gesagt, dass Antibiotika.. Also kann ich gar nicht schwanger sein!", kann der Thread hier ein paar Gegenbeweise liefern :zwinker: Deswegen steht er auch nicht im Schwangerschaftsforum, sondern in der Aufklärung.


    100 Posts der Marke "also ich war noch nie ungewollt schwanger" bitte ich der Übersichtlichkeit halber zu vermeiden :smile:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2008
    #2
    Darf man auch Beispiele aus dem Umfeld anbringen? Nicht um oben abzustimmen und natürlich nur, wenn man es ganz sicher weiß, keine Vermutungen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.751
    348
    2.823
    Verheiratet
    30 Juni 2008
    #3
    Solange es nicht in ein "Ich hatte da mal einen Freund, der hatte nen Bruder und die Nichte dessen Tante.." ausartet, kein Problem :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2008
    #4
    Off-Topic:
    gab es diese Umfrage nicht gerade erst vor kurzem?:ratlos:


    Nun, eine Bekannte von mir wurde schwanger, weil sie eine Pille vergessen hatte und sich nicht die PD besorgen wollte..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.394
    898
    9.216
    nicht angegeben
    30 Juni 2008
    #5
    Off-Topic:
    Nicht dass ich wüsste. :ratlos_alt:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.370
    398
    4.633
    Verliebt
    30 Juni 2008
    #6
    Ich bin mal ungeplant (nicht ungewollt!) schwanger geworden, da hatten wir einfach bewußt aus Faulheit und weil wir nicht mehr an die Notwendigkeit von Verhütung glaubten, auf die Verhütung verzichtet.:smile:
    Ist nicht schlimm ist ein ganz süßer, frecher Kerl.:smile:

    Es ist ja grundsätzlich eh viel, viel schwerer schwanger zu werden als zu verhüten, besonders jenseits der 25 oder gar 30, da muss man sich eigentlich über jede ungeplante Schwangerschaft freuen.:zwinker:

    Wenn ich bedenke, wie oft ich ohne zu verhüten Sex hatte (z.T ganz bewußt am/um die Tage des Eisprungs) oder wieviel Pillenvergesser oder AB-Einnahme und Pille ohne Zusatzverhütung ich hatte, kann ich nur annehmen, dass ich ziemlich unfruchtbar bin, was ja auch teilweise von Ärzten bestätigt wurde (nehmt mich also nicht als Regelfall).
    Ich bin zutiefst dankbar für jedes Kind, dass ich habe.:smile:
    Es ist keine Selbstverständlichkeit.


    Sehr junge Menschen sollte sich aber bewußt sein, dass sie sehr viel leichter schwanger werden, da kann man nicht vorsichtig genug sein.!!!!:zwinker:

    Grundsätzlich sollte jeder, jederzeit damit rechnen schwanger zu werden, wenn er Sex hat, wenn er das auf keinen Fall will und gar nicht mit den Konsequenzen leben kann, dann soll er schlichtweg auf Sex verzichten und nicht am werdenden Leben auslassen und damit meine ich auch die Pille danach.
    Wer vögeln kann, kann auch fliegen!
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 Juni 2008
    #7
    meine cousine wurde 2x schwanger trotz diaphragma.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    30 Juni 2008
    #8
    Meine Freundin wurde schwanger wegen Magen-Darm-Grippe und Pille, also erbrocken oder Durchfall gehabt.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2008
    #9
    Off-Topic:
    doch, aber da haben nicht soviele mitgemacht.... Warum ungewollt schwanger?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.630
    168
    500
    nicht angegeben
    30 Juni 2008
    #10
    Meine Freundin wurde mit Persona schwanger. Aber das Ding hat ja eh ne Versagerquote jenseits von Gut und Böse...
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    30 Juni 2008
    #11
    Frau eines guten Freundes: ungewollt schwanger weil gar nicht verhütet

    Frau eines anderen guten Freundes: ungewollt schwanger wegen Pillenvergesser und Unfähigkeit, sich die PD zu besorgen
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.370
    398
    4.633
    Verliebt
    30 Juni 2008
    #12
    Off-Topic:
    Das nutzt man ja mittlerweile auch eher zum schwanger werden und nicht zum verhüten.:grin:
    80% meines Geburtsvorbereitungskurses haben Persona gerade deswegen genutzt, sonst hätte es gar nicht geklappt mit dem schwanger werden.
     
  • Arashi
    Arashi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2008
    #13
    wäre es nicht dank PD nochmal gut gegangen, wäre ich wegen ner Kondompanne (weil der herr zu blöd war, ungelogen) schwanger gewesen.
    Off-Topic:
    und zwei tage, nachdem ich nen negativen Test hatte, macht er Schluss :eek: :rolleyes: :grin:
     
  • 2Moro
    2Moro (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    30 Juni 2008
    #14
    Off-Topic:
    Na dann sei froh, dass der weg ist!
     
  • rainy
    rainy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2008
    #15
    Die Umfrage ist schon interessant, aber sie sagt teilweise wenig aus, vorallem wenn es nicht einem selbst passiert ist.

    Zum Beispiel die Diaphragma-Geschichte. Warscheinlich denkt jetzt jeder "Oh Gott" wie unsicher. Aber es ist nicht bekannt, ob das Dia richtig angepasst wurde (FAs können dies meist nicht wirklich); wurde die Größe des Dias regelmäßig nachgeprüft; wurde das Dia auch wirklich erst 8 Stunden nach dem letzten GV entfernt; war der Muttermund wirklich dedeckt; wurde ausreichend spermizides Gel verwendet; wurde während der Dia-Tragezeit auch auf keinen Fall gebadet; war die Ejakulation innerhalb von 2 Stunden nach dem Einsetzen, wenn nicht, wurde Gel "nachgeladen"...Versteht ihr, was ich meine?! Wenn die betroffene Person nichts sagen kann, wird es halt schnell einseitig.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    1 Juli 2008
    #16
    Rainy, da hast du sicherlich recht, doch glaube ich, dass die allerwenigstens zugeben würden, dass sie selbst schuld waren/sind und einfach nicht vernünftig verhütet oder im Notfall nicht richtig gehandelt haben. Ich erwarte noch ganz viele "ich habe mit der Pille alles richtig gemacht und überhaupt"-Kinder und sowieso sind eh immer die anderen schuld...
     
  • milchfee
    Gast
    0
    1 Juli 2008
    #17
    Eine ehemalige Freundin von mir wurde schwanger, weil sie wohl Magen-Darm-Probleme hatte und nicht genug vorsichtig war..
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2008
    #18
    Ich war noch nie schwanger.

    Eine Freundin von mir wurde mal schwanger weil sie die Pille mehrere Male erbrochen hat. (Alkohol)
     
  • User 37583
    User 37583 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    1 Juli 2008
    #19
    mein Bruder ist entstanden als meine Mutter die Pille von einer auf die andere gewechselt hat und der Frauenarzt meinte, da kann nichts passieren. (aber das ist inzwischen über 30 Jahre her)
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    926
    148
    260
    Verheiratet
    1 Juli 2008
    #20
    eine ex von mir bekam ein kind, weil sie nicht die pille nahm und ihr damaliger freund (nein nicht ich, ich kam erst später) keine kondome wollte und sie darauf einging..

    nach der schwangerschaft war sie dann wieder ähnlich unvorsichtig wie vor der schwangerschaft..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten