• 6 April 2004
    #21
    Lies doch einfach mal die Offenbarung des Johannes.
    Der alte Drache (Teufel) erschafft ein Tier, dieses Tier erschafft ein weiteres Tier, das den Namen 666 trägt, die Zahl 666 steht für einen Menschen, wer Verstand hat kann sie deuten.
    Bei der Zahl 666 handelt es sich um ein Zahlenrätsel wie es vor 2000 Jahren üblich war, z. B. wurde auf einer Steintafel folgendes entziffert: "Ich liebe ein Mädchen das 569 heißt."
    Um die 666 zu entziffern, muss man nach dem hebräischen Alphabet gehn. Verschiedene Zahlen stehen für einen Buchstaben. Wenn man also die Zahl 666 deutet (frag mich allerdings nicht wie, in Reli haben wirs mal gemacht und es hat gepasst!)erhält man den Namen, NERO CESAR.
    Also steht die Zahl 666 für den römischen Kaiser Nero. Er war wahrscheinlich der schlimmste Christenverfolger der römischen Geschichte. Der erste Tier das vom Teufel erschaffen wird, symbolisiert den römischen Staat. In der Bibel wird es als siebenköpfiges Wesen mit zehn Hörnern beschrieben, auf jedem Horn trägt es eine Krone und auf seinen Köpfen sind Herrschertitel geschrieben, die Gott beleidigen.
    Die 7 Köpfe stehen für 7 römische Kaiser die eine lange Amtsperiode inne hatten, die 10 Hörner für stehen für 10 römische Kaiser die eine kurze Amtsperiode inne hatten. Also symbolisiert das erste Tier den römischen Staat.
    Johannes hatte diese Visionen als er auf einer kleinen Insel nahe des Orients in Verbannung lebt.
    Also fassen wir zusammen: Teufel erschafft das erste Tier, das den römischen Staat symbolisiert, dann erschafft das erste Tier ein weiteres Tier, es trägt den Namen 666, das Tier 666 symbolisiert den römischen Kaiser Nero.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten