Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    103
    3
    in einer Beziehung
    24 September 2010
    #1

    verletzung am penis

    hallo leute!

    mir kommt momentan vor das alles verflucht ist

    zuerst hab ich den pilz und es gibt 2 wochen keinen geschlechtsverkehr.
    kaum läuft bei mir wieder alles rund - passierts bei ihm

    wir hatten gestern seit längerem wieder sex (erst das 3. mal seit wir zusammen sind) da ich ja einen pilz hatte und pause machen musste.
    alles lief super, bis er auf einmal blutete.

    wir haben es zuerst beide nicht bemerkt ( er hat keine schmerzen) doch plötzlich hab ich beim stellungswechsel gesehn das mein ausfluss gerötet ist und wir haben sofort nachgesehn woher das kommt. ich dachte natürlich gleich wieder an mich- da ich ja auch kürzlich erst den pilz hatte- doch dann hat er gesagt das er es ist.

    er hat eine kleine fleischwunde auf der eichel , direkt neben einer ader und wenn er die vorhaut zurückzieht kommt ein tropfen blut.. er hat dann gleich mit einem taschentuch die blutung gestillt.

    nun ist jedoch die frage, woher kann das kommen?

    er meinte, er hat sich nicht verletzt (beim sport oder sonst wie) und ich habe ihm auch keinen geblasen zuvor, so das ich ihn irgendwie verletzten konnte.

    muss er deswegen zum arzt? bei schleimhäuten heilt sowas recht langsam hab ich gehört. habt ihr diesbezüglich erfahrungen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Verletzung im...
    2. Korn am Penis
    3. Pickelchen am Penis
    4. Rote "Flecken" am Penis!
    5. Blutadern am Penis
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    24 September 2010
    #2
    Ist sein Frenulum (so ein Bändchen zwischen Vorhaut und Eichel) beim Sex vielleicht gerissen? Hatten wir auch mal, keine Schmerzen aber jede Menge Blut. Ist an sich harmlos, vor allem wenn der Riss klein ist. Allerdings habe ich gelesen, dass der Riss auch falsch heilen kann, es könnte eine schmerzhafte/störende Narbe entstehen. Um das zu vermeiden, könnte er natürlich zum Arzt gehen (ist auch besser).
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    24 September 2010
    #3
    jop kann sehr stark vernarben. Hatte ich auch :zwinker:

    lg, er
     
  • kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    387
    103
    3
    in einer Beziehung
    24 September 2010
    #4
    es ist möglich das es das ist, aber es sieht eher so aus wie eine schramme
    also es sit einfach auf der eichel ein stück haut ab. ist zwar klein ca 3mm
    als wäre einfach ein stückchen haut herausgerissen..anders kann ich es nicht beschreiben

    wie ein kleines loch. aber es kann sein das es das ist was ihr meint.
    wie kann sowas denn passiern?
    beim sex kann man sich doch nicht einfach eine schramme zufügen oder?

    wie behandelt man sowas? mit wundheilsalbe cremen?

    hmm ich kann ihn schon darauf ansprechen das er zum arzt gehn soll wenn es nicht besser werden sollte..jedoch kenn ich ihn in der hinsicht und er würde echt nur in einem sehr ernsten fall zum arzt gehn. männer sind da wohl anders als wir frauen. ich hab zb kein problem zur frauenärztin zu gehn.
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    24 September 2010
    #5
    Ist das bei ihm auf der unteren Seite? Also wo das Bändchen ist?

    Also bei uns ist es einfach beim Sex passiert, vermutlich war ich zu eng oder zu trocken oder seine Penishaut war einfach zu strapaziert (hatten vorher beide eine schlimme Pilzinfektion, bei ihm war die Haut am Penis sehr angegriffen dadurch). Ich habe meinen Freund zwar versucht zu überreden, zum Arzt zu gehen... aber er ist leider von derselben Sorte wie deiner und wollte natürlich "erstmal abwarten". So hat er dann "abgewartet", bis alles verheilt ist, ohne die Wunde irgendwie zu behandeln. Hat nach dem Riss noch 1-2 Monate etwas weh getan beim Sex, aber danach war wieder alles in Ordnung.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    25 September 2010
    #6
    Hat er sich mit dem Pilz bei dir vielleicht schon bei den letzten malen angesteckt, und jetzt beim sex ist es irgendwie aufgerissen?
     
  • kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    387
    103
    3
    in einer Beziehung
    27 September 2010
    #7
    @malkavian girl : er meint er hat sich vl durchs sporteln verletzt, kann es aber auch nicht sagen da er nie schmerzen hatte - vl ist es auch soetwas was ihr damals hattet.
    ja er meint auch das er es halt wenn es irgendwie möglich ist, vermeiden will zum arzt zu gehn - ich versteh das auch irgendwie - die meisten männer gehn gern mit ihrem liebsten teil zum arzt.
    ich bin auch leider immer sehr trocken. womöglich war daher auch ich schul? allerdings sieht es bei ihm weniger nach riss - eher als kleines loch aus..es sieht wie beschrieben aus wie eine schramme. es ist auch nicht groß nur beim penis blutet alles immer gleich sehr stark - durch die enorme durchblutung -
    sollten wir evtl mit gleitgel oder kondom das nächste mal versuchen?

    @mann im mond : nein mitlerweile wurde fix abgeklärt das ich nicht von ihm den pilz hatte sondern von der leichten blasenentzündung die ich mir eingefangen hatte. die symtome kamen bei mir auch erst 3 tage nach dem sex. wir haben auch erst wieder miteinander geschlafen nachdem mein pilz völlig abgeheilt war. er hat auch ein paar mal mit meiner salbe gecremt und pilz habe ich keinen mehr bekommen. wenn er einen hätte , wären die symtome bei mir nun auch wieder aufgetreten.
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    27 September 2010
    #8
    Wenn es eher wie eine Schramme aussieht, hat er sich vielleicht mit der Hose irgendwie verletzt. War er schwimmen? Wenn nasse Badehose da irgendwie reibt, kann sowas auch passieren *denk*
    Also wenn er nicht unbedingt zum Arzt will kannst du ihn ja auch nicht zwingen... dann wartet mal ab, aber wenn irgendwas wieder blutet oder neue Schrammen kommen, würde ich an seiner Stelle schon zum Arzt gehen.
    Gleitgel ist schon eine hilfreiche Sache, probierts mal aus. Wenn ihr eh anders verhütet, müsst ihr keine Kondome nehmen, denke ich. Wartet einfach ein paar Tage bis die Wunde nicht mehr offen ist bis ihr wieder Sex habt :zwinker:
     
  • kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    387
    103
    3
    in einer Beziehung
    28 September 2010
    #9
    nein schwimmen war er nicht. er ist footballspieler. hat 3x die woche training, allerdings meint er das an dieser stelle nie was war *g*

    es stimmt aber das schleimhäute aufgrund der feuchtigkeit weniger schnell heilen oder? das ist halt eine blöde stelle weil kaum sauerstoff dazukommt.
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    29 September 2010
    #10
    Naja, sicherlich heilt es nicht in 1-2 Wochen komplett aus, aber wenn er nicht zum Arzt will, bleibt ihm nichts anderes als Abwarten übrig :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste