Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chocolatechip
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    8 März 2009
    #1

    verdammtes tampon :(

    hey leute!

    wollte vor einiger zeit mal probrieren wie sich ein tampon anfühlt und habe es so tief eingeführt ,dass ich panische schmerzen hatte und viel blut verlor(obwohl ich nichtmal meine tage habe) und ich befürchte,dass ich mein jungfernhäutchen gerissen habe!
    meine frage:wie kann ich jetzt beim sex blut vortäuschen?
    bitte helft mir es ist sehr wichtig!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. soft tampons bzw. intim tampons
    2. Sperma an Tampon
    3. Tampons
    4. tampons...
    5. tampon
  • Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    8 März 2009
    #2
    Erstmal ruhig.

    Wieso willst du beim GV Blut vortäuschen?
    Ist das religionsbedingt?

    Wenn ja, dann sprich doch einfach mit deinem Partner und sag ihm, was dir passiert ist.

    Liebe Grüße
     
  • Iron Maiden
    0
    8 März 2009
    #3
    Wieso willst du beim Sex vortäuschen, dass dein Jungfernhäutchen gerissen ist? :ratlos: Das kann doch schon viel früher passiert sein, bspw. beim Sport. Außerdem MUSS es nicht bluten, selbst wenn das Jungfernhäutchen noch da ist.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    8 März 2009
    #4
    bist du moslem?

    warum führst du dir einen tampon ein, wenn du keine regel hast?
    das macht frau nicht.
     
  • chocolatechip
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    8 März 2009
    #5
    was hat das mit moslem sein zutun?nein,bin ich nicht!es hat etwas mit meinen persönlichen vorstellungen und idealen zutun...und woher hätt ich wissen sollen,dass tampons so etwas bewirken?zumal mir meine freunde und arzt(!) gesagt haben,die wahrscheinlichkeit wäre zu gering-sprich unmöglich?
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    8 März 2009
    #6
    wer sagt denn ob es überhaupt gerissen ist... - hast du schonmal nachgesehen? sollte kein Problem sein wenn du dich mit deiner Anatomie auskennst...:ratlos:

    Ansonsten weiß ich nicht wirklich was du für Vorstellungen und Ideale hast aber wie willst du Blut beim "ersten Mal" vortäuschen?:ratlos: Du weißt schon das es nicht unbedingt bluten muss?:ratlos:

    Wenn du ganz "krass" drauf bist und genug Geld über hast gäbe es noch die Möglichkeit dein Hymen zu rekonstruieren...
     
  • pluvia
    Gast
    0
    8 März 2009
    #7
    ------------------
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    8 März 2009
    #8
    Das stimmt auch, da die Öffnung des Jungfernhäutchens normalerweise groß und dehnbar genug ist, dass ein Tampon problemlos eingeführt werden kann. Aber dehnbar und weich ist es nunmal eher während der Blutung, vielleicht lag es also daran, dass du den Tampon einfach mal so eingeführt hast, oder bei dir war die Öffnung zu eng oder vielleicht ist es ja auch gar nicht gerissen.

    Was das allerdings mit Idealen zu tun hat, weiß ich nicht.
    Ich hatte bei meinem ersten Mal mein Jungfernhäutchen noch, habe aber trotzdem nicht geblutet. Manche Frauen haben auch von Geburt an keines oder es ist bereit vorher gerissen (Sport, Unfall oder eben Tampon, wie vielleicht bei dir). Das ändert ja aber am Ersten Mal an sich nichts.
    Jungfrau bist du ja trotzdem noch, ob du nun ein Jungfernhäutchen hast oder nicht, ob du nun blutest oder nicht.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    8 März 2009
    #9
    Sorry wenn ich hier als Mann schreibe - aber um zu dieser Erkenntnis zu gelangen braucht es es keine Arztbesuch.:ratlos:
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    8 März 2009
    #10

    Warum führst du einen Tampon ein wenn du deine tage nicht hast :ratlos:.
     
  • pluvia
    Gast
    0
    8 März 2009
    #11
    ---------------
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    8 März 2009
    #12
    kein grund, aggressiv zu werden und mich anzumachen.

    normalerweise sind es muslima, die die frage mit dem blutvortäuschen stellen, weil sie (wie schon gesagt) blut in der hochzeitsnacht vorweisen müssen.
    deswegen meine frage!!

    und woher du das wissen solltest? ich meine es steht in der packungsbeilage, dass man tampons nicht benutzen soll, wenn meine seine regel nciht hat.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    8 März 2009
    #13
    Hallo!


    Ich denke du solltest dich beruhigen.
    Das erste Mal muss nicht unbedingt mit Blut und Schmerz verbunden sein! Bei mir zum Beispiel hat es nicht geblutet.

    Du hast das Tampon eingeführt, als du keine Tage hattest.
    Und auch noch tief.
    Das heißt, entweder warst du sehr trocken und deine Schleimhaut oder wie immer man es nennt, also die "Haut" in der Vagina wurde gereizt und es hat geblutet,
    oder aber du hast aus Versehen am Scheideneingang etwas gerissen, weil du vllt zu grob warst und das hat dann geblutet (damit mein ich jetzt nicht das Jungfernhäutchen, sondern die Stelle zwischen Anus und Scheideneingang)....

    Dein Jungfernhäutchen hat immer einen kleinen Durchgang, der sich dehnt und so etwas durchlassen kann. Das Jungfernhäutchen muss also nicht unbedingt gerissen sein!

    Gruß
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    8 März 2009
    #14
    Wenn mal als Jungfrau ein Tampon benutzt, kann es passieren das das Jungvernhäutchen reißt..

    Und wieso möchtest du vortäuschen das es beim ersten Mal blutet? es blutet ja nicht bei jedem und wenn vielleicht ein paar sichtbare Tropfen, bei mir zb gab es kein Blut und ich hatte vorher keine Tampons verwendet.

    Deine ideale oder Wertvorstellungen können doch nicht von sowas zerstört sein, erstes Mal bleibt es ja trotzdem noch.

    Ich kann mir zb nur die ganz kleinen Tampons einführen und das auch nur wenn die Regel noch mitten drinne ist, ansonsten hätte ich auch höllische Schmerzen und könnte mir auch keins einführen..

    also keine Panik :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.392
    898
    9.210
    Verliebt
    9 März 2009
    #15
    Das klingt so als hättest du dir den Tampon mit Gewalt "reingerammt". Ich frag mich, warum du das gemacht hast, wenns doch weh getan hat. :ratlos:
    Ohne Blutung ist es mit Sicherheit schwieriger, sich einen Tampon einzuführen. Die Scheide ist dann viel trockener.
    Das Blut kann evtl. auch vom Muttermund her gekommen sein, wenn du dir den Tampon wirklich unsanft eingeführt hast.
    Kann natürlich auch vom Hymen gekommen sein.
    Hast du mal nachgesehen, ob das Hymen noch intakt ist? Wenn du es nicht selbst siehst, dann lass es vom Frauenarzt checken, wenn es dir so wichtig ist.

    Und zum Thema Blut beim ersten Mal: Ich hab bei meinem ersten Mal nicht geblutet, obwohl mein JFH noch intakt war. Und ich hab auch keine Flasche Ketchup neben dem Bett stehen gehabt. :grin:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    9 März 2009
    #16
    Hallo!

    Warum bist du gleich so aggressiv? Man möchte dir hier gern helfen, dir Tipps geben. Ich denke, man kann mit dir, als erwachsene Frau, vernünftig reden.

    Warum hast du einen Tampon eingeführt, obwohl du deine Tage nicht hattest? Ich kann gar nicht glauben, dass du schon 22 Jahre alt bist. :ratlos: In der PB der Tampons steht ganz klar, dass man mit der kleinsten Größe (Mini Comfort) am 1. oder 2. Blutungstag anfängt. Diese Tage sind am idealsten, weil deine Blutung dann am Dollsten ist, somit ist ein Tampon leichter einführbar.

    Normalerweise hat das JFH eine so große Öffnung, dass ein Tampon in "normal" ohne Weiteres einführbar ist. Meine Schwester verwendet seit sie 14 Jahre alt ist Tampons (normal) und hatte noch keinen GV.

    Ich versteh nicht, wie du auf die Idee kommst, dann man beim 1. Mal blutet? Ich habe nicht geblutet und glaube mir, mein JFH war vor meinem 1. GV völlig intakt. Es gibt viele Frauen, die nicht bluten, ich würde sogar behaupten, dass die wenigsten Frauen wirklich bluten.

    Ich denke, wenn dein JFH wirklich gerissen sein sollte, kannst du froh sein, dann hast du keine eventuell vorkommenden Schmerzen beim 1. Mal. :smile:

    LG
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    9 März 2009
    #17
    Autsch, ich stell mir gerade vor, ohne Periode einen Tampon einzuführen. :eek: Das muss doch richtig unangenehm sein. Und für die Scheidenflora auch nicht gerade gut.

    Warum ist dir das Jungfernhäutchen so wichtig?

    Wenn du noch einmal Tampons probieren möchtest, dann fang mit der kleinsten Größe an und benutze sie erst, wenn deine Periode da ist.

    Ansonsten kann ich den Vorpostern nur zustimmen. :jaa:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    10 März 2009
    #18
    Anders formuliert: Wenn Dir ein intaktes Hymen so wichtig ist, weshalb gehst Du denn erst das Risiko ein, ein Tampon einzuführen, ohne die Regel zu haben?:ratlos: :kopfschue
    Tampons sind ja nicht dafür gedacht, um einfach mal eben so eingeführt zu werden, wenn man keine Regel hat.

    In dem Sinne kann ich mich meinen Vorpostern nur anschliessen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.392
    898
    9.210
    Verliebt
    10 März 2009
    #19
    Ein kleiner Tipp noch:

    Schau mal auf www.ob-online.de
    Da kannst du dir erstens eine Probepackung Tampons anfordern (nimm bitte die Minis) und zweitens gibts jede Menge Infos über das Thema Tampons und Tipps zur (Erst)anwendung.
    Ich hab mir auch ein Probepäckchen bestellt. Mit in dem Päckchen war eine sehr gut gemachte Broschüre mit vielen Infos über das Thema Regelblutung, Binden, Tampons, Frauenarzt etc.

    Order dir das Ganze mal, dann passiert dir so was nicht noch mal. Ich wage zu behaupten, dir wären die Schmerzen erspart geblieben, wenn du dich vorher besser informiert hättest.
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    10 März 2009
    #20
    Schau das du beim ersten mal deine Tage hast, dann hast du Blut.

    Aber wieso das so wichtig sein soll weiß ich auch nicht, und vorallem wie kann man seine Ideale von einem kleinen Fetzen Haut und ein paar Tropfen Blut abhängig machen? Als ob man seine Jungfräulichkeit verliert wenn einem das Häutchen reist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten