Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • querida
    querida (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #1

    Völlig hin- und hergerissen

    Hallo erstmal!
    Ich hab grad n echt großes Problem. Ich bin verheiratet und hab n kleinen Sohn aber ich bin in meine beste Freundin verliebt! Ich weiß dass sie das selbe empfindet aber ich weiß einfach nicht was ich jetzt tun soll! Mein Mann weiß das ich bi bin und es stört ihn auch nicht aber ich hab mich bis jetzt auch noch nicht ihn wen anderes verliebt oder mich von wem anderes angezogen gefühlt! was meint ihr? Was soll ich jetzt machen?:cry:
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #2
    Ich würde mir an deiner Stelle mal über deine Gefühle klar werden, fühlst du dich nur von ihr angezogen oder bist du wirklich in sie verliebt? Liebst du deinen Mann noch?

    ist deinen Freundin lesbisch oder Bi? Wenn sie eh nicht auf Mädels steht würde ich der Sache nicht als zu große Bedeutung schenken.

    LG ViolaAnn
     
  • moni5
    moni5 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    27 Oktober 2009
    #3
    Sehe das genau so wie ViolaAnn.

    Ist die Freundin im moment in einer Beziehung wenn nein erwiedert sie auch deine Gefühle?
     
  • NinaH
    NinaH (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    27 Oktober 2009
    #4
    Ich würde dir auch raten, dir erstmal darüber klar zu werden, was du genau für deine Freundin fühlst. Ist es Liebe? Körperliche Anziehung? Oder einfach mal was anderes?
    Erst wenn du dir darüber klar geworden bist, würde ich dir raten mit deinem Mann zu sprechen. Du hast einen Sohn und es lohnt sich nicht deine kleine Familie aufs Spiel zu setzen für eine Schwärmerei (wenn es bloß das ist) auch wenn deine Freundin genauso fühlt.

    Liebe Grüsse :winkwink:
     
  • querida
    querida (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2009
    #5
    Danke für die tipps! Also meine Freundin ist nict in einer Beziehung und sie ist lesbisch! Sie hat mir auch schon gesagt das da von ihrer seite aus mehr ist nur weiß ich nicht was es von meiner seite ist! mehr ist da schon aber ihr habt schon recht ich sollte erstmal rausfinden was es wirklich ist!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    29 Oktober 2009
    #6
    Fehlt dir in deiner aktuellen Beziehung irgendwas?
    Hattest du früher schon mal Interesse an Frauen?
    Kommt dein Interesse an deiner Freundin jetzt plötzlich, nachdem sie dir gesagt hat, dass von ihrer Seite aus auch mehr ist oder war das schon vorher da?

    Es soll Männer geben, die mit Frauenbeziehungen kein Problem haben. Ich kenn selbst einen, der sagt, es würde ihm nichts ausmachen, wenn seine Partnerin auch mal was mit einer Frau hätte. Aber das trifft längst nicht auf jeden zu.
    Wenn da wirklich mehr ist und du dir da ganz sicher bist, dann solltest du mit deinem Mann sprechen.
     
  • querida
    querida (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2009
    #7
    Es fehlt mir eigendlich nichts! Ja das war vorher schon bevor sie das gesagt hat aber ich weiß einfach nicht wie ich das einordnen soll. Ich war vor meinem mann schon mal mit ner frau zusammen also das ist nichts neues aber ich glaube nicht das mein mann damit klarkommen würde wenn ich was mit ihr anfangen würde. Ich glaub auch nicht dass sie es gut finden würde!
     
  • querida
    querida (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2009
    #8
    also ich bin mir jetzt klar darüber was ich will! ich will sie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! aber ich hab familie ! was soll ich jetzt tun? meine familie aufgeben? meinem mann abverlangen sie gleichzeitig lieben zu dürfen? ich weiß es nicht! ich weiß nicht ob ihr wisst in welcher situation ich mich befinde oder ob ihr das verstehen könnt!? aber ich weiß einfach nicht was ich tu soll! meine familie is alles für mich! ich hatte nie eine richtige familie und ich will das mein sohn eine hat! ich weiß auch nicht wirklich warum ich das hier so einfach sagen kann aber ich denke dass ihr mir bessere tipps geben könnt als leute die jahrelang in die sache einbezogen sind! ich weiß einfach nicht weiter!!!!:hmm::ashamed:
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.944
    nicht angegeben
    29 Oktober 2009
    #9
    Liebst Du Deinen Mann noch? Glaubst Du Du kannst ihn noch lieben? Habt ihr Probleme in der Beziehung, die vielleicht noch lösbar wären? Glaubst Du, Du könntest auf lange Sicht wieder mit ihm glücklich werden? Diese Fragen würde ich mir an deiner Stelle jetzt stellen.

    Ich glaub es bringt nichts (auch eurem sohn nicht) wenn Du nur ihm zuliebe mit Deinem Mann zusammenbleibst und dabei unglücklich bist. Andererseits würde ich mir eine solche Entscheidung gut überlegen - und gegebenenfalls vielleicht erstmal versuchen, eure Ehe zu retten. Notfalls könnt ihr z.B. auch in einer Paartherapie herausfinden, ob es da noch Chancen gibt. Wenn Du Dir aber sicher bist, dass Du sie willst und dass das mit ihm nur deinem Sohn zuliebe wäre, würde ich zur Trennung raten.

    Ich kenne Deinen Mann nicht, aber ich denke eine Dreiecksbeziehung in der Du auch sie liebst, würde früher oder später (sehr wahrscheinlich früher) zu einer Trennung führen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste