Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • werwolf
    werwolf (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    6 Mai 2004
    #101
    genießt die ruhe würd ich sagen :zwinker:) viel werdet ihr demnächst nicht mehr davon sehen/hören :zwinker:
    naja, aber wenn ihr eh schon 2 (waren doch 2, oder?) kids habt dürfte das ja nix neues für euch sein :smile2:
     
  • mausewix
    Gast
    0
    6 Mai 2004
    #102
    das nesthäkchen könnt ihr noch mehr geniessen als alles andere da ihr schon routine habt mit den kindern und mansich n icht mehr so verrückt macht bei jeder kleinigkeit

    das wird wie ein dritter sommer ich wünsche euch alles gute
    man altert auch langsamer dafür sorgt der kleine fratz schon zur genüge :zwinker: habt ihr gar keine zeit zum alt werden
    vergiss nicht weiterzuberichten wie es sich entwickelt und wenn das kind geboren wurde dann :bier:
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2004
    #103

    Mein Gott....na und? Freu Dich einfach, ist doch was Schönes! Das Leben lässt sich halt manchmal nicht durchplanen. Ich wollte auch mal mit 21 Mutter werden und so richtig den Haushalt schmeißen, mittlerweile bin ich 33, steh' mitten im Berufsleben und hab' den richtigen Mann dafür immer noch nicht gefunden. Solange es biologisch noch geht, wäre es mir egal. Ich glaube mittlerweile sogar, dass ich heute durch meine größere Lebenserfahrung einiges anders machen würde als mit 21, deshalb ist es vielleicht auch besser, so wie es ist. Würde mir zwar langsam doch mal wünschen, dass sich alles mal entwickelt, aber genauso wenig wie ich ein Kind erzwingen kann, kann man eben erzwingen, dass ein Kind nicht kommt, wenn es hätte nicht sein sollen. Und was heißt hier alt? Ein Mensch kann 120 Jahre alt werden, davon hast Du nicht mal die Hälfte und Deine Frau ist nun mal mit 40 noch gebärfähig. Wenn es hätte nicht so sein sollen, wäre es auch nicht so gewesen.... :zwinker:
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    10 Mai 2004
    #104
    Ich freue mich doch inzwischen. Ich brauchte nur ein wenig,um mich an den Gedanken zu gewöhnen.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2004
    #105
    Ist das schön sowas zu lesen......... eine intakte Familie, die glücklich ist1 :kiss:
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    18 Mai 2004
    #106
    Hallo,

    will mich mal wieder melden. Gestern war wieder eine Untersuchung. Der Nachwuchs (Ob Junge oder Mädchen lassen wir uns überraschen) ist kräftig gewachsen. Schon über 20 cm groß. Alle Tests sind in Ordnung.

    Gestern habe ich das Kleine zum ersten mal gespürt, als ich meine Hand auf den Bauch meiner Frau gehalten habe. Scheint sehr lebhaft zu sein.

    Demnächst mehr!
     
  • 18 Mai 2004
    #107
    ...meine Tante ist 39 und mein Onkel 53.......sie haben ein 8 jähriges Kind und ein 6 jähriges Kind! Ich finde sie beide vorallem meinen Onkel nicht zu alt für solch kleine Kinder!

    Mein Schwager ist auch bloß ein Jahr älter wie mein großer Sohn!

    Wenn man noch ein Kind will, und gesundheitlich nichts dagegen spricht...warum nicht!? Kinder sind doch das schönste auf der Welt!

    lG Hexe
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    18 Mai 2004
    #108

    Wie WAHR!
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    18 Mai 2004
    #109
    100% Zustimmung. Doch leider sehen das wohl nicht alle so. Wie sonst ist denn die z.T. kinderfeindliche Stimmung in unserem Land zu erklären?

    Ich will hier im Forum aber nicht in die Politik abdriften.

    Ich möchte unsere beiden Kinder nicht missen und freue mich auf das Dritte.
     
  • mausewix
    Gast
    0
    18 Mai 2004
    #110
    hach ja beim dritten würmchen weiss die mama doch auch wies geht was soll da schiefgehen :zwinker:
     
  • User 8865
    User 8865 (33)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    146
    Verheiratet
    18 Mai 2004
    #111
    Ich wünsche auch alles, alles Gute!

    Muss mich mausewix anschließen. :smile:

    Und finde das auch überhaupt nicht zu alt. Der kleine Wurm wird euch
    doch sowieso ordentlich jung halten. :zwinker: (wobei ich euch noch nicht alt finde)

    Viele Leute wollen ja nicht mehr "von vorn" anfangen wenn sie schon so
    große Kinder haben. Deswegen find ichs wirklich toll von euch, dass ihr den
    Zwerg so toll empfangen habt.

    Alles Liebe
    Tinu
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    18 Mai 2004
    #112

    Tach, meine Mutter hat mich mit ca. 40-45 gekriegt, sind mittlerweile beide 55 und 56. Tja, wenn ich ehrlich bin... unbedingt schön find ichs nich das so ein großer abstand zwischen "uns ist". Es ist einfach so das die interessen nicht stimmen, wenn ich mal eine Witz mach (als bsp) wird der sofort ernst genommen, mutter guggt dumm drein und fragt "Warum?".

    Ich hätmir gewünscht das wenigstens die interessen stimmen würden, aber ich kann mit denen über so gut wie kein thema reden, weil wir erstens andere ansichten ham, und zweitens.. tja.. weiß nicht, wir verstehen uns halt nicht.

    Ob ihr das Kind behalten möchtet ist eure Sache - das müsst ihr entscheiden, die entscheidung kann euch niemand abnehmen...


    btw.: Deine Tochter is 17? Wo wohnt ihr den? *zwinker* *g*
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    18 Mai 2004
    #113
    Ja, so ähnlich Befürchtungen habe ich auf der einen Seite auch. Andererseits aber wiederum auch nicht. Ich bin ja heute auch für meine Tochter schon ein etwas älterer Vater. Jedenfalls, wenn man mit den Vätern ihrer Klassenkameradinnen vergleicht. Ich habe aber das Gefühl, sie "zeigt mich recht gern vor". So nach dem Motto, was für moderne Ansichten doch ihr älterer Herr hat. So beispielsweise als ich mir vorgestern das D12-Album reingezogen habe.

    Ich finde, dass Musikgeschmack, Lebenseinstellung usw. nicht unbedingt etwas mit dem biologischen Alter zu tun haben müssen. Als ich vor einigen Jahren bei einem Klassentreffen war, traf mich diesbezüglich ein kleiner Schlag, denn ich hatte das Gefühl, dass meine Exklassenkameraden den Sargdeckel zum Teil schon in der Hand haben.

    Ich denke, dass ich die Sprache meiner beiden Kinder gut verstehe (symbolisch gemeint). Ich mag moderne Musik, interessiere mich für PC-Spiele und das Internet und Klamotten kaufen meine Kinder auf jeden Fall lieber mit mir ein, als mit ihrer Mutter. :grin:

    Ich werde mich bemühen, dass auch der jüngste Spross diesbezüglich keine Probleme mit mir haben wird.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2004
    #114
    Hallo Fabian,
    schön was von Dir zu hören und dass es dem Kind gut geht (der Mutter natürlich auch). :gluecklic
    Hast Du eigentlich schon gemerkt, dass es fast alle Forumsmitglieder (auch die Jüngeren) es verdammt toll finden, dass Ihr Euch für das Kind entschieden habt ?
    Wollt ich nur mal so einwerfen :schuechte
    Liebe Grüße, Waschbär

    Aber eines kann ich mir doch nicht verkneifen :link: :
    55-17 = 40 ? :ratlos:
    Und seit wann kennt man das Alter seiner Muter nicht, in dem man geboren wurde ? :ratlos:
    Oder war das ne 5 Jahre lange Geburt ... :clown:
     
  • User 8865
    User 8865 (33)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    146
    Verheiratet
    18 Mai 2004
    #115
    Ich bin jetzt auch noch 17, werde im Oktober 18. Und meine Mutter ist
    49.

    Und wahrlich die beste Mutter,die ich mir für mich vorstellen kann.

    Früher wurde ich auch oft aufgezogen,weil die Eltern der anderen eigentlich
    viel jünger waren als meine.
    (dann hat mal jemand eins auf die Fresse bekommen, und gut war. :grin: )

    Aber dann später als ich älter wurde, musste ich doch feststellen, dass meine
    Mama viel cooler ist, als die der anderen. Sie hat vieles einfach lockerer gesehn,
    ich durfte viel und sie war nicht streng. Ich hatte den Freiraum den ich haben
    wollte, aber doch innerhalb fester Grenzen.

    Ich bin jedenfalls stolz auf meine "alte" Mama. :zwinker:

    Mach dir nicht so viele Gedanken drum. Du scheinst ja wirklich noch sehr,sehr
    jung geblieben. Und ich glaube nicht,dass du mit deinem jüngsten Spross da
    Probleme haben wirst.

    :smile:

    Tinu,
    die hofft, auch mal so eine coole Mama zu werden
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    18 Mai 2004
    #116
    Natürlich ist mir das aufgefallen und es hat mich auch ein wenig überrascht.

    Ja, allein, wenn man bedenkt, dass ich mich hier im Forum tummle und nicht bei den "Grauen Pantern" :grin:

    Bei so einem Kompliment von einer sehr jungen Dame bedanke ich mich aber auch brav.

    Heute war großer Fototermin, sprich Ultra-Schall in Farbe. Erfreulich ist erst einmal, dass alles in Ordnung scheint. Leider hat sich das Kleine nicht aus seiner Ecke "herauslocken lassen", so dass es nichts so richtig wurde mit dem 3D Ultraschall.

    Eindeutig erkennbar ist nach Aussage meiner Frau, dass da ein kleiner Daumenlutscher heranwächst. Der Daumen wurde jedenfalls immer wieder in den Mund genommen.
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #117
    Alles läuft gut!

    Ich habe ja lange nichts mehr geschrieben und sollte ja weiter berichten.

    Es läuft alles normal. Meine Frau war heute wieder beim Arzt und der(die) Kleine wiegt bereits etwa 1 kg und ist sehr mobil.

    Inzwischen hat meine Liebste ja schon ein ganz stattliches "Paket" zu tragen. Es gibt bereits die ersten Stellungsprobleme. Ich weiß gar nicht, wie wir das vor über 15 Jahren (Unser Sohn hat heute 15. Geburtstag) so gemacht haben. Das Gedächtnis lässt nach.

    Kann mir jemand sagen, bis zu wieviel Wochen vor der Geburt man noch Verkehr haben kann? Sorry für die blöde Frage aber es interessiert mich natürlich und meine Frau hat mir meine direkte Frage auch nicht klar beantwortet.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #118
    supi, das alles ok is!!


    wann war noch mal euer ET??

    sex na bis zur geburt, wenn der arzt sagt, es is ok... also solange der arzt kein verbot ausspricht, immer ran *g*
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #119
    Hi Beastie,

    unser ET ist der 20.09. .

    Da bin ich ja beruhigt, dass es vielleicht noch bis zum ET klappt mit dem Sex. Zur Not könnte ich mich aber auch ein wenig beherrschen.

    Wenn es natürlich nicht sein muss, um so besser :zwinker:

    Eben lese ich erst deine Signatur. Ich wünsche dir viel Glück!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #120
    Huhu!
    *freu*
    Ich wäre jetzt gerne an Deiner Stelle, aber ich weiss genau, dass Du nieeeeee tauschen wolltest !!!
    Liebe Grüße, Waschbär
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.