• Sturiri15
    Sturiri15 (20)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Verliebt
    10 November 2020
    #1

    Unglücklich verliebt?

    Beendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2020
  • Souvereign
    Souvereign (43)
    Meistens hier zu finden
    1.755
    148
    235
    Single
    10 November 2020
    #2
    Du solltest diese Bedenken am Besten deutlich ansprechen und mit Ihr darüber reden.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Timus
    Timus (34)
    Ist noch neu hier
    35
    8
    3
    Verheiratet
    10 November 2020
    #3
    Das sehe ich absolut genauso.

    Weiß Sie denn von deinen Gefühl?
    Sag ihr, was du für sie empfindest und rede mit ihr darüber.
    Auch, warum ihr Eltern streng sind. Vielleicht kannst du ihre Situation dann verstehen.
    Reden ist immer das beste Mittel.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • SAMSARA
    SAMSARA (47)
    Öfters im Forum
    541
    68
    105
    nicht angegeben
    10 November 2020
    #4
    hmmm ...
    schwierig,
    deine (gefühls)situation,
    keine frage ...

    mein erster gedanke
    zu der geschichte?
    da gibts einen anderen,
    an dem mittlerweile
    ihr herz hängt ...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Jyinnai
    Jyinnai (30)
    Ist noch neu hier
    36
    8
    13
    Single
    10 November 2020
    #5
    Sehr schwierig für uns als Außenstehende zu beurteilen.
    Es kann sein, dass du dich einfach nur zu sehr stresst und sie irgendwann von sich aus wieder schreibt.

    Was heißt denn, dass sie nicht mehr jeden Abend schreibt? Das ist ja nicht unbedingt schlimm, man muss ja nicht jeden Tag schreiben.


    Das Gefühl solltest du ganz schnell abschalten. Liebe ist echt schön, keine Frage, aber versuche trotzdem alles etwas klar und sachlich zu sehen. Wenn ich verliebt bin, stelle mir mittlerweile vor, dass ich in einem heftigen Sturm aus pinker Liebe unterwegs bin, ich mich aber in eine Schutzblase zurückziehen kann, in der ich die Situation nochmal komplett sachlich und in Ruhe einschätze und in der ich meine Gefühle komplett außen vor lasse.
    Das hilft mir zumindest sehr, mich nicht zu verrennen.
     
    • Interessant Interessant x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    108
    377
    nicht angegeben
    11 November 2020
    #6
    Hast du mit ihr mal darpber geredet? Vielleicht ist ihr das gar nicht so bewusst und es ist nicht ihre Absicht. Kommunikation!

    Wie alt ist sie denn?
    Wenn sie etwa in deinem Alter ist, geht es die Eltern wenig an.
    Die können dann ihre Meunung zu etwas haben, aber die Entscheidung ist ihre.
     
  • Jyinnai
    Jyinnai (30)
    Ist noch neu hier
    36
    8
    13
    Single
    11 November 2020
    #7
    Rein rechtlich und auch vom gesunden Menschenverstand her stimmt das, aber es gibt auch traditionalistische Familien, in denen das nicht selbstverständlich ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    108
    377
    nicht angegeben
    11 November 2020
    #8
    Das ist richtig. Wäre trorzdem für diesen Thread mal interessant zu wissen. So oder so spielt das eine große Rolle.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Colonel Ridge
    Ist noch neu hier
    38
    8
    3
    nicht angegeben
    12 November 2020
    #9
    Give her a break. Das heißt gar nichts, wenn es nicht mehr jeden Abend ist. Weiter anschreiben, aber nicht zu oft, sondern nur alle zwei Tage. Wenn dann schnell was zurück kommt, ist alles bestens.
     
  • Foodlover
    Foodlover (25)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
    12 November 2020
    #10
    Finde auch, dass du deine Bedenken ganz ehrlich mitteilen solltest.. Ohne Kommunikation wirst du nie wissen, woran du bist
     
  • Sturiri15
    Sturiri15 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    15 November 2020
    #11
    Beendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2020
  • SAMSARA
    SAMSARA (47)
    Öfters im Forum
    541
    68
    105
    nicht angegeben
    16 November 2020
    #12
    sturiri,
    warum ein NEUER thread zum selben thema - und WOZU, nachdem du im ersten nicht mehr als den eingangspost geschrieben hast???
     
  • Sturiri15
    Sturiri15 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2020
    #13
    Beendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2020
  • montagfreitag
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    113
    98
    Es ist kompliziert
    16 November 2020
    #14
    Gut gemeinter Tipp: Lass es. Sie hat dir klar gesagt, dass sie keine Gefühle hat. Respektiere das und versuch sie nicht zu irgendwas zu überzeugen. Das funktioniert nicht.

    Vor allem: Sei schlauer als ich. Ich war in der gleichen Situation, wie du (mit dem Unterschied, dass bei uns auch körperlich was lief - habe ich jetzt bei dir nicht rausgelesen). Auch was die widersprüchlichen Signale angeht (als wir uns "getrennt" haben meinte sie zum Beispiel: "Also wenn du dann ein Bild mit deiner neuen Freundin bei Instagram hochlädst, folge ich dir nicht mehr." und noch viel mehr solcher Späße).

    Ich wollte sie fünf Monate lang zu einer Beziehung überzeugen, obwohl sie am Anfang und zwei Mal währenddessen gesagt hat, dass sie keine Beziehung möchte. Als sie sich dann, nachdem eine Woche Schluss war, wieder gemeldet hat und meinte, es seien doch Gefühle da (aber sie wolle das weiterhin nicht definieren), habe ich natürlich den Nebensatz gekonnt ignoriert und dann haben wir einen Monat lang aneinander vorbei geredet (sie dachte, wir haben weiterhin etwas Undefiniertes, ich dachte, wir sind in einer Beziehung). Am Ende hab ich das jetzt mit viel Liebeskummer bezahlen müssen. Deshalb: Sei schlauer! Oder auch nicht und lerne dann selber daraus. Manche Fehler sind auch dazu da, um gemacht zu werden :zwinker:

    Reflektiere, ob du dich wirklich in sie oder eher in eine Vorstellung von ihr (und der einer Beziehung) verliebt hast. Klingt schon prädestiniert dafür, wenn ihr euch bisher nur einmal getroffen und ansonsten telefoniert/geschrieben habt. Gerade, wenn - wie bei mir und dir - noch keine Beziehungserfahrung vorhanden und nur ein gewisses Bild davon, wie eine Beziehung auszusehen hat, da ist, passiert es schnell, dass man seine Wünsche auf die/den potielle(n) Partner(in) projiziert. Das muss nicht heißen, dass diese Wünsche schlecht wären, aber sie müssen der anderen Person eben auch gerecht werden. Und das sehe ich bei euch leider nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Sturiri15
    Sturiri15 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2020
    #15
    Beendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2020
    • Interessant Interessant x 1
  • liali
    Sorgt für Gesprächsstoff
    197
    28
    32
    vergeben und glücklich
    16 November 2020
    #16
    Schilder ihr klar und deutlich deine Sicht und deine Gefühlssituation. Wenn du vorerst nicht direkt sagen möchtest was du fühlst ist das auch vollkommen in Ordnung. Aber lass sie wissen wie du dich fühlst und woran es dir mangelt bevor ihr es euch beide kaputt macht.
     
  • montagfreitag
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    113
    98
    Es ist kompliziert
    16 November 2020
    #17
    Sorry, ich möchte nicht den Spielverderber spielen, aber
    ? Bist du dir da sicher? Ich meine, ich war bei dem Treffen und den Gesprächen nicht dabei, aber nach ein paar Monaten zu sagen, es sei was Besonderes? Wäre es das, würde sie nicht sagen, sie hätte keine Gefühle für dich :zwinker:

    Und dann müsste deine Erkenntnis eine ganz andere sein, als
    !

    Überleg mal folgendes: Angenommen ihr trefft euch wieder, es läuft was und sie sagt dir, dass es für sie nur was Lockeres ist, weil sie ja keine Gefühle hat und keine Beziehung möchte. Wäre das wirklich in Ordnung für dich, wenn du jetzt schon sagst, dass du dich "stark verliebt" hast?

    Ich weiß, wie du dich fühlst. Und ich weiß auch, dass du dir denkst "Aber bei uns ist das doch ganz anders!". Verstehe ich, ging mir auch so. Ich hab alle Tipps von Freunden und Familie in den Wind geschossen, weil wir ja "etwas Besonderes" hatten, sie ja auch nicht wusste, was sie will und eine schlimme Trennung durch hatte (ha, noch eine Parallele) und es für mich ja auch total in Ordnung gewesen ist, zu warten. Was es selbstverständlich nicht war.

    Meinetwegen: Führ noch ein Gespräch mit ihr und steh für dich ein. Sei dir aber bewusst, dass sie ihre Einstellung (trotz widersprüchlicher Signale) nicht ändert. Und zieh dann deine Schlüsse daraus.
     
  • Sturiri15
    Sturiri15 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    17 November 2020
    #18
    Beendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2020
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.820
    898
    9.737
    nicht angegeben
    17 November 2020
    #19
    Also bis zum Tag X würde ich da nicht warten.
    Dazu wäre mir meine Zeit zu schade.

    Sie will dich nur warm halten, FALLS sie es sich mal anders überlegt.
    Dazu das Gefasel von Freundschaft - sorry, aber einen Freund behandelt man nicht so!!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 180126
    Sorgt für Gesprächsstoff
    211
    43
    102
    nicht angegeben
    17 November 2020
    #20
    Auf jeden Fall kann es nicht schaden, die Augen offen zu halten und dich nicht auf sie alleine zu fixieren, das könntest du ihr auch mitteilen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten