Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt
    470
    101
    0
    Single
    7 Dezember 2008
    #1

    Unlust durch Pille?

    hallo alle zusammen.

    mir ist etwas seltsames aufgefallen: während meiner Pillenpause habe ich viel Lust auf Sex, doch sobald ich die 1.Pille wieder genommen habe, verschwindet die Lust quasi vollständig.
    Während meiner langen Singlezeit war das kein Problem, doch nun bin ich in einer festen Beziehung und das Problem ist viel präsenter.
    Mein Freund macht mir zwar GAR keinen Druck, für ihn scheint es ok zu sein, dass ich oft keine Lust habe, aber ich komme mir dabei komisch vor, weil ich eigentlich weiß, dass ich anders bin

    Nun meine Vermutung: Ich nehme seit über einem Jahr (am Stück, vorhe rhatte ich sie allerdings auch schon) die Diane 35.
    Kann es sein, dass die Pille die Unlust verursacht?
    Wenn ja. kann mir jemand Tipps geben, bzw hatte jemand das Problem schonmal und es irgendwie gelöst?


    Ciao

    Pol
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Dezember 2008
    #2
    Ja, es kann sein, dass die Pille die Libido beeinträchtigt. Wenn es dich zu sehr stört, kannst du über einen Pillenwechsel nachdenken, oder darüber, sie ganz abzusetzen. Meines Wissens gibt es aber kein Mittelchen, um Unlust an sich abzustellen :smile:
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    7 Dezember 2008
    #3
    @glashaus

    haben nicht alle Pillen dieselben Hormone? Ich kann nicht ganz verstehen warum eine andere Pille daran was ändern sollte? Bin kompletter Neuling auf dem Gebiet, da ich vorher nie Probleme mit der Pille hatte:smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2008
    #4
    Ja, das kann von der Pille kommen.
    Hatte das Problem auch ziemlich stark, wobei ich erst nach dem Absetzen der Pille wirklich gemerkt habe, dass es wirklich ein Problem war. Womit auch meine Lösung geklärt wäre: Absetzen.

    Du kannst auch versuchen die Pille zu wechseln und sehen ob es dann besser wird. Sprich auf jeden Fall mal mit deinem Frauenarzt.

    Nein.
    Das Östrogen ist zwar fast immer das selbe, das Gestagen und die Dosierung unterscheiden sich aber.
    Wenn alle Pillen gleich wären, gäbe es ja nicht so viele verschiedene :zwinker:
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    7 Dezember 2008
    #5
    Hallo,

    danke für deine Tipps.
    Ich werd sie nun erstmal absetzen und dann mit dem FA reden.
    Wie verhütest du nun?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2008
    #6
    Im Moment aus fehlender Notwendigkeit gar nicht :zwinker:
    Davor mit Kondomen und ich denke dabei wirds auch bleiben.
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    7 Dezember 2008
    #7
    bin gerade richtig aufgeregt, was passiert wenn ich sie absetze. aber freudig aufgeregt:smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2008
    #8
    Nimm aber am besten noch den akuellen Blister zuende und denk dran, dass du direkt ab der letzten genommenen Pille nicht mehr geschützt bist, also auch nicht mehr während der letzten Pause.

    Ich hab mich gar nicht übers Absetzen gefreut eigentlich, weil ich die Pille gern weiternehmen wollte. Außer, dass meine Libido von 0 auf 100 geschossen ist, ist dann auch nicht viel passiert, aber ehrlich gesagt reicht mir das, um sie nicht wieder nehmen zu wollen :zwinker:
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2008
    #9
    Wow, dass war aber eine schnelle Entscheidung :smile:

    Ich wünsche dir eine schöne Nicht-Pillen-Zeit.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #10
    Erwarte nicht zu schnell zu viel! Der Körper braucht 3-6 Monate um sich umzustellen. Deshalb wäre es auch nicht gut, sie jetzt abzusetzten und ich 2 Monaten wieder ne neue zu nehmen.
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    7 Dezember 2008
    #11
    @2Moro

    Sicher?
    Nubecula berichtete doch auch, dass es die Lust nach Absetzen der Pille von 0 auf 100 schoss!

    @rainy
    Danke Kann dann ja berichten:smile:

    @Nubecula

    würde eigentlich auch gerne weiternehmen. ABer was will ich mit Pille, wenn die Lust weg ist.
    WIll meine alte Lust wieder*wein*:zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2008
    #12
    Muss aber nicht bei jedem so sein. Bei anderen kommt sie genauso schleichend wieder, wie sie vorher verschwunden ist :zwinker:
    Es kann also durchaus ein paar Monate dauern.



    Nuja, ist halt dann eine umso sicherere Verhütung :-D
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2008
    #13
    oh ja, das ist wirklich eine sichere Verhütung*lach*
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2008
    #14
    Guten Morgen an alle,

    hat vielleicht noch jemand Erfahrung mit dem problem und mag berichten, wie er damit umgegangen ist?

    :grin: Pol
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Dezember 2008
    #15
    huhu

    also ich habe, als ich die Yasminelle, auch immer weniger Lust gehabt. Habe dann gewechselt (Microgynon) und es ist besser geworden - wieder normal :drool:

    lg
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #16
    Ich hab immer mehr Lust wenn ich die Pille nehme, als wenn ich Pillenfrei bin. Vielleicht psychisch, die Angst schwanger zu werden.
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2008
    #17
    @f.Matu

    Hatte dein Pillenwechsel irgendwelche anderen Auswirkungen (z.b.schlechte Haut)
    Ich hatten nämlich vor der Diane 35 Pickel die dann besser wurden. Ich hab etwas angst, dass die wieder kommen
     
  • User 84654
    User 84654 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    22
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #18
    Ich hatte zwar keinen Libidoverlust, wurde dafür aber nicht mehr feucht. Ich finde das fast schlimmer, da man ja eigentlich gerne will, aber nicht kann (bzw. nur mit Hilfe von Gleitgel und das ist manchmal schon sehr deprimierend).
    Es ist jetzt nach Absetzen besser geworden, aber leider immer noch nicht so stark, wie vor der Pilleneinnahme. Ich finde sowieso, dass die Pille einigen Schaden angerichtet hat. :geknickt: Einiges ist zwar seit Absetzen wieder weggegangen, einiges wird wohl aber für immer so bleiben bzw. es wird noch einige Zeit dauern, bis es sich wieder normalisiert hat.
    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, ich würde die Pille nicht noch einmal nehmen! :kopfschue

    Ich verhüte übrigens mittels sympto-thermaler Zyklusbeobachtung. An den fruchtbaren Tagen verwenden wir Kondome, an den unfruchtbaren Tagen ist das nicht nötig.
     
  • Polly
    Polly (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2008
    #19
    hm, hab auch so langsam das Gefühl die Pille war eine Fehlentscheidung.Wie genau funktioniert diese Verhütungsmethode, Kätzchen?

    LG
     
  • User 84654
    User 84654 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    22
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #20
    Also das jetzt zu erklären dauert mir etwas zu lange, zumal man, um wirklich sicher damit zu verhüten, unbedingt entsprechende Literatur gelesen haben sollte.
    Daher verweise ich einfach mal auf diese beiden Seiten, dort werden dann auch entsprechende Bücher empfohlen.
    http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp
    http://www.nfp-forum.de
    Dort kannst du dir erste Informationen holen. :smile:

    Ich finde es jedenfalls sehr spannend, meinen Körper zu beobachten und bin jeden Morgen aufs neue gespannt, was das Thermometer wohl diesmal anzeigt. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste