Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunshine1988
    0
    1 Dezember 2007
    #1

    verflixter pillenwechsel

    hey!

    ich weiß, die frage kommt hier sicher schon zum 1000. Mal, aber ich möcht kein risiko eingehen und frag jetzt deswegen nochmal:

    also, ich hab bis jetzt die midane (diane mite) genommen und jetzt wechsle ich zur yasminelle. ich weiß, dass die yasminelle viel niedriger dosiert ist als die midane. wenn ich jetzt die letzte midane-pille genommen habe und dann ohne pause gleich die yasminelle weiter nehme, bin ich dann gleich von anfang an geschützt oder nicht??
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. pillenwechsel!
    2. Pillenwechsel
    3. Pillenwechsel...
    4. Pillenwechsel
    5. pillenwechsel
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 Dezember 2007
    #2
    Richtig.
    Keine Pause und du bleibst geschützt :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    1 Dezember 2007
    #3
    Wenn du die Pause weg lässt, machst du nichts falsch. :eckig_alt:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    2 Dezember 2007
    #4
    Hat dich dein FA nicht diesbezüglich aufgeklärt? :ratlos: Er verschreibt doch nicht einfach eine neue Pille, ohne dir zu sagen, wie du am Besten weiterhin geschützt bleibst?! :ratlos:

    Ja, da du auf eine niedrigere Pille wechselst, musst du die Pause weglassen.

    Hättest du allerdings trotzdem Pause gemacht, hättest du mindestens 7 Tage die Yasminelle einnehmen müssen, um geschützt zu sein.

    Hast du jedoch momentan Sex, ist es ratsam die Pause wegzulassen, damit du durchgängig geschützt bleibst.

    LG
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2007
    #5
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Dezember 2007
    #6
    Wann hattet ihr denn Sex? Während der Pause oder danach?

    Fakt ist, du hättest spätestens am ersten Blutungstag mit der Yasminelle anfangen müssen und keine 7 Tage Pause machen dürfen, um durchgehend geschützt zu bleiben.
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2007
    #7
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2007
    #8
    war bei mir aber auch so... :hmm: hat mir die neue pille verschrieben und nix dazu gesagt... :ratlos: und die fragen sind mir dann natürlich erst daheim eingefallen :tongue:
    habs dann aber auch so gemacht, einfach den nächsten streifen dran hängen ohne pause
    (hab von miranova auf lamuna20 gewechselt)
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Dezember 2007
    #9
    Kurz und knapp: Ja!
    Du bist erst nach 7 genommenen Yasminelle-Pillen wieder geschützt.
    Wenn der Sex erst gestern war, ist noch Zeit für die PD. Also ab ins Krankenhaus oder zum ärztlichen Notdienst, wenn du kein Risiko eingehen willst. Oder du schaust, ob noch ein FA Sprechstunde hat.
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2007
    #10
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Dezember 2007
    #11
    Musst du den Arzt fragen. :ratlos: Leider kommt es immer wieder vor, dass Ärzte falsche Auskünfte geben.
    Bei meinem Pillenwechsel von höher auf niedriger dosiert hat meine FÄ mir gesagt, ich soll am ersten Blutungstag anfangen.

    Nö da drin steht nichts. Steht aber in keiner PB. Beim Pillenwechsel wird da nie unterschieden, ob man vorher eine höher dosierte genommen hat oder eine gleich dosierte oder eine niedriger dosierte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste