Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Licher
    Licher (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2008
    #1

    Verliebt aber....

    Hallo,

    ich hab da so ein Mädel kennengelernt. Ich kenne sie schon recht lange. Fast schon ein halbes Jahr. Habe aber meistens nur mit ihr Telefoniert oder gechattet aber ich muss sagen ich habe sie schon gut kennengelernt. Dieses Wochenende habe wir uns das erste mal so richtig gesehen. Und wir haben uns von anfang an super verstanden. Wir haben zusammen Spaß gehabt. Lustige dinge gemacht. Hatte auch bei ihr übernachtet. Seit diesem Wochenende habe ich germekt das die genau die richtige ist. Ich habe so ein Kribbeln im Bauch. Ich würde ihr das auch sofort sagen aber es gibt ein Problem. Sie fliegt im August für 10 Monate nach Kanada. Ich weiß halt nicht ob das so gut wäre mit ihr eine Beziehung anzufangen.
    Was meint ihr?

    Gruß Philipp
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.444
    348
    4.815
    nicht angegeben
    10 Juni 2008
    #2
    Also irgendwie hätte ich da keinen Bock drauf. Prinzipiell finde ich längere Trennung durchaus machbar, aber quasi noch in der Kennenlernphase der Beziehung ist das doch einfach nur scheisse. Vor allem ist 10 Monate echt mal arschlange und da gibts wohl kaum Möglichkeit, sie zwischendurch zu sehen.

    Musst du natürlich selber wissen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    10 Juni 2008
    #3
    Wenn ihr jetzt holter die Polter zusammen kommt, dann seid ihr wenn sie fliegt 2 Monate zusammen.

    Das kann zwar gut gehen, ist aber sehr sehr schwer. Grade weil da noch keine wirkliche Vertrauensbasis ist.
     
  • Licher
    Licher (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2008
    #4
    Ja so sehe ich das auch... Irgendwie blöd. Nur man kann dieses kribbeln auch einfach nicht abschalten :smile: .
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.588
    248
    1.128
    Verheiratet
    10 Juni 2008
    #5
    hm das ist ne schiwerige situation. 10 monate trennung zu überstehen , das kann funktionieren wenn die beziehung gefestigt ist und strapazen aushält.

    ob das eine eventuell 2 monatige beziehung sein kann, wage ich noch zu bezweifeln... grad in der anfangszeit ist man doch so verliebt... der alltag mit seinen sorgen scheint ganz weit weg zu sein, die beziehung ist ja grad noch dabei sich aufzubauen und dann geht der eine partner solang fort.

    ne entscheidung triffst ja du. ich selbst würde aber wahrscheinlich von was ernsterem die finger lassen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    10 Juni 2008
    #6
    Geht mir auch so.

    Prinzipiell kann man dir nur raten, erstmal alles auf dich zukommen zu lassen, aber im Hinterkopf zu behalten, ob du dich an jemandne binden möchtest, den du fast ein Jahr lang nicht siehst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten