• LandOnIce
    Gast
    0
    25 November 2003
    #21

    muss mich anschliessen. vielleicht wolltest du nur ein wenig erfahrunsberichte oder zustimmung von anderen frauen lesen. das einzige gegenargument, was man dir bieten kann ist, dass du verallgemeinert hast. das lässt sich als mann sagen. und mal was zu deiner etwas abstrakt formulierten frage: männer sind schwanz gesteuert - wie oft muss das noch gesagt werden und wieviele generationen ist das jetzt schon so?
    die faktoren, die es verhindern, dass du als frau davon erfährst, oder auch nicht, sind persönliche umstände, charaktertyp..... nur damit musst du dich schon selber rumschlagen.

    meine eigene meinung dazu ist, dass die heirat einen doppeldeutigkeit aufweist: sie ist das ewige treueband, welches ewig hält, oder unter unglücklichen umständen (Tod, Beruf) in die brüche geht.
    und sie ist das ergebnis einer kurzlebigen gesellschaft, in der beinahe alles möglich ist. will sagen die heirat gilt mehr als liebesbeweis. natürlich nicht immer :clown:

    gruß
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten