Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    10 Juli 2004
    #1

    USA: Kopfgeldjäger haben mehr Rechte als Polizei

    Sehe grade im VOX eine Sendung (dctp Nachtclub) über Kopfgeldjäger.
    Soll so ca. 6000 Stück geben, und laut Aussage eines der professionelleren sollen davon nur einige hundert es professionell machen.

    Die dürfen dort ohne Durchsuchungsbefehl in Häuser eindringen.
    Dürfen Briefkästen von Leuten durchsuchen und in der Post rumschnüffeln.

    Hilfe ...

    Benutzen Pfefferspray, Druckluftgeschosse, Rauchbomben in privaten Häusern (normale Waffen eh ).
    Rammen Türen auf usw. ...

    Erschreckend irgendwie, unverständlich, dass die solche Befugnisse haben, aber nicht halbwegs dafür ausgebildet sein müssen, oder Regeln und Kontrollen haben, wie "normale" Polizisten.
    Oh man ...

    Das wäre doch demnächst eine Alternative für die ALGII Empfänger, nicht ?
    Weigern iss ja nich mehr :zwinker:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    10 Juli 2004
    #2
    Und ziemlich gefährlich.
    Wenn die Headhunter einen Flüchtigen suchen und dabei ein Haus aufbrechen. Und wenn der Hauseigentümer dann seine Pumpgun rausnimmt und abdrückt, bekommt der Hauseigentümer Recht, denn es gibt ja auch das amerikanische Recht sein Eigentum mit allen Mitteln verteidigen zu dürfen.

    Auch so müssen die Leute sich in Acht nehmen. Wie schon gesagt. Der Staat selber unternimmt nichts, aber auf private Klagen hin, muss er Verfahren eröffnen.
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    11 Juli 2004
    #3
    die amis spinnen alle....
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    ok aber das wussten wir auch schon vorher :rolleyes2
     
  • Kaneda
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #4
    Jo krasser "Beruf", wollte früher immer Kopfgeldjäger werden *g*
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    12 Juli 2004
    #5
    Gegen was unternimmt der Staat nichts?
    Also wenn bei einem eingebrochen wird oder man gar überfallen wird, kommt die Polizei sehr wohl. Ich würde sogar behaupten teilweise schneller als in Deutschland.
    Wenn man in manchen Orten abends die Straßen entlangläuft kann man keine 200m gehen ohne dass man einem Polizeiauto begegnet.
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    12 Juli 2004
    #6
    Wenn man diese Gesetze so liest, könnte man das wirklich meinen :rolleyes: .
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten