Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2006
    #1

    USB-Port-Probleme

    Hey,

    dieser Thread ist so ein bisschen die Fortsetzung meines SD-Karte: Daten retten in diesem Unterforum. Da der Titel des anderen sich aber als falsch herausstellte, hab' ich mal nen neuen gemacht.

    Also, ich habe jetzt das Problem, dass meine USB-Ports am Laptop meine Geräte nicht mehr lesen. Konkret: Schließe ich meine Kamera an, zeigt der Explorer den Wechseldatenträger an, es steht aber dort ""0 Byte frei, 0 Byte belegt". Ich kann nichts von der Karte runterlesen und nix drauf tun.
    Beim MP3-Player sieht es so aus, dass der Explorer wiederum einen Wechseldatenträger erkennt, aber dann den "E/A Gerätefehler" ausgibt, was auf das gleiche hinausläuft: Kann nix davon runterlesen oder draufschreiben.

    Ich habe jetzt schon zweimal im Gerätemanager alle USB-Ports entfernt und neu gestartet, bringt auch nix.

    Jemand 'ne Idee? Das nervt mich mittlerweile echt gewaltig...
    Auf anderen Computern laufen beide Geräte völlig problemlos!

    Konfiguration: Win XP Home, USB 2.0, Toshiba Notebook - die Kamera ist von Minolta und der MP3-Player von Trekstor.
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 März 2006
    #2
    Nachdem du auf meinen anderen Post nicht antwortest und noch immer das gleiche wissen willst: Lösch alles USB aus deinem Gerätemanager und starte mal neu.
    Hats geholfen?
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    28 März 2006
    #3
    Na okay... mittlerweile hab' ich das ca. 5x gemacht. Ändert aber nix an der Sachlage.
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #4
    Sorry, das hab ich wohl übersehn.

    Also ansonsten fällt mir da auf die Schnelle auch nichts ein, ausser daß an der Hardware was defekt ist.
    Um das auszuschliessen hätte ich auch einen Tipp: Organisier dir mal ein Knoppix, eine SuSE LiveEval oder sonst ein Betriebssystem, daß USB kennt und von einer CD läuft. Wenn es dann mit deinem Laufwerken geht dann ist "nur" dein XP schuld.
    Ansonsten tippe ich drauf, daß du die Spannungsversorgung im Notebook beschädigt hast.
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #5
    Okay, das klingt zwar etwas fiese, aber vielen Dank für deine Hilfe!
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2006
    #6
    Na ich helf ja gerne! schreib hald was der Test ergeben hat. Musst du so ein Linux zum testen erst runterladen? Wenn ja dann such ich dir ein möglichst kleines. Und keine Angst, für den Test braucht man echt Null Linux Kenntnisse. Sollte es dennoch Troubles geben, schreib einfach.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste