Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sabrina
    Sabrina (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    23 April 2003
    #1

    Uuuuuppsss...

    Dumme Frage aber naja ich stell sie trotzdem weils das nunmal gibt.

    Egal ob Mädchen oder Jungs...ist es bei euch schon mal passiert beim sex von hinten oder so, dass der Junge ins...falsche Loch :grin: ...eingedrungen ist? Unabsichtlich natürlich
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    23 April 2003
    #2
    ähm.."eingedrungen ist :grin:"...
    mein freund "rutscht" manchmal absichtlich ab..nicht daß er trifft oder so...aber damit macht er mir jedesmal klar, daß er halt auch mal AV ausprobieren möchte :ratlos:...
     
  • Suzie
    Gast
    0
    23 April 2003
    #3
    Hi Sabrina,
    ganz klar, NEIN! Ich weiß nicht, kann mir nicht vorstellen ,daß sowas wirklich unabsichtlich passiert... ich meine, bei mir würde das nie gehen, das TUT DOCH WEH einfach so! Beabsichtigt und ganz vorsichtig ist das wieder was anderes, aber einfach so als "Ausrutscher"?! Ich glaube (und hoffe!!) das wird mir nie passieren...

    Grüße Suzie
     
  • Sabrina
    Sabrina (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    23 April 2003
    #4
    Also ich frage weil uns das letztens passiert ist.
    Das tat so höllisch weh. Es war dunkel und wir haben was neues ausprobiert also er lag auf meinem Rücken und dann...
    Aua :eek:

    Ich weiss nicht, er sagte es tut ihm leid und so dass er dachte er wäre richtig gewesen aber er war auch schon öfter mit seinem Finger da hinten und wenn ich fragte warum er das macht meinte er er will nur sehen ob mir das gefällt. Und ich hab nein gesagt.
    Trotzdem hat ers ab und zu noch versucht mit der selben begründung.

    Muss ich mir sorgen machen?
     
  • Suzie
    Gast
    0
    23 April 2003
    #5
    Sorgen machen nicht unbedingt... aber ich würde ihm halt klarmachen (und zwar ganz unmißverständlich!), daß du das nicht magst. Ich finde diese "Überrumpelungstaktik" sowieso ziemlich mies, so auf die Art, "wenn's erstmal passiert ist, wird's ihr schon gefallen!". Ich meine, er kann dir ja sagen, was er gerne ausprobieren möchte, aber er muß auch respektieren, wenn du das nicht willst, und gleich mehrmals "aus Versehen" abrutschen, da würde ich ihm glaube ich an deiner Stelle ganz schön die Meinung sagen!

    Suzie
     
  • Luzi
    Gast
    0
    23 April 2003
    #6
    Mir ist das auch noch nie passiert, weil ich meinen Freund selbst "einführe"! :grin:

    Hm, wenn dein Freund das absichtlich gemacht hätte, fänd ich das ziemlich mies. Ich würd ihn mal ganz direkt darauf ansprechen! :smile:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    23 April 2003
    #7
    Dass er mal "vom Weg abkommt" passiert uns auch ab und zu .. aber es ist noch NIE passiert, dass er dann auch falsch eingedrungen ist.

    Wie Suzie schon sagte ... mach ihm klar, dass du das net willst!

    Juvia
     
  • snot
    Gast
    0
    23 April 2003
    #8
    mit anderen worten, du vermutest, dass er mit dir analverkehr gegen deinen willen gemacht hat und es dann als unfall deklariert hat.

    punkt 1: es ist durchaus möglich, mal in der dunkelheit das falsche loch zu erwischen, wenn einem noch ein bissl die erfahrung fehlt. wenn die frau allerdings nicht sehr entspannt ist, wird er beim anus ohne gleitmittel kaum reinkommen (kann sein, dass ich mich da irre. meine erfahrungen sind in der hinsicht begrenzt).

    punkt 2: wenn dein freund trotz ablehnung weiter an deinem anus rumspielt, ist er a) unsensibel und ned sehr intelligent, b) rücksichtslos oder c) mit der bedeutung des wortes "nein" nicht vertraut. sollte keine der möglichkeiten zutreffen, dann hast du wohl deine ablehnung nicht deutlich genug gezeigt.
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    23 April 2003
    #9
    stimme snot da vollkommen zu!

    unabsichtlich hinteneinzudringen geht gar nicht! da kommt man gar nicht so ohne wieteres rein ohne gleitmittel oä. also zb mit deiner eigenen flüßigkeit, aber das hättest du dann vorher gemerkt!

    und er wird es direkt gemerkt haben, das er da "falsch" ist und hat trotzdem weiter gemacht, das kann meiner meinung nach nicht einfach nur so passiert sein!
     
  • DuMbSi
    DuMbSi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    24 April 2003
    #10
    nein ist mir noch nie
     
  • succubi
    Gast
    0
    24 April 2003
    #11
    das man mal abrutscht kann passieren - das is uns auch schon passiert... aber "aus versehen" richtig eingedrungen is er noch nie. kann mir auch net vorstellen das das klappt - immerhin spürst DU es ja eindeutig wo er grad is... und wenn du es nicht willst dann verkrampfst du dich ja bewusst oder unbewusst - d.h. er kann nicht wirklich ohne weiteres eindringen.

    würde es im eifer des gefechts passieren, wenn du entspannt bist und genug feucht und so - und er erwischt halt im dunklen wirklich das falsche loch, dann kann ich mir vorstellen das es passieren kann... aber doch nicht grad erst beim eindringen.

    ich kann auch nicht verstehen wieso er weiter bei deinem anus rumspielt wenn du ihm schon gesagt hast das es dir nicht gefällt... glaubt er beim 10. mal gefällt's dir auf einmal?!
    sag ihm nochmal eindeutig, dass er seine griffeln von deinem anus weglassen soll, weil du es nicht magst.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    24 April 2003
    #12
    Das hört sich für mich echt so an, als wenn er absichtlich aus Versehen dort eingedrungen ist.
    Wenn es so sein sollte find ich das total rücksichtslos.
    Du bist doch keine Maschine, die so zu laufen hat wie dein Freund will und er sich bedienen kann?!
    Mach ihm das eindeutig klar.
    Alles Gute Hexe
     
  • Sabrina
    Sabrina (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    24 April 2003
    #13
    Er war natürlich nicht richtig drin das hätte ich gemerkt, er war am suchen, ich hab schon gesagt es wird schwer da vorne dran zu kommen auf die art und weise und irgendwann hat er dann angelegt, ich dachte er wüsste dass es noch etwas weiter runter gehen muss aber naja...ein bissel drin wars dann nicht viel aber die öffnung wurde eben etwas gedehnt, nurn bissel hat aber schon gereicht, tat weh
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    24 April 2003
    #14
    Also abrutschen is ok und passiert glaub ich den meisten, aber richtig eindringen? Das is was schwerer und er müsste es auch eigentlich merken weils doch schon enger is...
     
  • Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    101
    0
    Single
    24 April 2003
    #15
    Ich muss mich da Hexe und snot anschliessen.

    Soetwas ist nie Zufall. Klar kann man mal etwas zu hoch ansetzen, aber man merkt wo man ist bevor es zu spät ist, schon allein der Feuchtigkeit und des nötigen Drucks wegen.

    Verpass ihm mal ne richtige Ohrfeige.

    Gruss Uwe
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    24 April 2003
    #16
    Abrutschen kann sicher passieren - ist mir allerdings bzw meinem jeweiligen Partner noch nicht passiert. Dass er dann richtig reinkommt ist allerdings wirklich nicht so einfach - soo einfahc kommt man da wirklich nicht rein, vorallem nicht, wenn man nicht entspannt ist und falls doch, tut es arg weh.

    @Sabrina: Wenn er was macht, was du nicht magst, dann ist das nicht ok. Du solltest ihm das nochmal klar sagen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    24 April 2003
    #17
    also das, was du zuletzt beschrieben hast @ sabrina is uns im eifer des gefechts schon 100 mal passiert

    aber grundsätzlich finde ich, wenn du was nich magst, dann hat er das zu akzeptieren.. ich hab meinem ex schon mal eine geknallt, weil er meinte, er müsse weitermachen, was ich nich abkann (hatte allerdings nix mit sex zu tun)
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    24 April 2003
    #18
    ne also das is mir so noch nich passiert. wenn ich merke, dass er auf dem falschen weg is dann nehm ich meine hand oder so und zeig wos lang geht :smile:. also bevor da unabsichtlich was wohin kommt wo s nich hinsoll, greif ich dann schon ein
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    24 April 2003
    #19
    Wenn ich merk, dass er sich verwirrt, dass mach ich ihm des schon klar, ausserdem merkt er es normal schon von selbst.. dass er dann versucht hat einzudringen, nee soweit kams noch ned... das soll er mal wagen... wenn er av will, soll ers sagen, aber ned einfach hindruecken.. und vor allem ned, wenni ch des ned will... dem haette ich die leviten schon gelesen :smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    24 April 2003
    #20
    irgendwie konnt ich des aus sabrinas letztem post aber nich mehr entnehmen...

    was stimmt denn nun? dein letzter post oder wollte er doch mehrfach eindringen?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste