• Unscheinbar
    0
    14 August 2005
    #1

    USA: Kind malt Regenbogen, Empörung groß

    asdf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Mai 2014
  • rockmaster
    rockmaster (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    17 August 2005
    #2
    Ein weiteres Kapitel zum Thema "die spinnen, die Amis". Wäre das Kind ein paar Jahre älter, wäre es dafür wahrscheinlich in einem Umerziehungscamp gelandet...
    Wo kommt dieser paranoide Fundamentalismus her? Mehr zu dieser Episode gibt es ürbrigens hier .
    Allerdings: Vielleicht gibt es noch Hoffnung. Es scheint so, als hätte die Morgenpost die Info von oben genannter Seite übernommen, die eigentlich mehr nach Satire aussieht (in die Richtung gehen auch einige Kommentare dazu).
    Was Angst macht, ist eher, dass die Nachricht (unabhängig davon, ob der Zwischenfall so vorgekommen ist) vollkommen glaubwürdig wirkt, weil wir uns inzwischen an derartiges gewöhnt haben.
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2005
    #3
    Ich würde den Amis das auch ohne weiteres zutrauen. Das wäre so typisch. Ich habe da auch einige Zeit gelebt, und manchmal konnte man über die Einstellung der Leute da einfach nur noch den Kopf schüttleln. Manche von ihnen leben echt total hinterm Mond, dann sind noch welche der Meinung schwul sein sei eine Krankheit die man austreiben müsse usw. Manchmal hab ich auch versucht diese Leute mal zur Vernunft zu bringen, aber das hat ja überhaüpt keinen Sinn. Dann meinen sie wieder, ich komme ja sowieso aus dem sündigen Deutschland.
     
  • Powerlady
    Powerlady (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    17 August 2005
    #4
    Mich wundert ja gar nix mehr.....

    Ich hab auch was zu dem Thema beizutragen:
    In einer Zeitung stand mal, dass es in den USA schwulen Männern jetzt untersagt sei, Samenspender zu werden, da Homusexualität ja praktisch "vererbt" werden könnte..... :rolleyes2
    Bei alledem fragt man sich doch, ist dieses Land noch zu retten? :kopf-wand :kopf-wand :kopf-wand
     
  • US-Girl
    US-Girl (31)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    17 August 2005
    #5
    @rockmaster

    sry aber willst du mich beleidigen??? die amis spinnen! danke!
     
  • popperpink
    popperpink (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2005
    #6
    halte es auch für eine satirische News anhand der zweiten Quelle, trotzdem mal ein [​IMG]

    Off-Topic:
    viel erschreckender finde ich die embryo adoptions-anzeige ... just for pennies a day :!:
     
  • Unscheinbar
    0
    18 August 2005
    #7
    asdf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Mai 2014
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    18 August 2005
    #8
    Was nicht viel anders ist, als das sog. Kruzifixurteil in D-Land.
     
  • rockmaster
    rockmaster (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    18 August 2005
    #9
    @US-Girl: Ich wollte hier niemanden beleidigen. Aber was im Moment teilweise so aus den Staaten an Meldungen rüberschwappt, macht mir regelrecht Angst.

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Mehrheit der Amerikaner so extrem sein soll, auch wenn es in den Medien so rüberkommt. Das grenzt nicht mehr an religiösen Fundamentalismus, das hat die Grenze schon überschritten. Da kommen teilweise Äusserungen aus regierungsnahen Thinktanks wie "Gott will, dass wir die Welt beherrschen!" oder "Es ist nicht nötig, Energie zu sparen, weil die Wiederkunft Christi sowieso kommt, bevor die Vorräte erschöpft sind". Wenn das alles nur Einzelmeinungen sein sollen, wo bleibt dann der Aufschrei der Mehrheit?
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    18 August 2005
    #10
    Wenn man so etwas postet, sollte man auch eine Quelle angeben. So kann ich nichts darauf geben. Das Internet ist gross und es wird viel gepostet, wenn der Tag lang ist.
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    18 August 2005
    #11
    ich find die meldung richtig geil :grin:
    vor allem das verwenden von lila aka violett ist bestimmt ein eindeutiges indiz für homosexualität :eek4:
    VERBRENNT DIESE STIFTEEE!!!
     
  • US-Girl
    US-Girl (31)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    18 August 2005
    #12
    Na ja dann kannst du ja sagen, diese leute, die das gemacht haben spinnen! aber gleich eine ganze nation in frage zu stellen?
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    18 August 2005
    #13
    Off-Topic:
    dieser pseudo stolz auf ein land ist echt lächerlich :rolleyes: fühl dich nicht so dämlich angegriffen
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    18 August 2005
    #14
    Das erinnert mich an diese eine Simpsons-Folge, in denen die bunte Kreide aus den Klassenräumen entfernt wurde, weil die Kinder so freidenkend wurden :grin:
     
  • User 20345
    User 20345 (40)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    18 August 2005
    #15
  • Der homberger
    0
    18 August 2005
    #16
    die welt enwickelt sich nur die amerikaner sind dank bush dem erzkonservativen auf dem weg moralisch zurück ins mittelalter!!!

    kaum zu glauben dass es so was gibt oder??
    man sollte kaum glauben dass der mächtigste staat der erde von solchen leuten bewohnt wird??
    unfassbar! :kotz: :rolleyes2
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    19 August 2005
    #17
    Immer schoen zu sehen, dass manche Leute offensichtlich nur den 1. Beitrag lesen und sich dann direkt zu einer Stellungnahme berufen fuehlen.

    Diese Meldung ist hoechstwahrscheinlich ein

    FAKE​
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2005
    #18
    An meiner Schule durften die Weihnachtsferien nicht so genannt werden weil es ja auch jüdische Kinder an der Schule gab und die sich durch den Begriff "Christmas Break" persönlich angegriffen hätten fühlen können. Das ist doch auch verrückt.
    @ Sarkasmus: Amerikaner sind nun mal extrem stolz auf ihr Land, sogar so stolz, dass sie jeden potenziellen Feind sofort auslöschen...(Dieser Satz stammt von meinem amerikanischen Geschichtslehrer)
     
  • Der homberger
    0
    19 August 2005
    #19
    ich habe nicht nur den ertsen beitrag gelesen!
    aber wen du meinst du wüßtest es!

    ich habe lediglich meine meinung gegenüber den völlig abgehobenen amerikanern zum ausdruck gebracht!!!

    es ist also kein fake
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    20 August 2005
    #20
    Amerika ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und der noch unbegrenzteren Intelligenz :blablabla Letzteres lässt sich am Verhalten und den Aussagen der letzten Amis die ich hier zwangsweise kennengernt habe. Es waren Soldaten.

    Zitate : Bush is a great Leader :kopf-wand
    Everybody should live the American way. :angryfire

    Denen ist so was zu zu trauen.
    Die beschweren sich ja auch über Benzinpreise von 60 €cent/Liter LOL.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten