Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2004
    #1

    Verhütet ihr trotz Pille zusätzlich mit Kondom?

    Hallo!

    Wie sicher ist die Pille als Verhütungsmittel eigentlich bei korrekter Einnahme? Kann man sich da wirklich sicher sein, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?

    Und auch dass während der Pillenpause der Schutz absolut unbeeinträchtigt ist (d.h wenn ich Mo meine letze Pille nehme und Do meine Tage kriege, kann ich Di oder Mi ohne Bedenken mit meinem Freund (ohen Kondom etc.) schlafen, richtig?)

    Oder ist es sinnvoll trotz Pille noch mit Kondom zu verhüten? (abgesehen von Geschlechtskrankheiten). Oder ist die Pille wirklich absolut ausreichend?

    Weiß auch nicht warum ich da immer so Panik schiebe. Aber ich könnte mir absolut nichts schlimmeres vorstellen als mit 18 ein Kind zu bekommen...

    Judy
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    14 Oktober 2004
    #2
    Die Pille wirkt bei richtiger Einnahme auf jeden Fall ... da reicht es auch aus, sich auf die Pille zu verlassen.

    Juvia
     
  • Matjes
    Matjes (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2004
    #3
    Wenn du die Pille korrekt einnimmst, dann bist du ausreichend geschützt. Auch während der Pause.
    Ein Kondom ist nur notwendig wenn du die Pille mal vergisst, Antibiotika nimmst oder z.B. unter Durchfall/Erbrechen leidest.
    Ich kann dich aber verstehen. Inzwischen vertraue ich der Pille voll und ganz, aber am Anfang hab ich mir auch ein bißchen Sorgen gemacht. Ist aber nichts passiert... ;-)
     
  • Engelchen1985
    0
    14 Oktober 2004
    #4
    Ich glaube, ich wuerde lieber (wneigstens erstmal bis ich mich dran gewoehnt hab etc) lieber doppelt verhueten :schuechte .
     
  • h0p3
    Gast
    0
    14 Oktober 2004
    #5
    Ja, wenn man sie richtig einnimmt und nicht etwas wie Erbrechen etc. war, dann kann man sich auf die Pille verlassen.
    Wenn du dich jedoch unsicher fühlst, wirds dir wohl niemand überlnehmen , wenn du auch ein Kondom benutzen willst!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    14 Oktober 2004
    #6
    natürlich nur mit pille
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 Oktober 2004
    #7
    Wenn es nur um die Schwangerschaftsverhütungsfrage geht, bin ich (sofern ich die Pille gescheit genommen hatte bzw auch nicht ausgekotzt oder so) noch nie auf die Idee gekommen, doppelt zu verhüten. (Die zusätzliche Kondombenutzung hatte dann immer andere Gründe.)
     
  • [caelum_^_^]
    0
    14 Oktober 2004
    #8
    hoi: )!

    zu deinen fragen:
    1.)ich bin eine kondomverweigerin(kann es mir auch leisten-habe einen festen freund,und würde NIE einfach so mit jemandem schlafen,daher stellt sich die frage der möglichen geschlechtskrankheiten nicht,außerdem finde ich ein kondom nicht authentisch genug :grin: )!!

    2.)natürlich kannst du während der pause ohne bedenken mit deinem freund schlafen..

    l.g. nati : )
     
  • Engelchen1985
    0
    14 Oktober 2004
    #9
    Hm ja - noetig ist es nicht...
    Aber anfangs, wenn man sonst unsicher ist (was z.B. auch die Einnahme angeht) und sich deswegen weniger gut entspannen kann aus Angst es koennte doch was passieren...
    Also ich werd dann vermtul. :grin: lieber nach dme Motto "Doppelt haelt besser" gehn...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    14 Oktober 2004
    #10
    Meine Freundin nimmt die Pille (hat sie schon vorher genommen, nicht wegen Sex).
    Ich benutze gleichzeitig Kondome, um 1. meinen "Beitrag" zu leisten und 2. weil ich eigentlich gerne mit Kondomen umgehe. Mit den Kondomen geht es aber manchmal schief (abrutschen z.B.). 3.am Anfang wegen einem Restrisiko von Ansteckung das ich bei mir (ohne Grund wie ich jetzt weiss) befürchtete.

    Eine Schwangerschaft käme uns total quer (beide noch in der Schule), wäre aber für beide nur ein 98 %-iges Unglück.
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2004
    #11
    Die Pille reicht vollkommen aus, solange man sie richtig einnimmt und die Wirkung durch Erbrechen, Durchfall oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nicht herabgesetzt wird.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    15 Oktober 2004
    #12
    Wir haben von Anfang an nur mit der Pille verhütet.....Kondome gibt es bei uns nur in Ausnahmefällen, z.B. wenn ich Antibiotika nehmen muss oder so...
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2004
    #13
    Also ich verhüte seit circa einem Jahr nur mit Pille, hab niemals zusätzlich mit Kondom verhütet und ich bin nicht Schwanger :smile:

    Mach dir keine Gedanken die Pille ist total sicher wenn man sie richtig einnimmt.
     
  • KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2004
    #14
    verhüte seit mehr als 5 Jahren eigentlich nur mit pille, es sei denn, ich musste Antibiotika nehmen oder so. Bisher ist nichts passiert.
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #15
    Bevor ich mit Kondom verhüte, verzichte ich....

    Die Pille muss also absolut sicher sein...sonst hätte ich keinen Sex.... Oh mein Gott.... ;-)

    evi
     
  • MaOaM
    MaOaM (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2004
    #16
    Sagen wir mal so: Schaden tuts nich ein Kondom zu benutzen, nötig ist es wohl nich -- Höchstens zur Beruhigung deinerseits falls du der Pille nicht traust ... ich kenne das schonma :zwinker:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    15 Oktober 2004
    #17
    die pille ist bei korrekter einnahme so sicher, dass man getrost auf ein kondom verzichten kann...(zwecks schwangerschaft)
    ...bei zweifeln (krankheiten etc.) würde ich noch zusätzlich mit kondom verhüten..
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    15 Oktober 2004
    #18
    Dem ist echt nichts mehr hinzuzufügen.
    Wir verhüten seit über neun Jahren "nur" mit der Pille, und bisher haben wir noch kein Kind.
     
  • User 17556
    User 17556 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2004
    #19
    ich verhüte vorsichtshalber mit kondom und pille. ich weiß zwar, dass beide methoden sehr sicher sind, aber ich verlass mich da nicht drauf. das kondom kann reissen, oder beim einnehmen der pile kann was schief gehen.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    15 Oktober 2004
    #20
    Aber wenn es einen Einnahmefehler gegeben hat, dann weiß man das ja und kann DANN zusätzlich verhüten. Man muss halt nur genau wissen, was alles ein Einnahmefehler ist. Aber dafür gibts ja die Packungsbeilage und in Zweifelsfällen das Forum und natürlich dan FA.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste