• Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    113
    34
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2004
    #21

    Endlich jemand der meine Meinung teilt *verneig*


    :bier:
     
  • anna_19
    Gast
    0
    5 Juni 2004
    #22
    Also Musik ist Geschmacksache, ich liebe Black Music da die meisten schwarzen Männer od Frauen einfach ne schöne Stimme haben, wenn nur gerappt wird und nicht gesungen dann ist das auch nicht so mein fall, genau so wie Rock od Techno, da gehts doch fast nur boom boom boom und zack und krach :grin:
     
  • Moses
    Moses (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    in einer Beziehung
    6 Juni 2004
    #23

    Auuuuuuuuh! Bei Techno geb ich dir Recht aber Rock und Metal? Niemals!!! Rock ist eine höchst anspruchsvoller Musikstil Bsp. Stairway to Heaven.

    Zu Usher, 50 Cent, Eminem, Ja Rule, Jay-Z usw.
    Fuck that, fuck that! Bei RnB und so gehts eigentlich nur darum die Titten und Ärsche von 50 Frauen zu zeigen! Vielleicht n bisschen hart ausgedrückt, is aber so.
     
  • Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    113
    34
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2004
    #24

    Schade nur, dass es Leute gibt die Jahrelang Musik studieren und üben um solchen Krach machen zu können was? (auf Rock/Metal bezogen) ... Und Black Music? Da kann einer halt gut singen...toll.. können viele und jeder von denen hört sich genauso an wie der nächste... nichts besonderes in der Stimme... und dann werden die Lieder noch von andern Leuten für die geschrieben und kommen komplett (die 3 verschiedenen töne) aussem Computer..... Kommt dir das nich erbärmlich vor?


    :bier:
     
  • anna_19
    Gast
    0
    6 Juni 2004
    #25
    ok über Geschmäcker läßt es sich eben gerne streiten, wir könnten jetzt noch ewig über die Vor-und Nachteiler von jeder Musikrichtung disskutieren aber das ändert meine Meinung und deine sicher auch nicht :grin:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2004
    #26
    lOl... Da spricht der Fachmann, wie? :gluecklic Naja, nimms mir nicht übel: Aber mit Pauschal-Urteilen kommst du im Leben nicht weit. Desweiteren gehört zu einer Bewertung (wenn man das von dir so bezeichnen kann :zwinker:) zumindest etwas Hintergrundwissen.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2004
    #27
    man braucht kein Fachmann zu sein um zu erkennen, dass in jedem dieser 50-Cent, Usher "blabla-usw-wie-sie-halt-alle-heißen", Videos und Lieder nur um ein paar Faktoren geht:

    - massig Kohle, dicke Autos
    - hoarte Rapper mit 20-50 halbnackte, gutausehnde Mädls die sie annhimmeln
    - Gold hier, Bling-Bling da und natürlich allerfeinstes Outfit
    - achja: vielsagender Inhalt und passend gewählter Titel sowas wie "Pimp", "Hey ya", "Yeah" was auch immer! Der Name ist Programm


    fertig ist der HipHop-Rap Gangsta Supersong...was will man mehr?


    simplified but true!!

    greetz, der Scheich
     
  • Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    113
    34
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2004
    #28

    Das ist schon keine Frage mehr von Geschmack sondern von Idealismus.
    Ein Maler der sich von andern Bilder vorzeichnen lässt und sie dann im Stil von Malen-Nach-Zahlen einfärbt ist in deinen Augen doch auch kein Künstler oder? Selbe Sache

    :bier:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2004
    #29
    Aber eben nur der (wie du ihn nennst) HipHop-Rap Gansta Supersong. Und das, ist eben nur EIN Teil der gesamten Szene. Genauso wie es in jedem anderen Genre auch "Besonderheiten"/Extrema gibt.

    Wie gesagt, da stimme ich dir sicherlich zu, aber eben nur betreffend dieses kleinen -durch die massenhafte Präsentation im Fernsehen/Radio/Internet sehr groß erscheinenden- Teils. Das hat sicherlich auch etwas mit der Herkunft zu tun. Ich will das nicht als abwertend darstellen, aber jmd., der in Deutschland aufgewachsen ist, wird diese Musik anders sehen als jmd., der mit dieser "anderen" Art von Musik aufgewachsen ist. (Auch Örtlich gesehen)
    HipHop hat sich hier einen negativ-behafteten "Proll-Status" zugelegt. Potentielle Käufer werden durch viel nackte Haut angelockt, Mädels und Schmuck dienen als Statussymbole. Viele fordern mittlerweile die neue Reformation, denn was im Moment und seit geraumer Zeit abläuft, ist nichts anderes als seichte Ergebnisse von vielen, die man hier im Fernsehen sieht.
    Zwar hört man immer gerne viele reden, "Keep it real"; "Underground ist das einzig wahre", doch im Endeffekt haben diese Leute meistens wenig Ahnung.
    :rolleyes2
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    6 Juni 2004
    #30
    Ich find man kann nich sagen Metal is nur Krach, Techno is nru BummBumm und HipHop is Titten-Musik... :zwinker:

    Ich denk in jedem Genre gibts schwarze Schafe, und Leute die sagen "Hmjööarn 50 cent und eminem sind geil" werden für mich als HipHop-Hörerin genauso schief angeschaut wie die Metal-Fraktion hier Leute anschaun würde die sagen "Good Charlotte sind die Götter des Rock". Es gibt doch eigentlich in jedem Bereich sehr geile Musik... Ich würd jetzt auch n kleines bisschen intolerant finden zu sagen "HipHop is die einzig wahre Musik"... Stimmt nämlich einfach nich :smile:
     
  • SOAD1984
    Gast
    0
    7 Juni 2004
    #31
    Joa...Usher mit Yeah kann man sich schon MAL anhören. Inzwischen läufts aber
    in den Radios rauf und runter,wird in 100000 Remixe eingebunden und geht mir langsam auf den Senkel.
     
  • tinker
    Gast
    0
    7 Juni 2004
    #32
    Gestern war es mal wieder so weit. Ich hab mal wieder das TV genutzt :link:. Tja und als ich dann bei VIVA, MTV vorbeigeschaut habe, konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen. Dass solche Musik überhaupt noch gehört wird... :wuerg:

    Ich warte darauf, dass die ganzen Kiddies, die dem Konsum von DSDS und weiteren schlecht produzierten Schrott verfallen sind, endlich durchblicken und das Zeug boykottieren. Auch wenn ich irgendwie das Gefühl nicht loswerde, dass das noch länger dauern könnte. :cry:

    Die beste Musik kommt eben von denen Bands, die auch LIVE überzeugen können!

    PS: Usher performt live überraschend gut. Und sowas muss dann wohl auch ich als Rock-Anhänger anerkennen...
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2004
    #33
    Ich höre ausschließlich Hip Hop, RnB etc halt die Black-Richtung, aber mit 50 Cent braucht man mir erst gar nicht zu kommen, dieser Typ ist sowas von stressig, obwohl er von Eminem produced wurde und ich Eminem ziemlich gut finde, halt nicht so ne Geschichten wie Stan oder so, aber es gibt doch sehr nette Lieder die er mit Obie Trice, DMX etc. gemacht hat.

    Ludacris macht für mich persönlich sehr ansprechende Musik, aber nicht erst seit Yeah. Ich habe festgestellt, dass viele Ludacris erst seit "Yeah" kennen und jetzt einen erzählen von wegen absoluter Newcomer und voll der "Burner" etc. :zwinker:

    DMX ist auch ganz ok, das beste Album was er meiner Meinung nach gemacht hat war "Flesh of my flesh, blood of my blood"

    Was ich noch gerne höre ist Necro, Lil´Zane und Ill Bill, das sind eigentlich die Künstler die ich momentan am meisten höre.

    Ich meine mich zu erinnern in diesem Thread den Namen "Ja Rule" gelesen zu haben, sorry aber dieser Typ ist keiner der Hip Hop macht, dieser Typ ist die reinste Zumutung und stresst mit seinen Pop-Liedchen.

    Deutschen Hip Hop höre ich selten auch mal, dann höre ich Blumentopf, Deichkind etc., halt lustige Sachen.
     
  • boy_X
    boy_X (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Juni 2004
    #34
    wie findet ihr eigentlich twister?
    hab mir jetzt grad das album gekauft. und muss ssagen....
    hammmmmmmmmmer *g+
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2004
    #35
    @Kaninchen:

    Everlast - What it's like....ich mag den Song sehr :smile:


    greetz, der Scheich
     
  • kleiner123
    kleiner123 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    20 Juli 2004
    #36
    ich auch :kotz:
     
  • Spielkint
    Gast
    0
    9 Oktober 2004
    #37
    Jau ich auch.

    Zu manchen Musik - Genres muss ich was sagen:
    Hip Hop:
    Naja Hip Hop find ich manchmal ganz okay... Ich find Eminem gut, weil er ma Songs hat, die auch ma was aussagen. Twista find ich auch ganz gut, und joa Samy Deluxe find ich noch jut, weil die Texte meistens ziemlich gut sind (zB Weck mich auf)
    Pop:
    In der Regel finde ich Pop sehr scheisse. Es wird meistens irgendwie nur noch über Liebe gesungen von wegen "Ich hab dich verlassen, aber ich habe mich wieder in dich verliebt", "Du liebst mich, Ich lieb dich", "Du hast mein Herz gebrochen" und und und.... Und sowas kotzt mich extrems an, denn son Scheiss will doch kein Arsch mehr hörn (Naja okay, schon viele, aber ich nicht!) Und bei Pop wird auch oft darüber gesungen von wegen "Party machen" und so... Das find ich auch schidde
    RocK:
    Also Rock find ich ma echt subba. Ich finde Bands wie The Offspring, Good Charlotte sind ma echt gut; noch besser find ich die toten Hosen und die Ärzte, sind jedoch trotzdem nich meine Libelingsbands
    Metal:
    Also auf Heavy Metal steh ich echt nicht, das is mir echt zu heavy. Aba so Symphonic Metal und Nu Metal sind echt geil. Also meine absoluten Lieblingsbands überhaupt sind Nightwish, Linkin Park und Papa Roach. Das werden sie auch bestimmt lange bleiben. Echt geile Lieder, so ziemlich immer geiler Text, einfach perfekt. Die neuen Album von ihnen (Nightwish --> Once; Linkin Park --> Meteora; Papa Roach --> Getting away with murder) sind einfach nur geil. Kann man nix gegen sagen!

    gez.: Steffi :ichstehim
     
  • aNNa L.
    Gast
    0
    10 Oktober 2004
    #38
    DMX,50 cent,Ludacirs: DRECKS-MAINSTREAM!! :kotz:
    wahrscheinlich hat noch nie einer von euch frevlern etwas von grabnebelfürsten, stormwarrior, equilibrium oder katakysm gehört!
    trotz alledem noch viel spaß mit euren hardcore-gangstars 50 cent und co. :grin:

    ride on!
     
  • Dillinja
    Dillinja (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    10 Oktober 2004
    #39
    jetzt muss noch jemand behaupten, dass gothic was für nekrophile ist und wir hätten einen einwandfrei sinnesvernachlässigten thread-übergang


    ich persönlich mag die gangster auch nicht. dafür war ich früher (auch schon 10 jahre her) zu lange mit hip hop in berührung. wäre mir inzwischen sowieso zu langsam
     
  • Maus_86
    Gast
    0
    10 Oktober 2004
    #40
    Eigentlich bin ich nicht so der Hip-Hop Fan, aber Usher und Eminem höre ich sehr gerne. Finde, beide haben recht coole Lieder. Von Usher mag ich am meisten "U remind me", "Yeah" und "Burn", der kann ja sowas von geil tanzen, musste mal erwähnt werden. :grin:

    Von Eminem ist fast jeder Song gut und seine Videos immer wieder geil. :grin:

    Achja.. und von 50 cent mochte ich nur sein erstes Lied, den Rest find ich eher langweilig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten