Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    10 Juni 2010
    #1

    Reisen/Urlaub Urlaub an der Ostsee - lohnt sich das?

    Hi Ihr Lieben,

    wir sind am überlegen, ob der diesjährige Urlaub vielleicht an die Ostsee gehen soll. Von daher: Lohnt sich ein Urlaub dort? Gibt es irgendwelche Sehenswürdigkeiten was man sich ansehen kann? Welche Orte sind für die Unterkunft zu empfehlen?

    Wenn dort Urlaub, würden wir ein Ferienhaus wollen, keine Wohnung. Hat jemand Tipps oder eine Webseite, wo man da speziell suchen kann?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. kontaktlinsen & ostsee
    2. Lohnt sich Metzingen (Outlet-Center)
    3. Reisen/Urlaub Der schlechteste Urlaub
    4. Reisen/Urlaub Der beste Urlaub
    5. Reisen/Urlaub London Urlaub
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    10 Juni 2010
    #2
    Was Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten angeht, kann ich dir keine konkreten Tipps geben. (Fragt sich auch, wie ihr euren Urlaub gestalten wollt.)
    Ich war schon zweimal an der Ostsee. Timmendorfer Strand, Heiligenhafen... Ist sehr schön dort, aber speziell letzteres ist eher was für Familien, bzw. ältere Menschen. Da fällt mir ein: Damals waren die Marienkäfer ein Problem.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    10 Juni 2010
    #3
    Ostsee selber kenne ich leider nur wenig, aber die Mecklenburgische Seenplatte ist m.M.n. eine sehr schöne Gegend!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2010
    #4
    Ich war auf Rügen.
    Das ist für einen ruhigen, aber "sehenswürdigen" Urlaub zu empfehlen.
    Wenn du ne Ferienhaus nimmst, ist und ein Auto hast, ist der Ort eh egal.
    Allerdings ist auf Rügen ziemlich der Hund begraben - und es ist teuer.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    11 Juni 2010
    #5
    Naja, das liegt daran, dass die Bestattungskosten für Hunde so hoch sind... :grin:

    Ich bevorzuge wie Kuroi die schleswig-holsteinische Ostseeküste knapp südlich von Fehmarn (blöde Insel, blöde Insulaner - und auch nicht billiger als Sylt - trotz Brücke).
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    11 Juni 2010
    #6
    Ich fand auch den Timmendorfer Strand sehr schön.
    Ich war vor ein paar Jahren in Hamburg-lohnt sich total, gibt viel zu sehen und von da aus 3 Tage zum Timmendorfer Strand.

    Ich kann dir leider keine konkreten Tips geben, aber ich find die Ecke schön und dieses Jahr werden wir evtl wieder ein langes WE nach Hamburg oder auch Berlin fahren. Muss nicht immer Strand sein.
     
  • 11 Juni 2010
    #7
    Als bekennender Fehmarn-Fan kann ich die Ostsee nur empfehlen. Aber auch die Ostseeküste in Meck-Pomm. (durchgehend von Rerik bis Usedom) ist traumhaft schön...
    Aber wie gesagt, Fehmarn ist mein Bootsrevier und ich bin sehr oft dort...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #8
    Ich empfehle natürlich etwas nördlicheres als Meck-Pom, weil ich weiter nördlich wohne, hier alles kenne und es toll finde. :grin: Ich finde es Richtung dänischer Grenze sehr schön, Glücksburg zum Beispiel. Von da aus kann man Flensburg erkunden, die anderen Strände (Langballig, Holnis, was z.B. sehr schön für Kitesurfer ist), in 20 Minuten nach Dänemark fahren, wo vor allem Sonderburg interessant ist und man auch mit der Fähre rüberfahren könnte, Kiel ist in der Nähe für einen Besuch, Hamburg ebenfalls, ...

    An der Ostsee hast du zwar keine Gezeiten, dafür aber häufig relativ viele Quallen. Die finde ich allerdings deutlich angenehmer als die Krebse in der Nordsee.

    Ich hab' noch Bilder von Holnis und Langballig. Die Küste gegenüber ist jeweils Dänemark.

    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/3191874/1280_3534646364623231.jpg

    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/3191874/1280_3066613262303432.jpg

    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/3191874/1280_3133343065353864.jpg


    Ich war vor zwei Jahren mal ein WE in Müritz, Meck-Pom: Es war auch nicht hässlich dort, aber ich finde es einfach landschaftlich insgesamt nicht so schön wie weiter oben. Es gab da schon oft noch extrem schlechte Straßen, wo man mit dem Motorrad Angst hatte, plötzlich einen Unfall zu haben und dazu teils alte, abrisswürdige Gebäude.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    11 Juni 2010
    #9
    Usedom natürlich! :herz:
    Und dann in eines der Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf oder Ahlbeck.

    In Born auf dem Darß ist es auch schön. Aber auch schön teuer.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.522
    198
    664
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2010
    #10
    Usedom und Darß - mein letzter Ostseeurlaub ist schon viel zu lang her :geknickt:
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2010
    #11
    wir waren letztes jahr in haffkrug zelten, übers wochenende. es war traumhaft toll. sonntag abend war ich richtig entspannt und fühlte mich wie nach einer woche urlub.

    scharbeutz und haffkrug gehen irgendwie ineinander über. es gibt zeltplätze, ferienwohnungen und sicherlich auch ferinhäuser.
    die strandpromenade ist toll.

    und ca. 4km weiter ist dann der timmendorfer strand. da sollte man mal das sea life besuchen.
     
  • Riot
    Gast
    0
    13 Juni 2010
    #12
    Ich war erst vor Kurzem an der Ostsee und es hat sich definitiv gelohnt! Wir waren am letzten Zipfel Land vor Fehmarn, dort war es echt sehr schön! Unterkünfte kann ich leider nicht nennen, da meine Eltern die gebucht hatten. :ashamed:
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    13 Juni 2010
    #13
    Ostsee? Das lohnt sich immer. Aber die Küste ist ganz ganz lang ... hängt auch von dem ab, was man dort machen will .... oder eben auch nicht.

    Es gibt so schöne Ecken von Flensburg über Kiel über Fehmarn über Lübeck (ganz toll!), genau wie Wismar und Rostock ... Darß/Zingst, Stralsund, Rügen .... bis nach Usedom haben wir es noch nicht geschafft .....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2010
    #14
    Man vergesse Greifswald nicht. :grin:
    Doch, an der Ostsee ist es wirklich schön. Ich kenn Vorpommern nun besser als den mecklenburgischen Teil, aber die Inseln, die Hansestädte - das lohnt sich. :jaa:
     
  • Riot
    Gast
    0
    13 Juni 2010
    #15
    Off-Topic:
    Jaaa! :herz:
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    13 Juni 2010
    #16
    Ehrlich gesagt finde ich Ostsee lohnt nicht.
    Ein Wochenende dort ist ganz schön, aber mehr würde mir langweilig werden.

    Letztes Jahr ging es mal für ein Wochenende nach Binz (auf Rügen), war schon schön, vor allem aber wegen dem super Hotel: niXe Hotel | das Designhotel an der Binzer Strandpromenade
    Ansonsten sieht Rügen nicht viel anders aus als das Festland.

    Restliche Gebiete sind auch nicht so sonderlich sehenswert, außer vielleicht für Leute, die total meer-geil sind.
     
  • cano
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    6
    Verheiratet
    21 Juni 2010
    #17
    Ich habe schon ein paar mal Urlaub an der Ostsee gemacht und möchte es gerne immer wieder machen. Welcher Teil für Euch jetzt am besten geeignet ist, hängt natürlich von Euren Vorlieben ab. Wollt Ihr Ruhe und abwechslungsreiche Natur pur genießen, oder wollt Ihr Kultur und Geschichte erleben, oder wollt Ihr Party machen (Okay, mit dem Ballermann kann und will die Ostseeküste zum Glück wohl nicht wetteifern.)

    Mir haben eigentlich alle Ecken von Eckernförde und Lübeck über Wismar, Rostock mit Warnemünde und Markgrafenheide bis Rügen und Hiddensee gut gefallen.

    Eine wichtige Frage ist natürlich auch, wie Ihr anreisen wollt, und wie mobil Ihr dann am Urlaubsort seid.

    Ich genieße es auf jeden Fall, Urlaub in Deutschland zu machen. All inclusive im Club kommt für mich nicht in Frage.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    27 Juni 2010
    #18
    So, erstmal Danke an alle, die hier was gepostet haben. Jetzt habe ich mal ein ungefähres Bild...

    Entscheidung ist noch nicht ganz gefallen, Italien ist auch noch im Rennen. Mal sehen, wo es letzten Endes hingeht. :smile:
     
  • DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2010
    #19
    Also ich empfinde Rüge als sehr schönes Urlaubsziel. Es gibt schöne Strände und ansonsten viel schönes zu erkunden. Die Insel ist natürlich nichts für Partyurlauber. Insgesamt sollte man Spaß an einem eher ruhigen Urlaub mit hübscher Natur haben. Mit Party ist auf Rügen eher weniger zu rechnen.

    Preislich empfand ich Rügen selbst in der Saison als erträglich im Vergleich mit Urlaubszielen im Westen oder Süden Deutschlands.
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    30 Juni 2010
    #20
    Ich wollte nochmal anmerken, dass ich definitiv kein Partyurlauber bin. Von der Ostsee bin ich aber trotzdem nicht begeistert.

    Ich denke es hat auch viel damit zu tun, woher man kommt, wenn das Meer normalerweise weit weg ist, ist es sicher spannender. So wie für die Norddeutschen die Alpen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste