Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #1

    Verlangen nach Sex mit Orgasmus höher?

    Aufgrund eines Threads in dem es um die Libido und die Häufigkeit von Sex in einer Beziehung ging, stelle ich mal folgende Frage in den Raum:
    Hat man (Frau) mehr Lust auf Sex und demnach auch häufiger Sex, wenn man dabei einen Orgasmus erlebt?
    Haben Frauen häufiger Sex (GV) die dabei einen Orgasmus haben, als Frauen, die keinen Orgasmus bekommen können?
     
  • Shaly
    Shaly (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2008
    #2
    Also ich habe in der Regel eigentlich sehr oft sex aber auch immer mit einem Orgasmus.
    Ich finde es jedes mal wieder toll dieses Gefühl und freue mich immer wieder auf das nächste mal.
    Ich weiß nicht wie es ist wenn man keinen hat aber ich könnte mir vorstellen das man dann weniger lust hat.
    Aber wenn man noch gar keinen hatte wie kann man sowas dann "vermissen"?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #3
    Hat man (Frau) mehr Lust auf Sex und demnach auch häufiger Sex, wenn man dabei einen Orgasmus erlebt?
    Also ich nicht. Wenn ich keinen Orgasmus erlebe will ich Sex, weil ich hoffe, dass es das nächste Mal klappt und wenn ich einen Orgasmus hatte will ich erneut Sex, weil ich hoffe wieder zum Höhepunkt zu gelangen. ;-)
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #4
    Eben. Wenn du ihn erlebt hast, willst du es wieder und wahrscheinlich auch häufiger, als wenn du keinen erlebt hast (bisher). Oder?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #5
    Wenn ich bisher keinen erlebt hätte, will ich dann nicht auch viel Sex eben weil ich hoffe, dass es bald klappt ?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #6
    Sicherlich, die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber, ist man auch nach Jahren noch dazu gewillt?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #7
    Also nur durch Sex komm ich (bisher) nicht ... wenn, dann muss er nachhelfen :drool:
    Würd aber nicht behaupten, dass ich deshalb weniger Sex habe ... so lange das Drumherum stimmt, ist Sex ja dennoch geil ... ausserdem weiß man ja nie, was noch kommt :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #8
    Ich habe ziemlich viel Lust und könnte problemlos fast jeden Tag Sex haben, obwohl ich NIE (!) einen Orgasmus beim GV habe... Und ich glaube auch nicht, dass ich je einen dabei haben werde!

    Beim Sex (da gehört ja alles dazu) an sich aber schon, da sorgt mein Freund dann schon dafür... :grin:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 Juli 2008
    #9
    Na ja, Sex besteht für mich nicht nur aus GV und finde auch andere Praktiken durchaus als mindestens "ebenbürtig".

    Meine Orgasmusfähigkeit kam ja nicht von heute auf morgen und der (vaginale) Höhepunkt beim Ficken stellte sich sage und schreibe erst 20 Jahre nach Beginn meines Sexlebens ein...dennoch kann ich behaupten, dass mir aufgrund meiner Orgasmen, die sich mittlerweile auch "nur technisch" und ohne Lust einstellen, der Sex viel mehr Spaß macht als früher und je mehr ich davon mit einem Mann erlebe, desto "gieriger" werde ich, wobei für mich nicht die Häufigkeit von Sex im Vordergrund steht, sondern die Art und Weise wie er zelebriert wird und wie meine Bedürfnisse, Vorstellungen, Phantasien, Lust auf Abwechslung befriedigt werden.

    Ich sage immer: Vermissen kann man nur etwas, was auch kennen gelernt wurde...und ich will mit Fug und Recht behaupten, dass Sex ohne regelmäßige Höhepunkte (auch von seiner Seite aus) nur noch halb so viel Spaß und Freude bringen würde.
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.015
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #10
    Nein, ich komme sehr selten beim Sex zum Orgasmus und habe eigentlich ständig Lust.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2008
    #11
    Also ... scheinbar bin ich hier der einizge Mann, der Sex auch ohne Orgi toll findet:ratlos:

    Ich habe schon Partnerinnen gehabt, die nach gewisser Zeit oder nach ihrem Orgi "überreizt" waren.

    Und dann bin ich halt "leer ausgegangen".

    Aber es war immer schön :drool:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 Juli 2008
    #12

    Du bist mit Sicherheit auch hin und wieder "leer" geworden... :grin:

    Natürlich ist der GV auch ohne Orgasmus schön (ich komme ja auch nicht immer und in jeder Stellung) vor allem, wenn frau weiß, dass es noch andere geile Dinge gibt, die dazu führen können...aber ich kann nicht behaupten, dass es mich und die Männer stört, wenn ich jetzt mittlerweile auch vaginal kommen kann...ganz im Gegenteil: Es beflügelt ungemein. :zwinker:

    Aber es soll ja durchaus noch Männer geben, die fühlen sich nur großartig, wenn die Frau ja durch den Schwanz zum Höhepunkt kommt...alles andere sind Orgasmen zweiter Klasse. Für mich spielt es keine Rolle, womit und wie die herbeigeführt werden...Hauptsache, ich habe welche und das will ich nicht mehr missen!
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #13
    nu ja ich glaube die frage kann man ja auch umgedreht stellen, und ich glaube mein verlangen wäre niedriger, wenn ich beim sex nie einen orgasmus hätte.

    aber das ist nicht der fall. und an meinem verlangen ändert sich auch nix, wenn ich mal eben keinen hatte.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2008
    #14
    Also, ich zumindest nicht. Es ist so oder so toll. Allein der Aspekt der Nähe zum Partner ist für mich Grund genug, fast immer Lust auf Sex mit ihm zu haben.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.388
    898
    9.209
    Verliebt
    16 Juli 2008
    #15
    Ich hab regelmäßig einen Orgasmus beim Sex, aber ich bin mir sicher, dass ich nicht weniger Lust auf Sex hätte, wenn ich dabei keinen Orgasmus erleben würde (oder nur selten).
    Ich hab Sex ja nicht nur wegen dem Orgasmus. :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #16
    ich gehör zu denjenigen die nie einen orgasmus durchs reine lulli-ins-höhli-spiel haben. aber orgasmen kann ich durch andere aktivitäten bekommen, aber diese hab ich auch nicht wirklich sooo oft.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2008
    #17
    Beim Koitus komm ich nicht, finds aber dennoch extrem geil.
    Dann halt danach noch eine Runde Handwerkertätigkeiten :zwinker:, es sei denn, ich möchte das grad mal nicht. Für mich ist Sex immer lustvoll, auch wenn ich nicht zum Orgasmus komme. Und Sex umfasst für mich nicht nur das pure Rein-Raus, sondern auch Vorheizen und Nachglühen.

    Ich habe sehr oft Lust auf Sex.
    Vermutlich wär das anders, wenn ich am Sex keinen Spaß hätte. Das kenn ich aber halt nicht.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    16 Juli 2008
    #18
    Ich bin früher rein durch GV gar nicht gekommen, mittlerweile klappts zwar nicht immer, aber meistens, und ich würde nicht behaupten, dass meine Lust auf Sex früher weniger war. So wichtig ist der Orgasmus nun auch wieder nicht.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    17 Juli 2008
    #19
    Habe zu 95% einen Orgasmus beim Sex. Wenn ich mal keinen habe bin ich zwar ein klein wenig enttäuscht aber so sehr wichtig ist mir das dann auch wieder nicht. Die Lust ist schon weniger wenn ich keinen Orgasmus habe.
     
  • LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2008
    #20
    Zähle auch zu den Männern, die "einfach nur Sex" haben können - ohne zu kommen.

    Habe derzeit jeden Tag Sex, häufig sogar mehrmals am Tag. Da ist schon rein von der Spermaverfügbarkeit eine natürliche Grenze gesetzt, d.h. mir macht es aber trotzdem unheimlich viel Spaß auch wenn aus der Flöte nix mehr rauskommt.

    Und da es meiner Freundin genauso geht, bin ich sehr glücklich :smile: :smile:

    Poppen -egal in welcher Form- ist einfach geil.
    Wenn's zum Orgasmus kommt - umso schöner!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste