Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #1

    Valentinstag, Krankenhaus usw.



    Hallo ihr,

    Also ich habe mal wieder ein kleines problem, bzw. ist es nicht wirklich eins, ich weiß nur mal wieder nicht wie und was. - ihr versteht?

    Es geht darum, dass ich mitleerweile ca. 4 Monate mit meine Ex auseinander bin. Und auch recht wenig kontakt herrscht, im moment gehts wieder so einigermaßen sms schreiben ist wieder recht gut drin. So und nun will ich am Valentinstag noch mal mit ihr reden, wie es mit einer 2. Chance aussieht! Ich habe ihr allerdings damals gesagt, dass ich das "Nein" akzeptiere und nun komme ich sozusagen wieder an, ich weiß das, dass nicht okay ist, doch die Gefühle sprechen für sich. Nur ist sie derzeit im Krankenhaus und das auch noch ca 2. - 3. wochen. will halt gucken, das ich da irgendwie hin komme und es dann im Krankenhaus berede, nicht gerade das beste, aber leider gehts nicht anders :geknickt:
    hab halt vor ihr das alles zu sagen, und dann auf eine hoffentlich positive antwort warten. dazu wollte ich ihr noch ein paar Rosen (Rote? oder anders Farbig?) und eine kleine Karte + Glücksbringer mitbringen..

    wie findet ihr das?
    gibts was, was ich unbedingt beachten sollte?

    hoffentlich könnt ihr mir helfen, ich weiß nicht weiter :geknickt: :herz:
     
  • Lis@
    Lis@ (27)
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    1
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2006
    #2
    also wäre ich jetz deine ex und ich lieg im krankenhaus würd ich mich riesig freun wenn ich männlichen besuch bekommen und der mann bringt mir blumen mit :zwinker:

    alsoo...ich würds eher so machen...bring ihr rosen..(rote :herz: ), ne karte mit gute besserung (naja , kommt drauf an wieso sie im spital liegt)..und sag ihr du möchtest mit dir reden wenn sie wieder draußen ist..dann ist sie schon neugierig:smile:
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    5 Februar 2006
    #3
    Nach deinem Bericht zu urteilen, kam das Aus von ihrer Seite. Aus diesem Grunde würde ich sie auch nicht mir roten Rosen "überfallen". Mich an ihrer Stelle würde dieses eindeutige Zeichen unter Druck setzen und ein Neustart aus Mitleid oder unter Druck steht unter keinem guten Stern.
    Jedoch finde ich die Idee, dass du sie besuchts, toll. Zeig ihr, dass dir noch was an ihr liegt und sie dir nicht egal ist, sprich aber eher nach ihrem Krankenhausaufenthalt mit deiner Ex über deine Gefühle.
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #4
    mh also an Valentinstag zu ihr hin, 2 - 3 Rosen mit nehmen ich denke mal ich nehm Rosa oder? :geknickt: & die karte und ihr dann sagen das ich sobald sie hier rauß ist nochmal mit ihr reden muss?

    Ps.: Sie liegt aber nicht wegen einem Krankheitsfall da, sondern wegen einem andern Problem. oder generell nich im Kh reden? :/ es ist immerhin V-Tag.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #5
    Ehrlich gesagt würde ich das an der Stelle deiner Ex total blöd finden. Erst sagst du du akzeptierst das Nein und machst es dann doch nicht...suuper.

    Trotzdem finde ich es nett, wenn du sie besuchen willst. Bring ihr _normale_ Blumen mit und vielleicht Schokolade oder so. Einfach nur freundschaftlich. Und dann schau erstmal wie ihr euch versteht...
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #6
    ja ich bin auch arg unsicher was das an geht und wohl ist mir auch nicht bei. und ich hab auch keinerlei ahnung ob es richtig oder falsch ist und .. woah alles blöd :cry:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2006
    #7
    Besuchen und rote(!) Rosen sind nie schlecht.... (rosa Rosen... weiß auch nicht, irgendwie toller für alte Frauen oder? Also ausser meinen Omas findet die glaub ich keiner so toll... :ratlos: )

    Warum is sie denn im Krankenhaus? Was schlimmes? Hat sie damit schon genug Sorgen und Probleme? Dann würd ich nämlich nicht auch noch über ne ehemalige beziehung nachdenken wollen...

    Also wenns nix arg schlimmes ist, würd ich mal die Situation abwarten und nicht mit dem festen Vorsatz hingehn, dass du sie fragst wie es mit ner 2. Chance aussieht.
    Wenns die Situation ergibt.... gut!

    Find die Idee grundsätzlich ned schlecht.... :herz:

    Viel Glück auf jeden Fall mal.... :herz:
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #8
    Okay, ich geh hin, nim 2 - 3 Rote rosen mit, eine gute besserungskarte und nur wenn es sich ergibt werd ich sie drauf ansprechen, .. ist das so okay? .. wobei sie es eh arnen wird wenn ich da am V-Tag aufkreutze so ohne was zu sagen *g naja bissL risiko gehört wohl immer zu.
    oder?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Februar 2006
    #9
    Ich muß sagen, wenn ich einige Zeit nach der Trennung im Krankenhaus gelegen hätte und mein Ex dann mit Rosen (!) angekommen wäre... ich hätte es wohl SEHR bedauert, der Situation "wehrlos ausgeliefert" zu sein und nicht abhauen zu können. *lol*

    Sorry, ich weiß, das klingt hart, aber sie wollte offensichtlich nicht mehr und du hast gesagt, du akzeptierst ihr nein. Und dann stehst du doch am Valentinstag mit roten Rosen am Krankenbett - ich meine, MUSS das sein? Wie wär's mit einem ganz normalen Krankenbesuch an einem anderen Tag mit anderen Blumen (wenn schon Blumen) und einer Tafel Schokolade oder einem guten Buch?

    Ich meine, das arme Mädel... sie ist wahrscheinlich froh, daß sie die Sache hinter sich gebracht hat und du ihr "nein" akzeptierst, und dann kommt sowas...

    Sternschnuppe
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2006
    #10
    Warum war denn jetzt eigtl Schluss???

    Wär evtl mal ne gute Information ums besser einschätzen zu können...
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    5 Februar 2006
    #11
    Ich seh des eher so wie glashaus oder sternschnuppe... W´ürd mich auch nicht freuen, wenn mein ex aufeinaml in der tür steht und mich so überfällt...
    Sei doch lieber mal froh, dass ihr wieder sms schreiben könnt ganz normal und lass dem anderen etwas mehr zeit. Entweder es passiert was oder nicht. Aber dieses überfallen find ich persönlich blöde...

    Was mich aber noch interessieren würde, ob cara recht hatte und das aus von ihrer seite kam? Weil wenn ja, dann geh bloss nicht hin... Sie hatte wohl ihre gründe, wenn sie schluss gemacht hat, weil aus langeweile wird sie es wohl nicht getan haben :kopfschue
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #12
    wie schon gesagt, sie ist da nicht im Bett am liegen, sie ist da. aber nicht wegen einer Krankheit, ehr was anderm. - was spielt ja keine rolle.

    es ist doch ein ganz normaler besuch, ich mach es ja nur wenn es die situation zu lässt, ganz dumm bin ich auch nicht, ich will ja nicht mehr kaputt machen als es eh schon ist. Okay der Tag, andererseits könnte ich auch nur da, sonst bin ich vor 18.30 uhr nicht zuhause wegen Arbeit, und da sind die Besuchszeiten dort vorbei.

    Naja eigentlich totaler kinderquark, ich hab nicht wirklich gemerkt das ich sie ab und zu "eingeengt" & somit dann genervt habe und sie hat leider nichts gesagt. und dann war halt die luft rauß .. aus fehlern lernt man und ich werde diesen Fehler bestimmt nicht noch mal machen!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #13

    Ehm..findest du nicht, dass du genau das mit deiner Aktion tun würdest? Also rote Rosen und so und dann auch noch an Valentinstag...naja.
    Ich würd lieber andere, unverfänglichere Blumen nehmen wenn es dir nur um die Geste geht!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Februar 2006
    #14
    Dir ist aber schon klar, daß du grade wieder dabei bist? :schuechte_alt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2006
    #15
    Ja das wollt ich jetzt auch grad noch anmerken... wenn das so ist, lieber andere Blumen, anderer Tag, freundschaftliche Tour und dann mal guckn wie sie reagiert!
    War ja nicht so der Grund, dass sie dich jetzt total hasst, und man kann ja auch ein gutes Verhältnis zu Ex Freunden haben, wenn das nicht arg schlimm auseinander gegangen ist!
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    5 Februar 2006
    #16
    ihr habt schon recht, ich werd normale blumen nehmen ob rosen oder normale blumen eigentlich ist es kein unterschied,...
    und Valentinstag geht wie gesagt wenn nur das is der einzigste tag an dem ich dahin könnte, und wenn es dann nur freundschaftlich ist, dürfte das doch okay sein oder?

    und wieso bin ich da gerade wieder bei? ich mein man soll direkt sein wird wem immer gesagt und dann will man es sein und dann isses doch wieder nicht richtig ^^ ich mein ihr sagt mir nur was sozusagen falsch ist aber keiner mal wie er es machen würde, aber wenn ihr des tut dann bitte an diesem tag nen anderer geht nicht.

     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    6 Februar 2006
    #17
    Okay Leute, was hier bis gerade geschrieben wurde hat sich wieder geändert, ich bedanke mich bei euch für die Antworten aber ich hab in den letzten 2 tagen mir so einen kopf drüber gemacht und nun bin ich mir absolut nicht mehr sichcher was ich machen soll, ich weiß, dass ich sie wieder haben will, wie es bei ihr aussieht.. weiß ich absolut nicht.. wie schon gesagt gab es eigentlich nie einen Grund sich wirklich zu trennen, wenn beide mal den Mund aufgemacht hätten, ich habe drauß gelernt und werde diesen Fehler sicher nicht machen, und eigentlich denke ich auch das sie diesen nicht noch mal macht - ich habs im Gefühl :/ ..
    und weil wir eben aus "dummheit" nich geredet haben, ist die Liebe eben vergangen, aber sowas kann doch wieder kommen wenn man will? schließlich liebt man am anfang einer Bez. noch lange nicht so wie hinterher & alte liebe rostet nicht.. zwar nur ein Sprichwort aber irgenwo auf einer art hat es doch was.. Und ich will aufjedenfall noch mal mit ihr drüber reden und sie nach einer 2. Chance für beide fragen,.. allerdings dann vllt nicht an Valentinstag sondern an einem anderen Tag, der V-tag ist vielleicht wirklich nicht so geeignet wobei .. Mh keine ahnung. Ich bin mir auch darüber im klaren das ich sie damit ganz verlieren kann, aber ich kann für meine Gefühle nichts. Und schweigen ist auch nicht die Lösung, das werde ich ihr auch irgendwie so sagen, auch wenn ich ein sehr schlechter redner bin. Das einzigst blöde ist, dass sie halt im Krankenhaus ist und im moment keiner weiß wie lange, ist wegen Essstörungen, aber ihr gehts da gut, sie lässt sich helfen und macht mit. Somit denke ich nicht das ich sie damit noch arg mehr belaste, ich werd natürlich auch nicht direkt los reden, sondern sie erst fragen ob's okay ist wenn ich ein altes Thema noch mal aufdecke.. mh, warscheinlich versteht mich hier gerade keiner so recht, nur ich kanns leider nicht besser erklären.. und ich musste das einfach mal los werden & vielleicht können mir ja einige von euch ein paar tipps geben wie ich es am besten mache..

    :cry:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2006
    #18
    :knuddel_alt:

    Erstmal find ichs gut, dass du nochmal darüber nachgedacht hast!
    War evtl echt nicht so die tolle idee.
    Wenn sie da wegen Essstörungen in Behandlung ist, hat sie bestimmt schon genug eigene Probleme! Da würd ich dir nicht raten wieder mit Beziehungsgequatsche anfangen.
    Warum willst du sie denn überhaupt persönlich sehen? Habt ihr euch seit der Trennung mal freundschaftlich getroffen (nicht oder?)
    Wie wärs denn wenn du ihr nen Brief schreibst.... jetzt keinen Liebesbrief oder so.... einfach, dass du ihr alles Gute wünscht und gute Besserung.... dass du für sie da bist, wenn sie wen zum reden braucht oder so. Und dass du dich freuen würdest, wenn ihr wieder häufiger Kontakt habt und wie sie es denn finden würde, wenn du sie mal besuchst!
    Dann kann sie klar sagen ob sie was dagegen hat oder nicht und vielleicht freut sie sich ja doch!!!! :herz:

    Wünsch dir alles Gute!!! :herz:
     
  • Träne <m>
    Gast
    0
    6 Februar 2006
    #19
    Also, doch haben uns nach der Trennung schon getroffen, war auch soweit okay. und kontakt haben wir ja wieder recht guten. hab sie gestern schon gefragt ob es okay wäre wenn ich sie mal besuchen komme, also antwort kam, klar darfst du kommen, solle halt nur bescheid geben wann da sie es öffters recht voll da hat *g
    und das ich immer für sie da bin, das weiß sie, hab ich ihr schon öffters gesagt.. joa
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste